Junghundekurse

junghundekurse

  • Früher wurde vermittelt, dass der Hund lernen muss und sich zu fügen hat. Heute hat sich die Einstellung zum Hundetraining gewandelt. Gute Hundetrainer stellen respektvolle Wege vor, wie die/der Hundebesitzer/In den jungen Hund bestens anleiten und fördern kann. Mit dem Ziel effektiv und nachhaltig einen leichten, gemeinsamen und angenehmen Alltag zu formen. Timing, positive Verstärkung, Körpersprache, Grundverständnis über das Lernverhalten von Hunden, die altersbedingten Entwicklungsphasen, aber auch die Wirkung von Hormonen, Struktur und Klarheit bilden das Fundament einer einfachen und gelingenden Erziehung.

 

Junghundekurs Anfänger/Praxis

  • Hunde im Alter von 4 – 8 Monaten
  • insgesamt 9+1=10 praktische Trainingseinheiten an unterschiedlichen Orten (zB. Wiese, Dorfkern, Innenstadt)
  • Die Teilnahme an der ersten Trainingseinheit ist verbindlich. In 90 min wird die Einführung in den Kurs und die Technik erläutert und erprobt.
  • Abschlußübung: Der Hund geht froh an durchhängender Leine neben der/dem Hundebesitzer/in auch bei einem entgegenkommenden Hund.

 

Junghundekurs Fortgeschrittene/Praxis

  • insgesamt 9+1=10 praktische Trainingseinheiten
  • strukturiert aufgebautes Rückruftraining (Anti-Jagd-Training – Gehorsam am Wild).
  • Intensivierung der Orientierung im Nah- und Fernbereich ohne Leine.
  • Anti-Giftköder-Training auf ca. 8 – 10 m Entfernung ohne Leine.
  • Abschlußübung: einzelner Spaziergang mit Hund ohne Leine (ca. 500 m)  – Konfrontation mit verschiedenen Alltagssituationen zB einem rennenden Hasen (Hasenzugmaschine aus dem Hunderennen) und entgegenkommenden Hunden. Überprüfung der Abrufbarkeit.

 

Junghundekurs Theorieabend gehört mit zum Junghundekurs Anfänger/Praxis

  • alle 5-6 Wochen abwechselnd dienstags oder montags 17:45 – 21:45 h.
  • Basiswissen für jede/jeden Hundehalter: Grundlagen der Lerntheorie, perfektes Timing, positives Verstärken, Hormone (…die wir nicht kennen und über die wir nichts wissen, aber die unseren Hund lenken und steuern).
  • Pro&Contra Kastration. Neuester Stand aus der Tiermedizin.
  • Junge Hunde – (fast) doch nur Kinder.
  • Pädagogische Grundlagen für eine leichte und entspannte Erziehung.
  • Ganzheitlicher Ansatz einer dauerhaften sehr guten Erziehung.
  • Bei der Buchung des Junghundekurses Anfänger/Praxis erhahalten Sie zwei Termine für den Theorieabend und wählen Ihren Termin aus.

 

error: Content is protected !!