Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit dem Absenden meines Beitrages erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass dieser Beitrag mit Datum und Uhrzeit auf der Gästebuchseite dieses Internetauftritts öffentlich lesbar wird. Sollten Sie einen Beitrag löschen oder korrigieren wollen, melden Sie sich bitte unter der im Impressum angegebenen E-Mail-Adresse.
Ihre IP wird zur Sicherheit gespeichert falls jemand widerrechtliche Inhalte verfasst, wenn Sie nicht wollen das Ihre IP gespeichert wird, bitte nicht in unser Gästebuch schreiben.


Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.

Wir behalten uns das Recht vor Einträge nicht zu veröffentlichen.
1 Eintrag
Heike Hirmer schrieb am 10. Mai 2018 um 18:51:
Kleiner Hund mit Leinenaggression Hallo, vielen lieben Dank an Nadine und ihr Team... meinem kleinen Hund und damit natürlich auch mir wurde super geholfen.... leider hatte mein Hund, der sich immer auf seine Artgenossen gefreut hat und spielen wollte, plötzlich angefangen andere Hunde anzupöbeln, vor allem größere.... ich war, nachdem ich mir einige Ratschläge eingeholt hatte, ziemlich ratlos und verzweifelt, denn das konnte doch nicht die Zukunft sein, dass ich einen kleinen "Irren" an der Leine hatte und nichts funktionierte.....schon bei unserem ersten Telefongespräch bekam im ich von Nadine die ersten wirklich hilfreichen Tipps und Erklärungen... die folgenden Trainingseinheiten haben richtig viel Spaß gemacht, es ist sehr gut umsetzbar, in kurzer Zeit erlernbar und es wirkt!!!!!!! ???? Ich verstehe meinen Hund viel besser, wir wachsen als Team immer besser zusammen und es ist toll, wie individuell die Beratung auf Mensch und Hund erfolgt....mein Hund ist wieder ein richtig fröhlicher kleiner Kerl...Danke!!!!!!!! ????

Nina Donnerstag, 19. April 2018 20:00
Junhundekurs 1+2, Junghunde Theorie, Ernährungskur
Liebes Team,

ihr begleitet uns mit unserer Lilly seit der Welpenschule… Danke dafür.
Wir haben in den Kursen so viel gelernt.

Junghundetheorie: Unglaublich Interessant und jedem zu empfehlen auch Grundlegendes ändert sich

Ernährungskurs: Sollte Pflicht sein denn teurer ist nicht immer gut. Mit erschreckenden Beispielen aus der Futterindustrie
Bitte weiter machen und aufklären!

Mantrailing: Der ideale Ausgleich für unseren Labrador
.
Das ganze Team ist sehr kompetent.
Danke an euch! Und macht weiter so :) :) :)

Klara Sonntag, 15. April 2018 20:08
Zukunftstag
Hey,
Ich habe meinen Zukunftstag in der Hundeschule gemacht und fand es toll. :p
Dabei konnte ich sehr viel Neues lernen und wurde auch mit einbezogen.
Danke an Nadine und Inga, dass sie sich Zeit dafür genommen haben. :)
Frank Montag, 26. März 2018 20:09
das Wild und mein Pointer

Liebe Nadine, liebe Leserinnen und Leser,

da ich begeisterter Jäger bin habe ich natürlich auch einen „jagdbegeisterten“ Hund, einen waschechten Pointer. Allerdings ließen Leinenführigkeit und Abruf ein wenig zu wünschen übrig.
Seit einigen Wochen arbeiten wir, mit hervorragender Unterstützung von Nadine, an der Verbesserung dieser wenig vorhandenen Tugenden.
Ich hätte es vorher nicht für möglich gehalten und eigentlich auch eine Kiste Bier darauf gewettet, dass Fortschritte nicht möglich sind. Leider verloren.. 8) Ich habe jetzt einen Hund, wie ich ihn schon lange haben wollte. Leinenführig (fast immer) und abrufbar (immer, auch am Wild). Das müssen wir alles noch weiter trainieren, aber der Grundstock ist gelegt.
Danke Nadine, ich hätte mich schon viel früher an Dich wenden sollen. :roll

Alex Mittwoch, 14. März 2018 16:03
Rotkäppchen
Hallo Nadine,
bitte wiederhole diese Veranstaltung auf jeden Fall wieder.
Es müssen unbedingt viele viele Hunde-Menschen sich mit dem Insiderwissen aus dem jagdlichen Natur- und Tierschutz auseinandersetzen.
Es war ein informativer Nachmittag mit toller Rahmenbegleitung vom Hegering Flotwedel. Hund und Mensch :) haben viel mitgenommen. Danke dafür
Alex mit Hansen
Anja Mittwoch, 14. März 2018 11:34 | Wienhausen
Vortrag Rotkäppchen
Hallo Nadine,
Ganz tolle Veranstaltung und super Idee überhaupt dieses Thema aufzubereiten.
Durch Aufklärung entwickelt man ein ganz anderes Verständnis, vieles war uns auch überhaupt nicht klar bzw. hatten vorher nie drüber nachgedacht.
Und tatsächlich war die Jägerschaft für uns sehr unnahbar. Umso erfreulicher, dass auch diese Seite sich langsam öffnet.
Ich gehe jetzt ganz anders durch den Wald (aber nicht schlechter), erst recht mit dem Hund
Viele Grüße Anja und Michael mit Whoopi
Anja Mittwoch, 14. März 2018 11:20 | Wienhausen
Junghunde 1&2, Spaßfährten
Hallo Nadine,
wir haben von der Welpengruppe über Junghunde 1 und 2, Spaßfährte im Hellen und Dunklen einige Kurse mitgemacht. Es war immer sehr lehrreich aber nie langweilig. Und auch wenn man eigentlich eine Übung verk…t hat, hast Du es immer so hinbekommen, dass man trotzdem mit einem guten Gefühl nach Hause gegangen ist. 8) Auch die Geschichten aus dem alltäglichen Leben mit Hunden waren immer sehr lustig und doch aufschlussreich. Alles in Allem fühle ich mich mit dem Hund sehr gut aufgehoben.
Vielen Dank!
Liebe Grüße,
Anja mit Whoopi
Stefanie Walter Montag, 05. Februar 2018 10:02
Junghundekurs 1+2 abgeschlossen

Hallo Nadine,

nochmal vielen Dank für deine hilfreichen Tipps und unterhaltsamen Geschichten, welche natürlich auch lehrreich waren. :grin

Vor jedem neuen Kurs bei dir überlegte ich ernsthaft, ob ich diesen brauche :roll
Junghundekurs 1,
Junghundekurs 2,
Junghundetheorie,
Spaß Fährte im Dunkeln,
007 Mantrailing.
Jedes mal entschied ich mich dafür und wurde nie enttäuscht, eher überrascht. Meistens verließ ich die verschiedenen Örtlichkeiten zufrieden, bespaßt, stolz oder beruhigt. Wenn das alles ausnahmsweise nicht der Fall war, hatte ich wenigstens jede Menge dazu gelernt ;) und bei nächsten Treffen lief es schon wieder viel besser!

Ich freue mich schon auf die nächsten Unternehmungen!

Eurer Motivation und Erfahrungen haben großen Anteil daran, dass wir ein meist entspanntes und souveränes Hunde-Mensch-Team geworden sind.

Vielen Dank, Steffi und Spencer (Entlebucher Sennenhund)

Schmerder Sonntag, 04. Februar 2018 17:22
Barfen leicht gemacht …..

Hallo Nadine,

bei deinem letzten BARF-Seminar haben wir gelernt, was BARF überhaupt ist und wie es sich von anderen Roh- oder Frischfütterungskonzepten oder der Fütterung mit Fertigfutter unterscheidet. Wir erfuhren, welche Vorteile BARF hat, welche Risiken es gibt und wie wir damit umgehen können. Selbstverständlich haben wir von Dir auch Unterstützung zur Erstellung eines bedarfsgerechten Futterplanes für unserer Vierbeiner erhalten, die Du auch einzeln erläutert hast. Zugleich gab es dazu Tipps zur Umstellung, zu BARF auf Reisen oder zur Fleischbeschaffung. Nach diesem Seminar sind wir in der Lage, unsere Vierbeiner zu barfen, ohne Angst haben zu müssen, dabei Fehler zu machen oder unnötige Risiken einzugehen. Zusätzlich setzten wir uns mit den sogenannten “Leckereien für Zwischendurch“ auseinander und haben anhand der Inhaltsstoffe sehr gute Erkenntnisse über gesunde sowie ungesunde Produkte erhalten.

Resümee – Barfen ist eigentlich eine ganz einfache Sache. Das Futter für den Hund selbst zusammen zu stellen, muss man nicht vermeintlichen Experten überlassen. Man muss keine Wissenschaft aus der Fütterung machen, es gibt aber einige Dinge, die man vermeiden sollte, weil sie zu Problemen führen können. Genau diese wichtigen Dinge hast Du angesprochen und erläutert.

Es war rundum ein gelungenes sowie aufschlussreiches BARF-Seminar und
unsere Vierbeiner profitieren jetzt schon davon!

Vielen Dank und mach weiter so,
Andreas mit Vanouch

Klaus Pfalzgraf Freitag, 02. Februar 2018 08:53 | Celle
Der erste Schritt ist geschafft!
Liebe Nadine,
hochprofessionell, mit viel Empathie, aber auch konsequent hast du uns auf die Prüfung zum Hundeführerschein vorbereitet. Nun ist es geschafft und wir freuen uns auf den zweiten Schritt die praktische Prüfung.Wir bedanken uns bei dir und deinem Team sehr herzlich!

Beste Grüße
Heidrun und Klaus :p

Atos Dienstag, 30. Januar 2018 23:59
Spaßfährtensaison 2017/2018
Mit dem heutigen Abend ist nun unsere mittlerweile vierte Spaßfährtensaison leider schon wieder einmal vorbei. :cry
Wie immer, eigentlich der gleiche „Titel“ (gähn!), aber wieder einmal ein noch anspruchsvollerer „Inhalt“ (oha!).
Auch das diesjährige neue Konzept, flexibel ohne Anmeldung zu den angebotenen Terminen kommen zu können, war aus unserer Sicht ein tolles Angebot trotz anfänglicher Unsicherheit, „ob das wohl klappen wird“! Und: es hat natürlich geklappt! So langsam sollten wir es bei diesem Team nach den Jahren eigentlich wissen, aber man bleibt ja kritisch…
Und vor allem die Fährten selbst! „Klosterpark in Wienhausen“ oder auch „Kalihalde bei Wathlingen“ meinten wir zu kennen, aber es war auch diese Saison mal wieder mehr und wieder anders als wir es erwartet haben!
Und der angebotene heutige „Nachholtermin“ um die Kalihalde in Wathlingen entpuppte sich eben nicht zur erwarteten „Standardfährte“ (damit jeder seine „offenen Buchungen“ abarbeiten kann…), sondern zu einer mit einem neuen „Sahnehäubchen“.
Da hat das „andere Ende der Leine“ nicht schlecht gestaunt, als er bei der Fährtenarbeit mit dem Hund plötzlich feststellen mußte, daß im Vergleich zum Vorjahr (man hat ja so seine Erinnerungen an die gelegten Fährten aus der Vergangenheit) hier irgendwie wieder etwas verändert worden war. Und das Ende der Fährte dann doch noch erst weiter erarbeitet werden mußte („eigentlich war ja hier letztes Jahr das Ende“…).Auch das „Einsammeln der Knicklichter“ (Insiderwissen: „Taschenlampe“;) im Rahmen der Selbstorganisation der Teilnehmer am Ende eines jeden „Fährtentages“ war eine schöne Gelegenheit, um sich mit seinem „Sammelpartner“ noch über „dies und das“ des gemeinsamen Fährtentages auszutauschen. Und wer Glück hatte, hat dann als „Neuer“ von „den Alten“ ein paar Tipps bekommen. Kostenlos, nur für ein „bißchen Zeit“.

Wir (Hund und Mensch) ziehen voller Anerkennung für eure Planung, Vorbereitung der Fährten, dem Risiko der Ungewißheit des Wetters, den aufgenommenen Wünschen und Bedürfnissen eurer Kunden, und der Ungewißheit, wer denn dann zum Termin auch wirklich kommt, vor euch (Nadine und Inga) den Hut.

Au Chapeau!

„Naja, ich bezahl‘ ja auch dafür…“ mag so die/der eine oder andere denken.
Vielleicht schon, aber nicht für alles… meinen wir.

Wir freuen uns auf unser nächstes „Paket“,die „Personensuche“, und sind gespannt, was trotz gleichem „Thema“ inhaltlich wieder anders im Vergleich zum Vorjahr sein wird.

Kerstin mit Floyd Freitag, 05. Januar 2018 12:27 | Celle
Erste Hilfe Kurs

Liebe Nadine und 1.Hilfe Team,

toller und sehr lehrreicher Kurs,sehr interessant und strukturiert aufgebaut.(Theorie und Praxis)
Auch wenn man bereits Hundeerfahrung hat unbedingt zu empfehlen!!!

Vielen Dank und viele Grüße sendet Kerstin mit Floyd

Atos Dienstag, 12. Dezember 2017 22:48
Schade…sehr schade… also wirklich schade…
Nun ist es also mal wieder leider soweit :cry : Weihnachtspause, und das Jahr (das mittlerweile Fünfte?) mal wieder am Ende angekommen. Also mal die nächsten 2 Wochen keine Arbeit mit dem Hund, wie wöchentlich schon zur Gewohnheit geworden. Schade, schade, schade.
Ungewohnt, ungeliebt. Aber das muß man auch mal aushalten können…Schwer.Die Pause habt ihr euch in der Hundeschule natürlich redlich verdient und wir danken euch herzlich für eure stetig neuen Ideen und Anregungen auch wieder im Jahr 2017!
Wir danken euch auch für euer stetiges Engagement in der Vorbereitung der jeweiligen Termine, insbesondere bei der Spaßfährte, auch auf die Gefahr hin, daß wetterbedingt kurzfristig etwas abgesagt werden mußte. Stets zum Wohle des Hundes!

Immer (noch) das Gleiche!?
Eben nicht! Schon wieder nicht!
Rückblickend über das ganze Jahr 2017 gab es zwar für uns (wieder) die gleichen Schwerpunkte (Spaßfährte, Mantrailing, Körpersprachentraining) aber es war auch dieses Jahr wieder irgendwie „anders“. Wieder etwas herausfordernder, wieder mal nicht „08/15“. Wieder einmal aufbauend auf dem, was man in den letzten Jahren kontinuierlich im Hund-Mensch-Team erarbeitet hat (ihr habt es euch gemerkt, man selbst ja eher nicht…).
Wieder einmal mehr „Abenteuer“ bei der Spaßfährte an der Kalihalde in Wathlingen und im Klosterpark in Wienhausen. Wenn man sich darauf einlassen möchte.
Wieder einmal kundenorientierte Flexibilität. Wieder einmal kein „Abspulen“ eines Programms. Wieder einmal die Möglichkeit, nach eigenen Vorstellungen mit seinem Hund die Termine gestalten zu können (wenn man die hat, und nicht nur „bespasst“ werden will…).

Und dann trotz alledem am Jahresende noch ein „Dankeschön“ für die Kunden im Sinn. „Wow!“ Oder genauer „Wau!“

Freuen uns auf 2018!!! Auch wenn es wieder „das Gleiche“ ist, aber bestimmt wieder „anders“!

Danke, Inga, Jenny und Nadine.

Alex Samstag, 09. Dezember 2017 13:28 | Altencelle/Lachendorf
Welpenkurs war mal wieder lehrreich.
Hallo Zusammen,
der Welpenkurs bringt soviel unterschiedliche Hunde und Menschen zusammen, das ist schon ungemein lehrreich für Mensch ;) und somit auch für das Hundebaby.
Wir freuen uns schon auf den Junghundekurse und auf das, was Neues auf uns zukommt.
Danke an das Team. :)
Gruß von Alex und dem erschöpften schlafenden Wollknäuel.
Steffi und Balou Montag, 20. November 2017 12:11 | Celle
Tolles Team und super Erfahrungen
Hallo Nadine,
Hallo Jenny
Hallo Inga,seit unser Balou 13 Wochen alt ist sind wir bei euch dabei. Von der Welpenschule, dem Junghundekurs bis zur Spaßfährte haben wir von euch schon viel Unterstützung, Rat in Alltagsfragen und Geduld erfahren.
Wir freuen uns auf das was uns noch erwartet und besuchen auch gern weiterhin verschiedene Kurse oder auch Vorträge.

Allen drei Hundetrainerinnen sagen wir Danke für alles
Die Umsetzung in den Kursen sowie auch außerhalb erfolgt sehr liebevoll, geduldig und ohne Druck.

Sabrina Montag, 20. November 2017 12:03
Leinenaggression uvm
Ich habe Unmengen an Geld in Hundetrainer investiert, die das Verhältnis zwischen mir und meinem Hund weiter und weiter völlig zerstört haben. Schließlich war ich an einem Punkt angekommen, an dem nichts mehr ging.
Unser Hund ist leinenaggressiv.
Eigentlich reagierte sie auf alles: Menschen, Hunde, Fahrräder, Autos, Trecker, Busse usw.
Sobald etwas am Horizont erschien, ging das Pöbeln los.
Völlig isoliert ging ich mit ihr Tag für Tag spazieren. Jeden Tag unzufrieden mit dieser scheinbar ausweglosen Situation schien uns keiner helfen zu können.Irgendwann fand ich diese Hundeschule und rief Nadine ziemlich aufgelöst an.
Du hast dir schon im allerersten Gespräch (ohne, dass ich je einen Cent gezahlt habe) Unmengen Zeit am Telefon genommen und mir so unglaublich viele Ratschläge gegeben.

Bei deinen Terminen wurde ich nicht enttäuscht, ohne jegliche Voreingenommenheit, ohne einen einzigen Vorwurf hast du dich uns angenommen und begleitest uns seitdem regelmäßig durch jedes Hoch und Tief.

Ich weiß nicht wie du es gemacht hast, aber inzwischen ist von einer Leinenaggression fast nichts mehr zu sehen.
Wie immer ist das Problem oft am anderen Ende der Leine und du hast es geschafft mir zu zeigen, wie ich mit jeder Situation umgehen kann, so dass ich statt Problem immer der sichere Zufluchtsort für meinen Hund sein kann.
Mein unglaublicher Dank lässt sich leider nicht besser in Worten ausdrücken..

Sabrina und Ebby

Chris Förster Mittwoch, 15. November 2017 22:18 | Habighorst
Frau
Liebe Nadine, ich bin soooo froh, dass ich an deinem Vortrag über Hundeernährung teilnehmen konnte. Bin jetzt um Einiges schlauer, weil ich die Angaben auf den Produkten für Hundfutter besser verstehe. Du hast mir Mut gemacht, mich mit dem Barfen auseinanderzusetzen und mir wertvolle Alternativen zum Industriefutter für Hunde aufgezeigt. Ganz herzlichen Dank. Ein wirklich lohnender Abend. Chris
Das Heiderudel Dienstag, 14. November 2017 13:14 | Meinersen
Super Hundeschule
Hallo,
heute möchten wir endlich unser großes Dankeschön an das Team der Hundeschule Celle im Gästebuch niederschreiben. Vom Welpenkindergarten bis hin zur Junghunde-Fortgeschrittenen Gruppe hat unser kleiner Jordi die Kurse durchlaufen. Tja, und da es uns beim Team der Hundeschule so gefällt, haben wir auch gleich noch den Spaßfährtenkurs mit Jette gebucht. Bei dieser Hundeschule trifft man wirklich auf Kompetenz, Fachwissen, Freundlichkeit, Souveränität, Zuverlässigkeit und stets auf ein offenes Ohr. So dass man fast süchtig nach einem weiteren Kurs wird. Fazit: absolut empfehlenswert!!!
Herzliche Grüße vom Heiderudel
Rainer und Patricia mit Frieda, Jette, Amigo und Jordi(www.heiderudel.de)
Sabine Meyer Freitag, 06. Oktober 2017 21:11 | Eschede
Völlig neue Wege bei Angst und Aggression

Unsere rumänische Terriermix-Hündin 4-5 Jahre alt war ängstlich, schreckhaft und aggressiv Fremden gegenüber. Eigentlich hat sie so gut wie alles aus der Fassung gebracht. Nach knapp einem Jahr bei uns waren wir kurz davor aufzugeben. Andere „Hundetrainer“ rieten uns, strenger zu sein, den Hund zB auf den Rücken zu werfen und zu unterwerfen, den Hund zu ignorieren usw. Das Verhalten verschlechterte sich drastisch.Unsere Not wuchs.

Eine Arbeitskollegin hat uns Nadine ans Herz gelegt.
Fazit des zweistündigen Erstgespräches bei Nadine war zB.
Der Hund schläft mit im Bett (nur wenn wir einverstanden sind – waren wir….die Verzweiflung war so groß).
Täglich Spaßfährte mit Leny arbeiten.
Leny vor „Unheimlichen“ beschützen (wurde abgesprochen wie genau). Wir dürfen uns nie wieder gegen den Hund stellen, kein Druck, kein Meckern mehr…. mal ist Sofa erlaubt, mal erlauben wir es nicht. (Sanfte Umsetzung wird ganau erklärt).

Dazu drei praktische Stunden. Zwei davon Orientierung am Menschen (wir sind jetzt Superhelden und der Fels in der Brandung für unseren Hund) und eine Stunde bei uns Zuhause (Umgang und Sicherhiet vermitteln bei Besuch).

Letzter Schritt: wir füttern jetzt gesundes Futter ohne Chemie, die den Hund schwächt und das ängstlich-deprimierte Verhalten mit verstärkt hat.

Nach nur vier Wochen hatten wir einen völlig anderen Hund :eek !!!!!!! Kein aggressives Anbellen mehr, Leny ist fröhlich, aufgeweckt, kuschelig und neugierig .

Wir sind glücklich und Seth beeindruckt!!!!

Fantastische Hundetrainerin!

Liebste Grüße von Sabine und Familie und vor allem von Leny

 
Imke mit Freddy Freitag, 06. Oktober 2017 20:34 | Nienhagen
 Alles klappt 🙂

Liebe Nadine, liebe Jenny,

ich bin immer noch erstaunt, dass Freddy in so kurzer Zeit mit so eigentlich einfachen Tricks sowohl die Leinenführigkeit beherrscht als auch auf einmal auf den Rückruf hört. Ganz super! Vielen Dank für Eure professionelle Anleitung. Und viel Spaß hat es obendrein auch noch gemacht :-).
Wir sehen uns bestimmt in einem weiteren Kurs noch wieder.
Liebe Grüße von Imke

 

Boy Donnerstag, 21. September 2017 12:02 | Eicklingen
Auch für Jäger geeignet
Liebe Nadine
und Team,nachdem ich über 35 Jahre Jagdhunde führe, ausbilde und zu Prüfungen geführt habe, war es für mich ein „riesiges Experiment“ mich mit meinem neuen Hund „Winston“ in deine Hundeschule zu gehen.Bereits nach der 1. Junghundekurs-Stunde war ich davon überzeugt bei dir mit meinem Hund in guten Händen zu sein. Durch die Vielzahl der unterschiedlichen Rassen und Hunde erhalten die Welpen eine hohe soziale Kompetenz. Kleine „Draufgänger“ werden ohne Druck oder Zwang ausgebremst, kleine „Schisser“ werden motiviert und gefördert.
Dieses Sozialverhalten ist gerade für unsere Jagdhunde z.B. bei Treibjagden von großer Bedeutung. Der Junghundekurs ist aber nicht nur Spiel und Spaß, durch Bindungspiele werden Mensch und Hund unmerklich zu einer Einheit (Team) geformt. Durch deine erklärenden Worte bringst du die Hundeführer dazu auch über ihr eigenes Verhalten gegenüber dem Hund nachzudenken und ggf. dazu das Verhalten gegenüber dem Hund zu verändern um das Miteinander, für beide Seiten, zu erleichtern.In den weiterführenden Kursen (Junghunde / Fortgeschrittene) baust du das Training kontrolliert und strukturiert auf. Alles greift, gleich einem Zahnrad, ineinander. Das kontinuierliche wiederholen und trainieren sorgt für nachhaltiges / dauerhaftes lernen. Hätte ich jedes Mal mit dir gewettet, wenn du im Vorfeld angekündigt hast –der Hund frisst dass nicht, der Hund läuft dem Hasen nicht hinterher-, wäre ich vermutlich bettelarm und du hättest es nicht mehr nötig eine Hundeschule zu betreiben.
Ich bin schon sehr erstaunt wie schnell und nachhaltig unsere Hunde gelernt haben. Wenn selbst ein Labrador, die als „Staubsauger“ verschrien sind, für ein am Wegesrand liegendes Hähnchenbrustfilet nur noch einen verächtlichen Blick über hat, dass schon sehr „hohe“ Schule.
Das „Anti-Jagd-Training“ würde ich aus Sicht eines Jägers eher „gehorsam am Wild“ nennen. Diese Bezeichnung trifft es meines Erachtens auch viel eher, denn den Jagdtrieb kann man kaum „abstellen“, aber durch konsequenten Gehorsam kann man gut „brändsliche“ Situationen unter Kontrolle halten.Die weiterführenden Kurse wie Dummy-Training, Spaß-Fährten-Suche oder auch das Mantrailing, halte ich, nachdem du mir den Ablauf erklärt hast, für eine tolle Grundlage für jagdliche Arbeit (freie Verlorensuche oder aber auch für die Schweißarbeit).Ich freue mich auf die weiteren Kurse mit Dir und deinem Team.Boy mit Winston „Drums N´Pipes AC/DC“
 
 
Nadine W. Dienstag, 12. September 2017 21:28
Wunderbar

Liebe Nadine, Jenny und Inga,

ob Junghundekurs für Anfänger, der Fortgeschrittenen Kurs, die Spaßfährte und auch das Körpersprachentraining, ist es um es mit einem Wort zu beschreiben: wunderbar!

Mir hat es unendlich viel gebracht, ich habe gelernt meinen Hund zu erziehen, ob Leinenführigkeit, Grundkommandos, Rückruf und auch dass mein Hund nichts mehr (obwohl sie ein „kleiner Bodenschnüffler ist“, vom Boden frisst.
Kurz gesagt: wir sind ein TEAM geworden. Anfangs war ich skeptisch, aber als ich die Kurse besucht habe wurde mir die Angst genommen, es wird alles spielerisch und verständlich erklärt, es wird einem Mut gemacht, auch wenn nicht immer alles auf Anhieb klappt, dafür möchte ich DANKE sagen.
Ich kann diese Hundeschule nur wärmstens empfehlen. -Heute haben ich die praktische Sachkundeprüfung bestanden und das verdanke ich Euch! 🙂

Liebe Grüße

Nadine mit Josy

 
Carina und Thorben Dienstag, 22. August 2017 18:22
Großes Dankeschön

Liebe Nadine,

fast zweieinhalb Jahre ist es her, dass wir dich, deine tolle Mama Karin und deine Hundefamilie kennengelernt haben. Schon beim ersten Kennenlernen als Zuschauer in einer deiner Dummygruppen, waren wir begeistert von deiner Bindung zu deinen Hunden und der Art, wie du mit ihnen umgehst. Und auch mit deiner Begeisterung für die Dummyarbeit hast du uns angesteckt. Es war großartig, dich und Cat bei einem Workingtest zu sehen und seit diesem Tag wollten auch wir unbedingt lernen, wie man es schafft, mit seinem Hund so eine tolle Zusammenarbeit zu erreichen.
Leider hat es mit einem Welpen aus Elinors Wurf für uns nicht geklappt, aber du hast uns tolle andere Züchter empfohlen und dank dir haben wir seit knapp 1,5 Jahren unseren geliebten Cody. Du und Karin habt uns von Anfang an mit Cody begleitet, uns in eure „Familie“ mit aufgenommen und uns alles beigebracht, was wir über Hundeerziehung wissen mussten. Über 15 Monate waren wir bei dir in der Hundeschule, haben unglaublich viel gelernt und sind mit unserem Hund zusammengewachsen. Die vielen hilfreichen, manchmal auch nur kleinen Tipps und Tricks haben uns das Leben so viel leichter gemacht und du standst uns immer mit Rat und Tat zur Seite. Dafür haben wir auch so lange die jeweils 1,5 Stunden Fahrt auf uns genommen ;) es hat sich wirklich gelohnt und ich würde jedem empfehlen, mit seinem Hund zu dir zu kommen.
Jetzt trennen sich unsere Wege leider erst einmal, aber wir wissen, dass wir immer wieder zu dir kommen können und das werden wir bestimmt auch tun :)
Nadine, vielen Dank für alles! Du bist eine tolle Trainerin und ein toller Mensch und wir sind sehr froh, dich kennengelernt zu haben!
Carina&Thorben

 

Snorre Samstag, 05. August 2017 13:31
Mein Herrchen traut mir jetzt mehr zu

Liebe Nadine,

bin ich froh, dass mein Herrchen deine Hundeschule gefunden hat. Er glaubte, nur weil ich manchmal etwas überdreht bin (was eigentlich nicht an mir, sondern an meiner Rasse liegt), kann ich nicht das, was andere Hunde können.

Du hast ihm etwas anderes bewiesen. Ob bei der Fährte, beim Spaß-Mantrailing oder beim Körpersprachentraining. Ich kann´s doch ;)

Mit kleinen Schritten kann bei dir jeder Hund das alles lernen. Und was er auch gelernt hat, ist, wenn ER Ruhe ausstrahlt, bin auch ich viel entspannter.

Dir lieben Dank für die Herrchen-Erziehung. Leider ziehen wir bald um aber ich hoffe, dass er an unserem neuen Wohnort auch so eine tolle Schule findet.

Liebe Grüße
Snorre

 
Tamara Ulrich Dienstag, 01. August 2017 11:03 | Eschede
Ich darf jetzt auch Hund fahren… 🙂
Liebe Nadine,
endlich ist es geschafft und Rusty und ich haben den Hundeführerschein bestanden! Damit darf ich neben Auto und Motorrad jetzt wohl auch Hund fahren?Aber mal im Ernst! Durch die Kurse, die wir bei dir und Jenny besucht haben, waren wir bestens vorbereitet, was die Prüfungen (Theorie und Praxis) anging. Obwohl unser Training zu Hause in den letzten Monaten ein wenige schmaler ausgefallen ist.Auch gestern hast du mit deiner lustigen Art, das Eis wieder ganz schnell zum Schmelzen gebracht, sodass der Eindruck einer Prüfung gar nicht erst entstand. Eher eine weitere Stunde Training. Das macht vieles einfacher!Vielen Dank für die tolle Unterstützung während der letzten Monate!Wir sehen uns bestimmt wieder!Liebe Grüße von Tamara und Rusty
 
 
Bärbel Osterloh Sonntag, 30. Juli 2017 13:34
 
Hundum zufrieden 😉

Junghundekurs Anfänger bei Jenny

Jenny hat uns mit liebevollem Engagement Basisübungen wie Leinenführigkeit,Sitz,Platz und Bleib beigebracht.
Der erste Stadtgang mit Hund war für 4- und 2-Beiner sehr aufregend, hat mir aber am anderen Ende der Leine viel Sicherheit gegeben. Orientierungsübungen wie Rolle oder Slalom usw, haben Lotte viel Spaß gemacht. Danke Jenny, du warst super.

Spaßfährtensuche mit Inga

Inga hat uns gezeigt, wie man mit einfachen Mitteln eine Fährte auslegt.Lotte hat es sehr viel Spaß gemacht die Fährte zu erschnüffeln. Ich hätte nie gedacht,in welch kurzer Zeit man seinen Hund geistig und körperlich auslasten kann.
Danke Inga für die vielen Anregungen

Junghundekurs Fortgeschrittene bei Nadine

Nadine hat mit uns die Feinarbeit der Leinenführigkeit erarbeitet.
Das Auslegen von Giftködern mit Einsatz eines Kanisters war sehr eindrucksvoll.An dem Kanister halte ich mich noch ein bisschen fest ( ich brauche das für mich halt noch ), obwohl der Rückruf bei Lotte schon sehr gut klappt.
Auch der falsche Hase hat mich mehr beeindruckt als unseren Dackel, an dem Timing arbeite ich noch, Nadine.
Auch dieser Kurs war sehr gut aufgebaut, sodass wir jedes Mal gespannt waren, was Nadine Neues vorbereitet hatte.
Nadine, du hast uns sehr viel Selbstvertrauen vermittelt, sodass wir mit Lotte ein sehr gutes Team geworden sind.

Liebe Grüße
Bärbel, Hartmut und Lotte :roll

 

Claudia W. Samstag, 29. Juli 2017 15:43
Frau
Heute das erste Mal Welpenschule :) : Tolle Gruppe, viel Spaß, Spannung , Lernen und Austausch!
Wir kommen wieder :roll !!
Danke ans Team!
 
 
Silke mit Milow Dienstag, 20. Juni 2017 10:52 | Celle
Frau
Im letzten Jahr wollten wir mit Dummytraining beginnen und hatten unseren ersten Termin bei Nadine. Hierbei haben wir gemerkt, an was wir erst einmal arbeiten müssen. Alle Kurse waren besetzt und so haben wir uns für Einzelstunden entschieden. Trotz Hundeschule fehlten uns wohl doch noch einige Punkte. Nadine hat alles Schritt für Schritt neu aufgebaut und mit dieser Methode haben wir Erfolg und mein Wissen wurde auch erweitert. Vor ein paar Wochen konnte ich dann meinen Milow erfolgreich von der Hasenzugmaschine und einem Hund abrufen. Das hatte ich zwischendurch nicht mehr geglaubt. Aber immer wenn ich an mir gezweifelt habe, hat Nadine es geschafft mir die Fortschritte aufzuzeigen und mich mit Geduld und neuem Wissen aufgebaut.
Wir haben viel gelernt und manchmal frage ich mich, wer musste eigentlich mehr lernen. Der Hund oder ich. Ich habe mich auf jede Stunde gefreut und mich gefragt wie es wohl weiter geht.
Nadine hat mich in der ersten Stunde gefragt ob wir ein Team werden wollen. Ja genau, das ist es was wir wollen. Ich glaube wir sind auf dem besten Weg. Dank Deiner Hilfe. Du hattest immer ein offenes Ohr wenn man Rückfragen hatte, auch als Milow krank war und wir alles etwas langsamer angehen mussten.
Wir haben auch an dem Kurs Spaßfährte teilgenommen. Auch hier habe ich festgestellt, wie einfach man seinen Hund auslasten kann und wie viel Spaß es den Hunden macht. Hierfür einen Dank an Inga. :)
Und jetzt werden wir fleißig weiter üben und freuen uns auf den Dummykurs. :)
 
 
Jessica Donnerstag, 01. Juni 2017 21:13
Körpersprachentraining ist großartig!
Hey,
eine richtige Vorstellung hatte ich vom Körpersprachentaining nicht. Jetzt hat der Kurs begonnen und ich finde ihn GROßARTIG!!!Keine Wartezeit – dank sehr guter Organisation…100% positive, freudige und liebevolle Teamarbeit mit Hund…Abwechslungsreich, auch nach Jahren wird es nie langweilig, weil immer Neues hinzu kommt…1000 Ideen für Arbeit&Spass mit Hund Zuhause&Unterwegs…Beeindruckend, sinnvoll und artgerechtt…Ruhige gaaaanz entspannte und harmonische Atmosphäre, trotz Gruppe und völlig fremder Hunde…Detaillierte individuelle Schritt-für-Schritt-Anleitung…Jeder Teilnehmer legt seinen eigenen Arbeitsschwerpunkt fest…Nuuuuur schön!!!!
Habe ich noch nie so erlebt!Ein dickes Lob an Nadine!Liebste Grüße
Jessica
 
 
Elisabeth und Reinhard Mittwoch, 31. Mai 2017 13:04 | Eicklingen
 
Fantastische Welpengruppe

Liebe Nadine, Inga und Jenny,

die Welpenspielgruppe ist didaktisch und methodisch wundervoll aufgebaut, jedesmal eine freudige Bereicherung daran teilzunehmen.
Wir freuen uns auf den Junghundekurs.

Herzlichst Elli und Reinhard mit Sammy

 
 
Maren Herrmann Mittwoch, 31. Mai 2017 10:20 | Winsen
Leinenaggression nach 4 Einzelstunden im Griff
Hallo an alle, die ein Problem mit Pöbeln an der Leine haben! „Lenz“ ist 7 Jahre alt und lebt seit zwei Jahren bei uns. Wir haben alles versucht, um friedlich Gassi zu gehen, aber nichts hat geholfen.
Dann trafen wir uns auf Empfehlung mit Nadine.
Nadine hat uns zu viel Hintergrundwissen vermittelt, dass wir es endlich verstanden haben nicht GEGEN Lenz zu arbeiten, sondern MIT ihm. Es war erschreckend zu sehen, wie sehr sich Lenz nach unserem Schutz und unserer Führung sehnte. Mehr als bereitwillig geht er mit festem Blickkontakt und wedelnder Rute „bei Fuß“, wenn wir jetzt anderen Hunden begegnen.Wir hatten Lenz vorher im Stich gelassen, mit ihm geschimpft und ihn mit einer Wasserpostole angespritzt und hatten damit sein Verhalten verschlimmert. Gut, dass Hunde verzeihen, so einen Unsinn machen wir nie wieder.Eine Empfehlung!!!!!1000 Dank an Dich liebe Nadine,alles Liebe, Maren, Tobi und Lenz

 

Monika mit Anton Dienstag, 30. Mai 2017 20:10 | Celle
Labbitraining

Liebe Nadine,

es hat uns sehr viel Freude gemacht, unseren Anton dank Deiner Geduld, Erfahrung, stets guten Laune und witzigen Fallbeispielen eine gute Erziehung mit auf den Weg geben zu können.

Der Anfang ist gemacht und wir würden es wieder tun :roll

Wir sehen uns wieder.

Anton (Labbi in schoko) wird sich freuen :p

Bis dahin
Liebe Grüsse, Moni, Jens uns Anton

 

Sandra S. und Lotty Donnerstag, 04. Mai 2017 10:35 | Wathlingen
 
Lotty & Sandra
Liebe Nadine,
ich stell uns mal kurz vor…
mein Name ist Lotty und ich bin ein Holländisches Kooiker Hondje,18 Monate alt.
Mein Frauchen und ich haben bei Dir den Welpenkurs und beide Junghundekurse gemacht.
Boahh war das spassig !!!
Wir haben beide viel gelernt
Z.B. Wie ich an der Leine gehen soll. Auch ohne Leine gehe ich an der Seite von meinen Frauchen.
Bis das Kommando kommt das ich spielen darf.
Wir haben tolle 2 und 4 Beiner kennengelernt.
Viele Anekdoten von dir haben mein Frauchen zum Lachen gebracht.
Wir hatten gestern die letzte Stunde vom Mantrailling Kurs.Ich war traurig,aber wer mein Frauchen kennt , der weiss das in der nächsten Woche der neue Kurs startet. Ich bin natürlich auch dabei.
Das ist unser „Qualitätstermin“ sagt mein Frauchen.
Wir danken Dir für Deine Energie die du in uns alle investierst….Es lohnt sich in dieser Hundschule zu sein.
ABSOLUT!!!!!
Viele Grüsse von Lotty und Sandra
 
 
Anna Montag, 20. März 2017 12:48 | Celle
Sehr zu empfehlen!
Liebe Nadine,
vielen herzlichen Dank für die schöne Zeit in der Hundeschule und den vielen nützlichen Ratschlägen. Theo und ich haben uns auf jede Trainingseinheit gefreut und schnell, dank dir, unsere Ziele erreicht: Leinenführigkeit, Rückruf, Anti-Giftköder und noch viel mehr gelernt.
Durch den Hundefutterkurs konnte ich viel über Inhaltsstoffe lernen und die Fütterungsart überdenken. Der Barfplan war sehr hilfreich und hat mir viel Arbeit abgenommen. Nach einem Monat weiß ich, dass ist gar nicht so schwer und teuer, wie man denkt.
Du hast uns wunderbar durch die Sachkundeprüfung begleitet. Die Teilnahme als Verleithund bei einer anderen Prüfung, hat Theo und mir ermöglicht zu sehen, was auf uns zukommen wird und Nervosität (mehr bei mir, als beim Hund :x ) abzubauen.
Wir wünschen dir für die Zukunft alles Gute!
Liebe Grüße Anna & Theo :)
 
 
Anna-Lena Schmidt Sonntag, 29. Januar 2017 21:57 | Wathlingen
Findet den Raben 😉
Hallo, mein Name ist Nelly, Spitzname Öhrchen. Ich bin eine energiegeladene Mischlingshündin :grin
Seit mein Frauchen unsere Nadine kennengelernt hat, ist mein Leben total aufregend geworden! Wir gehen nicht mehr einfach nur gassi, wir erleben zusammen ganz tolle Dinge, wie zum Beispiel die Spaßfärte im dunkeln.
Hierbei muss ich mir den Weg erschnüffeln, um an mein Ziel, dem Napf mit Leberwurst zu gelangen. Sie Wege sind hierbei Zusätzlich mit vielen lustigen bunten knicklichtern ausgelegt. Das ist bestimmt so, damit mein Frauchen nicht so große Angst im dunkeln hat ;-p
Es ist alles sooo aufregend, weil Nadine sich jedesmal neue, und total spannende Sachen ausdenkt, wie z.b. „minenfeld“ oder „findet den Raben“ es gibt so viele Dinge zu entdecken, das ich jedesmal tierisch aufgeregt bin wenn es wieder los geht. :grinLiebe Nadine,
Nun neigt sich die Spaßfärte im dunkeln ja leider schon dem Ende zu, aber weil es mir und Öhrchen so riesig viel Spaß gemacht hat, sind wir auch beim nächsten mal unbedingt wieder dabei!!
Du hast so tolle Ideen!
Nicht nur der Hund ist ausgelastet und hat total viel Spaß, auch ich kann dabei mal völlig abschalten und die Auszeit vom Alltag so richtig mit meinem Hund genießen.
Und nicht nur das, mein Hund und ich sind ein super Team zusammen ♡
Ich hätte nicht gedacht, das sowas mit uns möglich ist;-)
Liebe Nadine,
Tausend Dank für deine fantastischen Ideen! Ich bin gespannt was du dir als nächstes ausdenkst!
Öhrchen und ich freuen uns jetzt schon auf den nächsten kurs!
Liebe Grüße
Öhrchen und Lenchen
 
 
Tamara Ulrich Mittwoch, 25. Januar 2017 18:44 | Eschede
Junghundetheorie
Liebe Nadine,
vielen Dank für die vielen wichtigen und wertvollen Informationen, die du uns gestern gegeben hast!
In einem 4-stündigen Miteinander haben wir viel über die Pubertät unseres kleinen Monsters gelernt und auch begriffen, dass Hunde eben doch nur Menschen sind.
Dank vieler Tipps im Rahmen des häuslichen Optimierungstrainings fühlen wir uns für die nächsten Monate gut gewappnet!
Nicht zuletzt macht deine lustige Art schwere Kost zu vermitteln wirklich Spaß! Danke für viele Anekdoten aus dem Alltag einer Hundetrainerin!
Mach bitte ganz lange weiter so!Liebe Grüße von Tamara, Mike und Rusty
 
 
Grappa Sonntag, 22. Januar 2017 17:03
Spaßfährte
Hi, mein Name ist Grappa, ich bin ein fast 3-jähriger Kurzhaarteckel. Ich durfte zum ersten mal erleben wie toll es ist eine Spaßfährte zu laufen. Ich hatte überhaupt keine Erfahrung mit Fährte laufen und es macht mir super viel Spaß. Ich freue mich wenn es Freitagabend endlich losgeht und ich ganz aktiv und konzentriert zusammen mit Herrchen und Frauchen den richtigen Weg erschnuppern kann. Es ist für mich eine ganz schöne und willkommene Abwechslung zu meinen normalen Spaziergängen. Nadine lässt sich zu jedem Termin etwas neues einfallen damit es nicht langweilig wird. Ganz besonders viel Spaß hat mir das Minenfeld in Wienhausen gemacht. Ich bin auf jeden Fall beim nächsten Kurs wieder dabei. Viele Hundeschnuppergrüsse von Grappa
 
 
Anke Marwede Sonntag, 22. Januar 2017 10:17
 Endlich die richtige Hundeschule
Wir sind mit unserem 3. Hund Cooper in dieser Hundeschule gelandet. Angefangen mit der Welpenstunde, die schon mit allerhand Tipps und Tricks eine gute Grundlage schaffte sind wir nun im Junghundekurs für Fortgeschrittene. Hier lernen wir ganz neue und ungewohnte Herangehensweise an die Erziehung, einfach und viel effektiver als das was wir vorher ausprobiert hatten. Auch ein Labrador kann den leckersten Mettbällchen wiederstehen
 
 
Atos Freitag, 20. Januar 2017 23:00
Endlich wieder Spaßfährte!
Nach gut und gerne 4 Wochen Winter-/Weihnachtspause geht’s jetzt endlich wieder los: Spaßfährte!
Hund und „dem anderen Ende der Leine“ haben in dieser Zeit doch der Eine oder der Andere wöchentliche Termin gefehlt sodass die Freude über den ersten Jahrestermin entsprechend groß war (was auch deutlich den „Kommentaren“ auf der Fahrt zu „Spaßfährten-Location“ aus dem Fahrzeugheck zu entnehmen war…).
Der „Spaßfährten-Jahresabschluß 2016“ um den Kali-Berg in Wathlingen ist noch in guter Erinnerung!Auch wenn es sich nun dem Jahresablauf folgend um einen der letzten Spaßfährtentermin gehandelt hat, so ist der nächste Mantrailing-Block schon wieder angekündigt und natürlich auch schon wieder gebucht. Danach folgt dann wieder das Körpersprachentraining im jahreszeitlichen Ablauf. Und zum Ende es Jahres folgt dann hoffentlich wieder die „Spaßfährtenzeit in gewohnter Weise“.Kann man natürlich total langweilig finden, weil sich ja alles wiederholt ( :zzz ).
Ist es aber nicht, da Nadine bei fortgesetztem Arbeiten über die Jahre die Aufgabenstellungen und das Training dem jeweiligen Hund-Mensch-Team anpaßt, also auch entsprechend steigert.
Die Einschätzung eines Hund-Menschen-Team über eine längere Zeit und das individuelle Eingehen auf die in der Regel steigenden Bedürfnisse zeigen die professionelle Arbeit von Nadine.
So hat sich „de facto“ natürlich nichts wiederholt, sondern ist über die Jahre immer anspruchsvoller geworden. Rückblickend freut man sich selbst, was das Hund-Mensch-Team dann doch alles gelernt hat, und wie sich Hund und „das andere Ende der Leine“ durch die gesteigerten Anforderungen entwickelt haben. Wenn man den eigenen Anspruch an sich selbst dafür hat…“Tja… Hm…. Naja… Was is‘ da so toll dran…Guck mir lieber im Fernsehen was an und mach’s dann selbst nach, kost‘ dann nix…“ mag der eine oder andere geneigte Besucher und Leser dieses Gästebuchs denken.
Wenn dann aber am vorderen Ende der Leine ein Altdeutscher Hütehund läuft, den man nicht mit dem Hüten von 300 Schafen täglich auslasten kann, freut man sich über ein Angebot, das für eine artgerechte Auslastung sorgt, und bei dem man von einer Anforderung nach individuellen Bedürfnissen ausgehen kann. Und das ist über den Jahresablauf gewährleistet.Wir gehen nun in das fünfte Jahr bei Nadine, wissen zwar jedes Jahr was kommt, aber nicht, was uns erwartet. Das macht es aus, sonst würde es langweilig werden.Und: Langeweile oder „08-15“ führt nicht zu Gästebucheinträgen.
 
 
Corina Höfner Mittwoch, 04. Januar 2017 14:20
 
 
 
Vielen Dank

Liebe Nadine,

endlich kommen wir auch mal dazu in dein Gästebuch zu schreiben…. ;) Erst einmal ein gutes neues Jahr 2017 für dich und dein Team! :roll Wir möchten uns auf diesem Weg für deine bisherigen sehr hilfreichen Tipps und Trainingsstunden bedanken. Es macht immer viel Spaß! Viele Grüße von Corina, Joachim und Cora

 
 
Bärbel Osterloh Sonntag, 18. Dezember 2016 14:14 | Celle
 
 
 
 
Welpenspielstunde
Hallo, ich heiße Lotte und bin ein jetzt 11 Wochen alter Rauhhaardackel. 3x war ich schon in der Welpenspielstunde und es hat mir riesen Spaß gemacht mit den anderen Hunden zu spielen.
Nadine, Jenny und Inga haben immer spannende Übungen, damit ich schnell lerne, wie ich mich zu benehmen habe. :roll Das ist ja nicht so einfach, aber Herrchen und Frauchen macht es auch großen Spaß mir etwas beizubringen.
Jetzt ist leider Weihnachtspause, :? aber ich freue mich schon wenn es im Januar wieder losgeht. Ab Februar muss ich dann bei Jenny richtig ran in dem Junghundekurs.So, jetzt ist Frauchen dran was zu schreiben.
Unser kleiner Racker hat schon viel gelernt und wir Hundeeltern haben viele Tipps von Nadine, Jenny und Inga bekommen, wie wir in bestimmten Situationen handeln sollen. So läuft das Leben mit einem Welpen viel entspannter. Es macht riesen Spaß und ich kann die Hundeschule Geißler nur weiterempfehlen und freue mich schon auf das nächste Jahr mit dem Team.
Ganz liebe Grüße
Bärbel, Hartmut und Lotte
 
 
 
 
Manuela Thöne Donnerstag, 24. November 2016 15:18 | Goslar
 
 
Anti-Jagd-Training
Mit unserer heutigen letzten Stunde(hätte ich vorher gewusst, dass wir schon heute DIE Generalprobe machen…wäre ich viel nervöser gewesen :grin ) haben sich mein Golden Retriever Jaden und ich uns diesen Eintrag ins Gästebuch verdient.
Wenn der heiß und innig geliebte und sonst sooooo gehorsame Hund innerhalb einer Woche mehrmals einem aufspringenden Hasen hinterhetzt und die daraus entstehende zurückgelegte Strecke immer größer wird dann ist es an der Zeit zu handeln!
Nun gehöre ich zu den Menschen,die-egal wie groß die Not ist-sich nicht jedem Hundetrainer anvertrauen,doch nach dem langen Telefonat mit Nadine hatte ich ein gutes Bauchgefühl.Dieses hat sich nach dem Erstgespräch in Altencelle mehr als bestätigt und die folgenden Termine werde ich immer in guter Erinnerung behalten.
Eigentlich angetreten,“nur“das Jagen meines Hundes kontrollieren zu können,hat sich ein Prozess entwickelt,in welchem sich die Beziehung zwischen mir und Jaden immer mehr verbessert hat.Ich habe viel über das Lernverhalten eines Hundes,seine Körpersprache und sein Bedürfnis gelernt,dass sein Mensch mit ihm so kommunizieren muss das der Hund es verstehen und befolgen kann-nur dann ist ein Erfolgserlebnis egal in welchem Bereich des Zusammenlebens möglich.
Eigentlich möchte ich eher von einer Therapie von mir und meinem Umgang mit meinem Hund sprechen als von einer Erziehungsmaßnahme beim Hund.
Liebe Nadine,ich bedanke mich von ganzem Herzen bei dir für deinen Einsatz,deine Geduld mit mir und deinem für mich unschätzbarem Wissen über alles was irgendwie mit Hundeausbildung bzw.Hundeerziehung zu tun hat!
…und natürlich haben Jaden und ich DIE Generalprobe bestanden und damit hat sich Jaden seine Schultüte mit tollen Leckerlies mehr als verdient.
Liebe Nadine,irgendwie ist es schade dass unsere Zeit erstmal beendet ist-aber du bietest in deiner Hundeschule so viele tolle Sachen an,da werden wir uns wiedersehen. Und auf das angedachte gemeinsame Dummytraining freuen wir uns schon jetzt.
Bis hoffentlich in nicht allzu langer Ferne grüßen ganz herzlich Manuela und Jaden
 
 
 
Flauschfell Henri und Herrchen Markus Dienstag, 22. November 2016 22:33
 
 
 
Hurra…

… Herrchen hat seinen Sheltieführerschein aka Sachkundenachweis gemacht. Ich danke der lieben Nadine, dass sie meinem Zweibeiner gezeigt hat, wie er mit mir umzugehen hat. So kann ich mit meinem Herrchen in Ruhe spazierengehen und sicher sein, dass mir nichts passiert. Hundebegegnungen, laufen bei Fuß, Sitz, Platz und Bleib, Rückruf und vieles mehr sind für mich und ihn kein Problem mehr. Wo wir das gelernt haben? Na, in den beiden Junghundekursen hier bei Nadine, wo sie mir und meinem Zweibeiner all diese Sachen mit großer Expertise und auch manchmal viel Geduld beigebracht hat. Ich empfehle allen angehenden Herrchen und Frauchen den Besuch dieser beiden Kurse, da diese eine optimale Vorbereitung zur Prüfung sind und dank Nadine unheimlich viel Spaß machen. Besonders toll war das Üben an einem Samstag mit einer ca. 30 Hunde umfassenden Übungsgruppe – eine supertolle Erfahrung! Allesinallem machen die Kurse bei Nadine soviel Freude, dass mein Herrchen einen Schnüffelkurs bei ihr gebucht hat, wo ich nach Herzenslust Leberwurst schnüffeln darf. (Ich find das super interessant.) Nun muss ich aber ganz schnell meine Belohnung verschnabulieren, die Herrchen mir versprochen hat, wenn ich ihn durch die Prüfung bringe.

Lieber Gruß an Nadine und ihr Team. Ihr seid toll.

 
 
 
Sonja Keller Samstag, 01. Oktober 2016 13:25 | Uetze
 
 
 
Barfen
Hallo,wir waren auf deinem Barfseminar(Thorsten ,Sonja)für uns war das Super.Wir waren total unsicher , wie wir unsere kleine (Caity) richtig füttern , da so viele Aspekte zu berücksichtigen sind und die Meinungen (Tierärzte,usw.)sehr auseinander gehen.Wir haben jetzt eine recht einfache und für uns alle (Th.+So.+Ca.)gute Bauchgefühlfütterung.
Vielen dank wir freuen uns auf die nächsten Seminare mit dir.
 
 
 
Maria Sonntag, 25. September 2016 23:14
 
 
 
Sachkundeprüfung

Yaaay! Wir haben die Sachkundeprüfung bestanden! Danke liebe Nadine für deine warmen Worte, deine Professionalität und die süße Überraschungstüte gefüllt mit vielen Leckerlis, die Jewel zum Schluss bekommen hat.

Hinter diese Prüfung steckt sehr viel Arbeit und Konsequenz, die wir dir zu verdanken haben. Deine manchmal strenge Art, die mir manchmal Angst und Verzweiflung bereitet haben, hat sich im Nachhinein als super erwiesen. Ohne sie hätte ich wahrscheinlich alles auf die leichte Schulter genommen und hätte heute nicht so eine tolle Beziehung zu Jewel entwickelt. Als du im Urlaub warst, habe ich bemerkt, wie sehr mir deine Disziplin gefehlt hat.

Du hast uns immer gelobt, auch wenn nicht alles zu 100 % geklappt hat und hast uns Mut gemacht, dass es besser sein wird. Durch dich habe ich meinen kleinen sensiblen Sturkopf besser verstehen können.

Als wir im Urlaub waren, habe ich festgestellt, dass man andere Hunde und Hundebesitzer durch eine andere Perspektive betrachtet. Man wird viel kritischer, aufmerksamer und hat sogar den Mut zu sagen: „Mein Hund spielt mit Ihrem Hund, wenn Sie ihn zuerst an die Leine nehmen!“

Danke, danke, danke! Mach weiter so!

Liebe Grüße und wir freuen uns auf den Donnerstag!
Maria und Jewel

 
 
 
Heike Plaßmann Freitag, 23. September 2016 19:45
 
 
 
Sachkundeprüfung
Liebe Nadine,
vielen Dank für die Sachkundeprüfung- es war toll, so ganz ohne Druck die Prüfungen bei dir ablegen zu können. Es hat sogar Spaß gemacht. Toll war auch, dass ich mit Queenie vor unseret praktischen Prüfung an einer Prüfung als Verleithund teilnehmen konnte. So wusste ich was in der Prüfung auf uns zukommt.
Auch vielen Dank für die Tipps Rund um den Hund.
Viel Spaß und gute Erziehungshilfen haben wir auch während der beiden Junghundekurse gemacht/bekommen.
Der Erste/Hilfe-Kurs ist der nächste Kurs, den wir besuchen werden.
Also bis nächste Woche
Lg Heike, Queenie und ab jetzt auch noch Jill
 
 
 
Yvonne und Markus Schütze Sonntag, 28. August 2016 12:11
 
 
 
Sehr zu empfehlen
Hallo liebe Nadine, endlich kommen wir dazu in dein Gästebuch zu schreiben. Seitdem wir Anfang diesen Jahres vierbeinigen Zuwachs bekommen haben, waren wir auf der Suche nach jemandem, der uns bei der Erziehung unseres Shelties Henri unterstützt und auch Unsicherheiten durch ehrliches Feedback aufzeigt. Diesen jmd. haben wir in Nadine gefunden. Ihre Kurse (sowohl Welpengruppe als auch alle Junghundekurse) sind sehr strukturiert aufgebaut und die Inhalte helfen sehr, die täglichen Aufgabenstellungen, die Frauchen und Herrchen so meistern müssen, zu bestehen. Nadine ist eine sehr geduldige und sehr hilfsbereite Hundetrainerin, die es versteht, mit Charme, Witz und großem Sachverstand, Wissen zu vermitteln. Ihr Kurs über die Ernährung des Hundes ist sehr zu empfehlen, da er jederfrau und -mann ermöglicht, zu erkennen, was man seinem Hund füttern soll und was man besser nicht füttert. Wir (Frauchen Yvy, Herrchen Markus und Flauschfell Henri) gehen immer gerne und mit viel Freude zu Nadine und finden sie und ihre Kurse so super, dass wir über die Grunderziehung hinaus, sogar noch ihren Körpersprachekurs gebucht haben. Und das war sicherlich nicht der letzte Kurs. Ganz liebe Grüße an Nadine und das restliche Team von Henri, Yvy und Markus
 
 
 
Sabine Dienstag, 09. August 2016 21:26
 
 
 
Toller Welpenkurs
Hallo,
wir haben mit unserem kleinen Mini-Labradoodle sehr positive Erfahrungen in der Welpenstunde gesammelt. Dank der tollen Tipps entwickelt er sich prima und wir freuen uns schon auf den Junghundekurs bei Euch.
Das Team ist sehr sympathisch und der Mix aus Spiel und jeder Woche einer neuen Übung ist super. Wir empfehlen Euch gerne weiter 🙂
Gruß Sabine, Lutz & Henry
 
 
 
Magdalena Idikowski Montag, 25. Juli 2016 10:33 | Celle
 
 
 
Welpenspielstunde
Wir waren am Samstag zum ersten Mal mit unserem Schäferhund-Welpen in der Hundeschule und sind total begeistert!
Eine tolle Mischung zwischen Übung (im vorderen Bereich) und Spiel (ein aufgebauter Parcour im hinteren Bereich des Grundstücks).
Die Anleitung von Nadine Geissler war sehr verständlich und sympathisch rübergebracht. Auch ihre Mitarbeiterin Jenny hat uns mit ihren Hinweisen ein ganz tolles Gefühl vermittelt, gut in der Schule aufgehoben zu sein.
Wir kommen gerne wieder. :)
 
 
 
Bärbel und Gunnar Sonntag, 17. Juli 2016 20:32
 
 
 
7 in 1
Hallöchen,
seit 17 Jahren sind wir mit unseren Hunden unterwegs und haben schon viele Beschäftigungskurse besucht.Aber 7 in 1 haben wir noch nicht erlebt. 7 Beschäftigungsvarianten in einem Kurs. So flexibel, so neu, hoher Erziehungswert, viel Spass, geistige und körperliche Auslastung hatten wir noch nie.Ein Hoch auf das Körpersprachentraining, ein Konzept made bei Nadine. Nur zu empfehlen.frohe Grüße Bärbel und Gunnar
 
 
 
Sabine Sonntag, 17. Juli 2016 07:06 | Wathlingen
 
 
 
Welpengruppe
Hallo
Gestern war ich mit meinem 13 Wochen alten austrailienshepard/ bordercolli Rüden bei euch.
Nachdem er in einer vorherigen welpenschule als auffällig eingestuft worden war.
War mega erleichtert , das sich mein Bauchgefühl bestätigt hat und mein kleiner Racker doch nicht auffällig ist und sich super in der Gruppe gemacht hat.
Und seine Auffälligkeiten nur als normales spielen herausgestellt hat.
Beratung und Aufbau einfach super und weiter zuempfehlen.
Freuen uns schon auf nächste Woche
Gruß Sabine
 
 
 
 
Socke Freitag, 24. Juni 2016 21:36
 
 
 
Dank dir kann sich mein Hund auf mich verlassen
Für das Verhalten von Socke und meine Reaktion hättest du noch mal einen Hundepreis verdient, denn ohne dich, hätte wir beide nicht so souverän reagiert: ich gehe mit Socke spazieren und uns kommt ein anderer Hund entgegen! Der Mann ist nett und freundlich und fragt, ob sich die beiden Hunde begrüßen können! :? Meine Reaktion: „Nein, das machen wir nicht!“
„Wieso“, fragt der Mann ungläubig! :eek Ich wieder:“Ihr Hund fixiert meinen Hund, hat eine angespannte Körperhaltung, Rute ist aufrecht und nur die Spitze wackelt! Ihr Hund sagt uns gerade: ey Kleiner, komm näher, dann bist du dran! :sigh Und wenn ich von drei runtergezählt habe, fängt er an zu pöbeln!“ Ich zähle also runter und bei 1, gibt es an der anderen Seite ein Riesengetobe! :upset Ich sage zu Socke Fuß und er sitzt akkurat neben mir und schaut mich an! Dann sage ich zu dem netten Mann, der ganz leicht beschäftigt ist: „Es wäre hilfreich, wenn sie Ihren Hund jetzt kurz nehmen würden, damit wir vorbeikommen und wenn sie eine gute Hundeschule brauchen, kann ich da jemanden empfehlen…“
Mit hoch erhobenen Hauptes und im perdekten Fuß sind wir dann weitergezogen!
Damn, das haben wir gut gemacht! :grin
 
 
 
Martina und Dieter Mittwoch, 22. Juni 2016 11:22 | Bockelskamp
 
 
 
Barf-Seminar

Hallo Nadine,

auf diesem Wege noch einmal herzlichen Dank für deine wertvollen Tipps zum Thema Barfen. Dein Seminar hat sich mehr als bezahlt gemacht: Unser Ole ist „gut drauf“ und die Mixe von Barfers Wellfood sind wie versprochen frisch, appetitlich und riechen gut (habe ich vorher von einem anderen Lieferanten anders erlebt). Da ist nicht nur der Hund zufrieden sondern auch Herrchen und Frauchen sind glücklich :).

Auch die Empfehlung der Tierheilpraktikerin war ein voller Erfolg. Schlechte Nachricht für dich: Beim nächsten Problem wirst du mit Sicherheit wieder unsere Ansprechpartnerin sein! ;)

Danke und liebe Grüße

Martina und Dieter

 
 
 
Brigitte Dienstag, 07. Juni 2016 18:18
 
 
 
Tausend Dank für Deine Unterstützung
Liebe Nadine,
vor zwei Jahren war ich mit meiner Lucy bei Dir sehr erfolgreich im Einzeltraining.Als am vergangenen Dienstag meine Lucy entlaufen war, wusste ich in meiner Panik nicht an wen ich mich wenden kann. Du bist mir als erstes eingefallen.Ich danke Dir vielmals für Deine liebevolle seelische Unterstützung. Fast stündlich hast Du mich telefonisch begleitet, Anleitung gegeben und warst mein größter seelischer Halt in dieser Situation.
Lucy ist wohlbehalten wieder da.
Alles Liebe von Herzen, Brigitte Herrmann
 
 
 
ATOS Freitag, 27. Mai 2016 21:55
 
 
 
Zertifizierung vor der Tierärztekammer
Wir freuen uns mit Nadine nach nunmehr fast 4 gemeinsamen Jahren der Zusammenarbeit und gemeinsamen Ausbildung von Hund und „dem anderen Ende der Leine“ über die erfolgreiche Prüfung vor der Tierärztekammer!
Auch wenn es in der Vorbereitungszeit hierzu für Nadine aufregend war, so waren wir uns stets wegen ihrer Kompetenz und ihres Engagements sicher, daß sie diese Prüfung erfolgreich ablegen würde. Mit jedem Termin sind wir rückblickend in unserer Meinung bestätigt worden.
Wir freuen uns auf die nächsten gemeinsamen Jahre!
Wie hat mal jemand so schon gesungen: „Nothing compares to you!“
 
 
 
Karin und Bernd Freitag, 27. Mai 2016 21:19 | Eicklingen
 
 
 
Herzlichen Glückwunsch
Herzlichen Glückwunsch zu den drei bestens bestandenen Prüfungen vor der Tierärztekammer :p
…hatten wir auch nicht anders von Dir erwartet :grinLiebste Grüße
Karin und Bernd
 
 
 
Katjana Donnerstag, 26. Mai 2016 19:15
 
 
 
Sehr gute Hundeschule!
Hallo Nadine,
von Muck (Irish Terrier/11 Monate) und mir erhältst du das Pädikat „ausgezeichnet“ :)
Kompetent, immer im Zwiegespräch mit den Teilnehmern und auf die verschiedenen Hundecharaktere eingehend, vermittelst du auf anschauliche und sehr lebendige Art absolut Nützliches nicht nur für das Arbeiten auf dem Platz, sondern vor allem für das Zusammenleben mit unserem Hund im Alltag.
Es macht uns wirklich Spaß und der Erfolg spricht für sich!
LG Katjana
 
 
 
Sandra Donnerstag, 12. Mai 2016 10:50 | Wathlingen
 
 
 
Top Hundeschule mit toller Trainerin
Liebe Nadine,
seit Oktober 2015 besuchen wir deine Kurse und sind mehr als zufrieden. :)Mit unserer Alexa besuchten wir erst die Welpengruppe, dann den JHK Anfänger und anschließend den JHK Fortgeschrittene. Ich hätte niemals gedacht, dass mein Hund mal so souverän ohne Leine Fuß geht. 8)Ohne deine Hilfe und deine Tipps hätten wir es sicherlich nicht so gut hinbekommen. ;)Deine Kurse machen sehr viel Spaß, sind abwechslungsreich, die Übungen sind einfach umzusetzen und du bringst den Stoff toll rüber und mit deinen „vermenschlichten Beispielen“ jedermann zum Lachen. :grinDie Fortschritte innerhalb von Minuten und auch von Woche zu Woche sehen machen wirklich Freude und motivieren dran zu bleiben, auch wenn es Tage gibt, an denen das Training vielleicht mal nicht so gut läuft.Auch an der Junghundetheorie und dem BARF-Vortrag habe ich teilgenommen. Die Vorträge waren wirklich toll und informativ und ich kann sie jedem weiterempfehlen.Seit April besuchen wir nun mit unserer Betty die Welpengruppe, freuen uns schon auf den anstehenden Junghundekurs und hoffen natürlich, dass wir mit deinen Tipps auch Betty so toll hinbekommen wir Alexa. :rollGanz liebe Grüße, Sandra und Stephan mit Alexa und Betty
 
 
Hugo Samstag, 23. April 2016 07:07
 
 
 
Top Adresse

Liebe Nadine und Team sowie Hundeschulensuchende,

kurzes und knappes Feedback: Alles Super!

Längeres Feedback:
Auf der Suche nach einer passenden Welpenschule wurde mir diese Hundeschule von einer Bekannten empfohlen. Ich bin wirklich durchweg zufrieden, sodass ich jedes Mal den Weg aus Gifhorn fahre und die Hundeschulen im näheren Umkreis ignoriere.

Die Welpengruppen haben einen schönen Mix von kleineren, größeren, zierlicheren und stabileren Hunde. Die Trainingsmethoden sind modern, zeitgemäß und definitiv effektiv.

Vielen Dank auch für deinen Rat im generellen Umgang mit Welpen in Alltagssituationen sowie Pflege.

Kann ich also auch nur empfehlen und wir freuen uns schon auf den Junghundekurs.

Viele Grüße…

 
 
 
Thorben Witte Donnerstag, 31. März 2016 01:36 | Jesteburg
 
 
 
BARF Kurs

Hi Nadine,

Vielen Dank für den informativen und interessanten Kurs zum Thema BARFen. Wir fühlen uns bestärkt in der Entscheidung, unserem kleinen Labi eine gute Ernährung zukommen lassen zu wollen und dies jetzt auch zu können.
Es ist immer wieder toll von dir zu lernen, man merkt einfach, dass du Liebe zum Tier, fundiertes Fachwissen und jahrelange Erfahrung in dir vereinst und all das auch noch gut weitergeben kannst.

Wir freuen und schon auf den Welpenkurs.

LG, Carina & Thorben

 
Jenny Mittwoch, 30. März 2016 11:39
 
 
 
Entspanntes Autofahren
Liebe Nadine,
nachdem ich gestern wieder mit Corry eine zweistündige Autofahrt unternommen habe und ohne schmerzende Ohren mit einer entspannten Hündin am Ziel ankam, möchte ich dir noch einmal von Herzen danken! Corry war ja vor einiger Zeit extrem aufgeregt im Auto und hat jede Fahrt durch ihre schrillen Töne zur Qual werden lassen. Dass schon nach nur einer „Fahrstunde“ so eine deutliche Besserung eintritt, hätte ich vorher nicht gedacht. Durch deine Tipps und Hinweise kann ich die Fahrten mit Hund auf der Rückbank jetzt sogar genießen :)
Glückliche Grüße von Jenny und Corry
 
 
 
Henrike Montag, 28. März 2016 20:54 | Wathlingen
 
 
 
Junghunde-Theorie
Hallo liebe Nadine, du hast nicht zu viel versprochen. Die Junghunde-Theorie war sehr sehr informativ und spannend. Für Anfänger und erfahrene Hundebesitzer ausgesprochen empfehlenswert.
Frohe Ostern, GLG Henrike :roll
 
 
 
Sabine Sonntag, 20. März 2016 18:32 | Celle
 
 
 
Welpengruppe

Hallo zusammen!

Mein Mann und ich haben uns gestern einmal die Welpengruppe angesehen und sind total begeistert. Wir wurden sehr freundlich von den Trainerinnen und den übrigen Teilnehmern empfangen und erste Fragen von uns wurden kompetent beantwortet. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und werden die Gruppe nach Einzug unseres Welpen in 5 Wochen regelmäßig besuchen.

Mit freundlichen Grüßen
Sabine & Thomas

 
 
Rainer Meyer Sonntag, 20. März 2016 09:28 | Ahnsbeck
 
 
 
Feedback
Hallo Nadine,
möchten auf diesen Wege nochmal sagen wie gut es uns bei dir gefällt, freuen uns schon auf den Fortgeschrittenen Kurs.
Und Toni auch!!! :grin:grinSandra und Rainer
 
 
 
Kerstin Donnerstag, 03. März 2016 19:59
 
 
 
Leinenaggression
Liebe Nadine,
wir wollen uns auch auf diesem Weg nochmal bei dir bedanken. Unser griechischer Mischlingshund ist aufgrund einer großen Unsicherheit anderen Hunden gegenüber an der Leine aggressiv aufgetreten.
Nach drei Stunden bei dir können wir ohne Probleme an anderen Hunden vorbeigehen, unser Hund konzentriert sich auf uns.
Das ist wirklich ein toller Fortschritt!
Du hast uns das Verhalten unseres Hundes sehr anschaulich erklärt, was es für uns viel einfacher macht, auf sein Bedürfnis nach Sicherheit und Orientierung einzugehen, vielen lieben Dank dafür.
Bis bald,
Kerstin
 
 
Sabine Holzmann Mittwoch, 02. März 2016 18:24 | Uelzen
 
 
 
Rassen- und Zuchtberatung
Liebe Frau Geissler,
haben Sie vielen Dank für die ausführliche und umfangreiche Beratung über Rassen, genetik, Erbkrankheiten, Zuchtvereine und Hundezucht.
Dank Ihrer Beratung im Oktober 2015 haben wir uns für eine völlig andere Rasse entschieden, die wirklich zu uns passt und konnten eine sehr sehr gute seriöse und verantwortungsbewusste Züchterin herausfiltern.
Wir danken Ihnen aus ganzem Herzen, ohne Sie hätten wir uns, aus Unwissenheit, denkbar falsch entschieden.
Nur zu empfehlen, sich vor der Hundeanschaffung beraten zu lassen. es lohnt sich.
Alles Gute für Sie, glückliche Grüße Sabine Holzmann
 
 
Mareike Mittwoch, 24. Februar 2016 17:39 | Celle
 
 
 
häusliches Optimierungstraining
Guten Abend,
unsere gelegentlich aggressive Peggy lebt seit 2 Jahren bei uns und ist alles andere als einfach. Bis jetzt hatte ich bei Nadine nur das fast zweistündige Vorgespräch. Seit dem Gespräch führen wir das häusliche Optimierungstraining durch und wir haben eine völlig neue Peggy. Wir können es immer noch nicht fassen. 2 Jahre versuchen wir alles möglich und nach drei Wochen bei Nadine erzielen wir den Durchbruch. Wir sind gespannt wie es weitergeht. Vielen vielen Dank.Bis bald, Mareike mit Peggy
Janina Dienstag, 23. Februar 2016 16:56 | Großmoor
 
 
Gästebucheintrag
Liebe Nadine,
Skippy und Ich wollten uns nochmal bei dir bedanken, zuerst waren wir bei dir in der Welpenngruppe und hatten jede menge Spaß und konnten dort auch schon die ersten Schritte zur richtigen Erziehung lernen. Es hat uns da schon viel freude gemacht wo uns kla wurde, uns wirstdu so schnell nicht los ;) Daraufhin haben wir uns dazu entschlossen noch zu dir zu kommen in den Junghundekurs. Seit dem haben wir sehr sehr viel gelernt und sind auf jede weitere stunde bei dir gespannt. Danke für alles.Ps: Ich schätze mal wir werden uns danach auch noch öfters bei dir in der Hundeschule sehen. Dadurch, dass du so viele schöne Dinge anbietest und ich schätze meine Hunde werden auch weiterhin ganz viel Spaß bei dir haben werden.Lg Skippy, Billy und Janina

 
 
 
Janina Dienstag, 23. Februar 2016 16:49 | Großmoor
 
 
 
Gästebucheintrag
Liebe Nadine,
ich bin begeistert, ich hätte es niemals für möglich gehalten, Billy in den Griff zu bekommen, aber wie man sieht habe ich mich vollkommen geirrt. Er hat sich unfassbar gemacht. Das ganze händling hat sich so zum positiven geändert. Er beachtet mich dann wenn ich das möchte und man merkt einfach jeder neue Spatziergang wird von Tag zu Tag entspannter.
Ich kann mich nur immer und immer wieder bei dir bedanken für die tolle Arbeit. ;)
 
 
Julia K. Donnerstag, 18. Februar 2016 15:55
 
 
 
Aggressionen managen
Liebe Nadine,
mein Mann und ich hätten es niemals für möglich gehalten, dass unsere Hündin Sky ruhig und stressfrei neben uns gehen kann, wenn uns fremde Hunde entgegen kommen. Ruhe, Geduld und eine konsequente Verhaltensänderung waren der Schlüssel zum Erfolg. Wir sind sehr glücklich mit dir als Trainerin, denn die früheren Methoden (Anschreien, mit Wasser bespritzen, ins Platz drücken usw. ) haben das Problem nur schlimmer gemacht. Danke. Wir wissen jetzt das WIR Skys Schlüssel zum Glück sind.
Viele Grüße Julia und Familiy mit Sky
 
 
Claudia Mittwoch, 17. Februar 2016 10:55
 
 
 
Viel Lernen mit Spaß
Wir haben mit unserem Pelle bereits die Welpengruppe und den ersten Junghundekurs besucht und sind damit sehr happy. Pelle ist unser erster Hund und durch Nadines Schule fühlen wir uns als Hundeeltern gut und sicher. Für die gängigen Alltagssituationen bekommt man viel mit auf den Weg. Pelle und uns macht es ganz viel Spaß und wir sind schon immer gespannt, was wir als nächstes lernen…
 
 
Jasmin Donnerstag, 11. Februar 2016 13:47
 
 
 
Welpenkurs/Junghundkurs
Der Welpenkurs hat uns schon wahnsinnig viel Spaß bereitet.
Haben danach den Junghundkurs angefahren. Auch der war einfach nur toll. Wir haben viel gelernt und haben viele Tipps bekommen, wie wir dem kleinen Lou etwas beibringen können.
Nun freuen wir uns sehr auf den Fortgeschrittenen Junghundkurs.Einfach nur eine klasse Hundeschule. Ich empfehle sie einfach nur jedem!!!
 
 
Ivonne Heinrichs Sonntag, 07. Februar 2016 16:59 | Celle
 
 
 
Welpengruppe
:p Liebe Nadine, Jenny und Inga….
Wir möchten danke sagen für die bis jetzt tolle Welpengruppe. Es ist toll immer wieder mit Euren Tips so viel Erfolg zu erleben, und vor allem das Spielen macht Sheila viel Spass. Wir werden auf jeden Fall weitere Kurse bei Euch mitmachen, denn wir lernen viel über unsere Sheila und was ganz wichtig ist sie hat viel Spass bei Euch. Macht weiter so, bis bald Ivonne, Andi mit Sheila. :grin
 
 
Martina & Dieter mit Ole Donnerstag, 21. Januar 2016 15:12
 
 
 
Welpenkurs
Hallo Nadine,
vielen Dank für die gelungenen Welpentreffen. Gute Tips, sich Ausprobieren und besonders das unbeschwerte Herumtoben mit anderen Welpen haben uns und insbesondere Ole sehr gefallen.
Besonders hilfreich war die anschließende Fragestunde für besorgte „Hundeeltern“ ;)
Auf bald im Junghundekurs.
LG
Martina & Dieter
 
 
Carina Samstag, 09. Januar 2016 19:46
 
 
 
Vielen Dank

Auf diesem Weg möchten wir uns für das tolle Training bedanken.

Seit dem 14.11.15 sind wir beim Junghundekurs dabei. Wir haben schon viel gelernt und freuen uns immer wieder auf die tollen Tips,die wir gut umsetzen können, auf die nette Gruppe und Vorallem auf die super Trainerin. ;)

LG von Carina & Lexxi

 
 
Alina B. und (Cleo) Samstag, 09. Januar 2016 16:11 | 29227 Celle
 
 
 
Anfänger Junghundekurs
Hallo Nadine,
Ich möchte mich für alles bedanken. Es War die beste Entscheidung das wir zu deiner Hundeschule gegangen sind, einfach nur toll! Wie du alles erklärst und alles so einfach beschreibst.
Eine gute Hundeschule! :)Liebe grüße: Alina,Irina und Cleo
 
 
Marlis Montag, 28. Dezember 2015 18:11
 
 
 
Super Training
Liebe Nadine,
Nach Abschluß der JunghundeausbildungI möchte ich mich für das hervorragende Training bedanken.
Ich bin froh,mich für Deine Hundeschule entschieden zu haben,
denn es passt alles:
Die kleinen Gruppen mit ausreichend Zeit für jeden Hund, Deine Gelassenheit und Geduld,die Deine Liebe zu Hunden zum Ausdruck bringen sowie Dein anschaulicher Ausbildungsstil, der leicht umzusetzen ist, so dass jede Übungsstunde zum Erfolgserlebnis wird.
So hat Jana super gelernt und ich habe viel Neues erfahren.
Deshalb werden wir auch im nächsten Kurs dabei sein.Herzliche Grüße
und ein frohes neues JahrMarlis mit Jana
 
 
Andreas Sonntag, 27. Dezember 2015 15:50 | Nienhagen
 
 
 
Das Dummy-Team

Liebe Nadine, liebe Dummy-Hundefreunde,

Dir liebe Nadine und allen Hundefreunden wünsche ich einen guten, ruhigen Start in das neue Jahr 2016, welches hoffentlich für uns alle Gesundheit und viele schöne Stunden in der Natur mit unseren Vierbeinern bereit hält.

Ich möchte mich auch noch einmal beim gesamten Dummy-Team bedanken. Ohne die gute Zusammenarbeit in der Dummy-Gruppe und die vielen Tipps von Nadine, wären Vanouch und ich sicher nicht das prima Team geworden, dass wir heute sind.

Meine besten Wünsche an Nadine, Karin und allen Hundefreunde von Vanouch

Andreas und Vanouch :roll

 
 
beatrix beinlich Mittwoch, 23. Dezember 2015 16:23 | celle
 
 
 
Frau
Frohe Weihnacht wünscht Gismo Herbert und Beatrix
Auf diesem Weg möchten wir uns bei dir bedanken
Super nette und kompetente HundetrainerinBesonders gefällt uns ihre unkomplizierte Art und die individuelle Gestaltung der Angebote und Arbeit.
Man wird Ernst genommen,steht nicht wie ein armer „kleiner Sünder “ da und die Trainingsziele /Pläne sind realistisch und dem „normalen Leben “ angepasst
Nadine ist immer mit mehr als 100% bei der Sache und auch wenn das Leckerchen mal als Hilfe versagt sofort mit Alternativen dabei.Unheimlich kompetent und offen, Lösungsorientiert und das individuell bei jedem Teilnehmer (egal ob Hund oder Mensch) wir fühlen uns sehr wohl sehen zunehmend Fortschritte bei uns und Gismo
Wir machen definitiv weiter und haben uns zusätzlich zum Einzeltraining angemeldet Rückruf Abbruchsignale können noch etwas Feinschliff vertragen( Gismo hat ein Handikap Taub )
Eine Hundeschule die mit Sachverstand,Methode und nicht zuletzt mit Liebe zu Mensch und Tier arbeitet
weiter so wir freuen uns und sagen einfach bis bald Gismo Herbert und Beatrix
 
 
Petra und Kenny Samstag, 19. Dezember 2015 09:51
 
 
 
Danke!
Liebe Nadine,
das bisherige Training bei dir hat unseren Alltag mit Hund sehr bereichert. Besonders das ‚Spaßfährten‘ macht uns viel Freude und ist eine tolle Beschäftigung und Auslastung für Kenny geworden.
Vielen Dank für’s genaue Hinschauen, Erklären und Anleiten, den durchdachten und transparenten Trainingsplan, für die Denkanstöße, die Ermutigung zum Durchhalten und deine faire und wertschätzende Haltung gegenüber Hund und Mensch!
Petra
 
 
Marlis Donnerstag, 17. Dezember 2015 19:25
 
 
 
Jana

Liebe Nadine,

Nach Abschluß der JunghundeausbildungI möchte ich Dir für das hervorragende Training danken.

Dein anschaulicher Ausbildungsstil hat mir gut gefallen, denn er ist leicht umzusetzen und zwar ohne Druck.

So hat Jana super gelernt, und ich habe viel Neues erfahren.

Deshalb werden wir auch im Folgekurs dabei sein.

Herzliche Grüße

Marlis mit Jana

 
 
Maika Mittwoch, 16. Dezember 2015 13:33 | Langlingen
 
 
 
Vielen Dank für das schöne Jahr
Liebe Nadine,
vielen Dank für das schöne Jahr in deiner Hundechule.Wir haben uns nach einigen Gastauftritten für deine Hundechule entschieden und sind sehr zufrieden. Welpengruppen, zwei Junghundekurse, Spassfährte im Dunkeln….wir hatten sehr viel Spass und haben viel gelernt. Besonders hervorherben möchte ich deine humotvolle, wertschätzende, verständnisvolle und hilfsbereits Art und Weise mit uns zu kommunizieren. Wir wünschen Dir besinnliche Weihnacht und freuen uns auf das Neue Jahr bei Dir.
Liebe Grüße Maika und Familiy mit Paula
 
 
Kai Rösler Freitag, 04. Dezember 2015 14:39 | Celle
 
 
 
Richtig Klasse… Fährtensuche im Dunkeln!

Liebe Nadine,

ich bin jetzt schon seit knapp 1 Jahr fast jede Woche mit mein lieben Odin bei dir im Training.
Jetzt wollte ich auch mal ein lieben Gruß hinterlassen und dir sagen das mir bis jetzt jede Trainingsstunde viel Spaß gemacht hat. :grin

Gestern hast du mit uns das erste mal die Spaßfährte im dunkeln mit Knicklichtern ausprobiert.
Es war mal was ganz anderes/besonders was ich bisher noch nicht mal gehört hatte.Auch das hat wieder richtig Laune gamcht und wir freuen uns auf nächste Woche. 8)

Kai, Karina mit Odin

 
 
Balou Samstag, 28. November 2015 17:04
 
 
 
Vom Welpen zum Junghund
Hallo ihr Lieben,
mein Name ist Balou und ich bin ein 10 Monate alter Mops. Ich bin mit meinem Frauchen seit 7 Monaten in Nadines Kursen und super zufrieden. Wir haben mit der Welpenspielgruppe begonnen, in der ich eine gutes Sozialverhalten erworben und auch schon grundlegende Kommandos wie „Nein“ kennengelernt habe. Frauchen hat viele Hinweise zur Pflege meiner Augen, Pfoten und meines Fells bekommen.
Anschließend haben wir den Junghundekurs 1 absolviert. In einer Kleingruppe haben wir eine intensive Betreuung erhalten und viel gelernt. Ich weiß jetzt, dass ich auf mein Frauchen achten muss und dass „Fuß“ heißt, dass ich ihr auf Schritt und Tritt folgen soll. Ich gehe auch artig in mein Körbchen, wenn Frauchen das möchte und warte dort, bis ich ein anderes Kommando erhalte. Die Übungen wurden stets etappenweise aufgebaut, sodass keiner von uns überfordert wurde. Zudem wurde immer sehr viel gelobt, so wusste ich, dass ich auf dem richtigen Weg war.
Derzeit absolvieren wir den Junghundekurs 2. Hier muss ich noch mehr auf Frauchen achten, denn ich laufe ohne Leine neben ihr und neben anderen Hunden begegnen uns auch komische Fellknäule, die Frauchen „Hasenzugmaschinen“ nennt. Diesen darf ich nicht hinterherlaufen. Frauchen kann mich nun schon gut einschätzen. Ich habe bei den ganzen Übungen Freude am Lernen entwickelt und hoffe, dass Frauchen einen weiteren Kurs bei Nadine für uns bucht. An dieser Stelle noch einmal einen herzlichen Dank an Nadine, ohne dich hätte ich Frauchen nicht so hinbekommen. ;)
Liebe Grüße,
Balou
 
 
Isabel Piening Montag, 23. November 2015 14:34 | Celle Garßen
 
 
 
Happy Frauchen
Hallo Nadine,
ich bin es Smarty 8)
Ich habe Frauchen gebeten , dieses für mich zu schreiben. :p
Ich wollte dir sagen,das es in der Welpengruppe schon richtig Klasse war.
Was konnte ich da toben ,mich ausprobieren und meine Kräfte messen.
Uhiiii , das war toll!
Nun bin ich aber schon größer und ich möchte noch viel lernen.
Mein Frauchen , versteht mich manchmal nicht,was ich ihr sagen will,aber seit sie bei euch das lernt,klappt es schon viiieellllll besser :grin
Auch merke ich ,wieviel Spaß es ihr bereitet und wie sie über dich lachen muss,wenn du was erzählst .
Ich glaube sie findet dich gut,weil du es so lustig und humorvoll :grin erklärst.
Mein Frauchen und ich wollen Dir ganz doll DANKE. .. Sagen :p
Wir freuen uns jede Woche auf dich und dein Team……. Dein Chiahua Smarty und Frauchen Isabel
 
 
Laura Hellberg und Ralf Schlottau Sonntag, 08. November 2015 18:33 | Eschede
 
 
 
Tausend Dank
Liebe Nadine,
nachdem nun der Welpen- und der Junghundekurs mit unserem Charly durchlaufen und seit gestern erfolgreich abgeschlossen sind, ist dies eine gute Gelegenheit, einmal DANKE zu sagen: Für eine sehr nette, vor allem aber immer sachkundige und lehrreiche Betreuung, aus der wir viel haben mitnehmen können. Unser Jack Russell Terrier Charly hat sich im Verlaufe des Kurses von einem kleinen Pflegel zu einem gelehrigen Junghund entwickelt. Wir freuen uns schon auf die Fortsetzung des Junghundekurses Anfang Januar.
Deine Laura und Ralf
 
 
Emmett Mittwoch, 28. Oktober 2015 20:58
 
 
 
Dankeschön
Hallo Nadine,
auch über diesem Wege möchten Emmett und ich uns für deine Hilfe und Unterstützung auf unserem gemeinsamen Weg bedanken. Du bist immer mit einem offenen Ohr dabei und die Erfolge deiner Methoden sprechen für sich. Nicht nur in den Welpen- & Junghundekurs, sondern auch in den „hundefreien“ Veranstaltungen wie dem Ernährungscheck geht jeder am Ende mit einem Fortschritt bei dir raus. Es ist schon enorm, was es ausmacht wenn man einfach die kleinen Kniffe auf die man bei seinem Hund achten muss kennt und die einem das Leben mit seinem Tier noch schöner machen :) Deine eigene Begeisterung für Hunde und die Arbeit mit ihnen spüren nicht nur deine tierischen Besucher. Wir waren bestimmt nicht im letzten Kurs bei dir.
Bis zum nächsten Mal
Emmett & Enni
 
 
Isabel Montag, 26. Oktober 2015 10:58 | Celle / Garßen
 
 
 
….
Hallo Nadine,
ich komme seit einiger Zeit mit „Smarty“ (Chihuahua) in die Welpengruppe.
Ich freue mich die ganze Woche schon darauf, „Smarty“ so und so…. : :p
Es ist so schön zu spüren, das du und dein Team mir die Sicherheit gebt, ein gutes Mensch-Tier Verhältnis aufzubauen.
Dafür ein ganz herzliches
Dankeschön…
 
 
Ramona Freitag, 11. September 2015 13:11 | Lachendorf
 
 
 
Kreativ ohne Ende
Hallo Nadine, ich wollte mal meine Begeisterung zum Ausdruck bringen, wie spitze ich deine kreativen Einfälle finde. Das Körpersprachentraining ist so abwechlungsreich und vielseitig, macht einfach nur Spaß. Das kunstvolle Mähen der Wiese mit den vielen Gängen und Besonderheiten ist perfekt!
Bis nächstes Mal, alles Liebe Ramona
 
 
Luisa Montag, 24. August 2015 18:11 | Klein Hehlen
 
 
 
Danke für den Junghundekurs
Liebe Nadine, vielen vielen Dank für den großartigen Junghundekurs. Mein Mann und ich haben in den neun Wochen mehr gelernt, als in den vergangenen zwei Jahren mit unserem Zweithund. Sehr zu empfehlen. Wir mögen Deine lockere und witzige Art, Deine Ehrlichkeit auch unangenehme Themen rücksichtsvoll und separat anzusprechen. Du liebst Hunde und hast auf jede Frage eine nachvollziehbare, logische und fachlich gute Antwort. Wir machen gerne weiter.
Liebe Grüße
Lusia & Co
 
 
Steffi und Pippa Samstag, 15. August 2015 21:25 | Ahnsbeck
 
 
 
Dankeschön
Liebe Nadine, vielen, lieben Dank für die tatkräftige Unterstützung bei der Erziehung meiner lieben Hündin Pippa. Die beiden Junghundekurse haben uns sehr gut auf die theoretische und praktische Sachkundeprüfung bei Sonja vorbereitet. Dafür will ich dir noch einmal von Herzen danken.
Ich bin sehr froh, dass ich mich an deine Hundeschule gewandt habe. Du gehst mit viel Fingerspitzengefühl auf die Hunde ein und benutzt eine Vielzahl an verschiedenen Methoden, eben weil du weißt, dass nicht alle Hunde mit der gleichen Methode auch ihr Ziel erreichen.Liebe Grüße
Steffi
 
 
Julia Samstag, 01. August 2015 18:29
 
 
 
Erste- Hilfe-Kurs & Ernährungskurs
Hallo liebe Hundefreunde,
Ich kann die Hundeschule nur empfehlen! Nicht nur die Welpengruppe und der Junghundekurs gefallen uns sehr gut, sondern auch die anderen Angebote.Erste – Hilfe – Kurs:
Der Erste – Hilfe – Kurs am Hund hat mir persönlich sehr viel gebracht. Ich lernte verschiedene Gefahren für einen Hund kennen. Ich bin sicherer geworden, da ich jetzt weiß wie ich mich in verschiedenen Situationen verhalten/ vorgehen muss.
Mit kleinen Pausen, Gruppenarbeiten, einen ausgiebigen und vollständigen theoretischen-und praktischen Teil, wurde der Kurs abwechslungsreich gestaltet.
Die Organisation war wirklich sehr gut!
Auch die einzelnen Präsentationen von Nadine Geissler und Anita Schwarze (Tierärztin) waren sehr verständlich. Fragen konnten jederzeit gestellt werden und wurden sehr verständlich und fachlich beantwortet.
Ich kann dieses Kurs nur empfehlen!
Anfangs war ich auch skeptisch, ABER es geht nicht darum „Ob sie es brauchen, sondern WANN!“ – ein Krankenwagen kann nicht gerufen werden!
Vielen Dank nochmal an Nadine Geissler und Anita Schwarze für den tollen Kurs!Ernährungskurs:
Ich habe den Ernährungskurs mitgemacht, weil ich keine Ahnung vom Barfen hatte und vom Fertigfutter nicht überzeugt war. Mein Bauchgefühl sagte mir, Fertigfutter kann doch gar nicht gesund und das Beste für meinen Hund sein. In dem Kurs hat sich schnell bestätigt, dass ich recht hatte.
Wir lernten die Inhaltsstoffe auf den Verpackungen richtig zu lesen und zu deuten. Außerdem wurden wir ausgiebig über das Barfen informiert. Mit dem Wissen aus dem Ernährungskurs, kann ich jetzt anfangen zu Barfen.
Ein Dankeschön an Nadine!Schöne Grüße von Julia mit Ontje
 
 
Vanessa Montag, 20. Juli 2015 08:30 | Meißendorf
 
 
 
Geht in den Kopf, bleibt im Hund
Hallo Nadine, eigentlich auf der Suche nach klassischem Retriever Training, war ich allein schon vom Angebot auf der HOMEPAGE sehr angetan, dennoch skeptisch. Was soll ich sagen, schon das erste Telefonat machte mich doch sehr gespannt, was uns erwartet.
Und ich bin total fasziniert von der Art wie Du es machst, dass die Hunde es genau verstehen, was sie lernen sollen. Es wird ihnen nicht durch tausende von Wiederholungen und Druck eingetrichtert, nein sie lernen durch das Verstehen und das ist das Entscheidende an der Sache. Ich habe in all den 25 Jahren nicht so viel gelernt und vor allem verstanden wie in 2 Kursen bei Dir und der 3 Kurs ist gebucht. 100 % Empfehlenswer!!!
 
 
Viola u. Norbert Sonntag, 19. Juli 2015 16:45
 
 
 
„Erste Hilfe Kurs für Hunde“ / Welpengru

Hallo Nadine, hallo Karin,

der weite Weg aus Handewitt zu euch in die Hundeschule nach Celle hat sich für uns wirklich gelohnt!
Der Erste Hilfe Kurs war sehr informativ und ist nicht nur Ersthundebesitzern zu empfehlen. Sowohl der Theorie – als auch der Praxisteil wurden von dir, Nadine und Anita kompetent, abwechslungsreich und humorvoll referiert. Kompliment!!!
Der Besuch eurer Welpengruppe und des Junghundetrainings am nächsten Tag waren weitere Highlights! Es war eine Freude, zu sehen wie souverän ihr die Gruppe geleitet und die Kleinen an die unterschiedlichen Aufgaben und „Abenteuer“ herangeführt habt.
Sehr schade, dass uns 300 km von eurer Hundeschule trennen! Aber wir werden uns bestimmt im Rahmen eines Trainings wiedersehen, wenn unser „Nachwuchs“ erst einmal da ist.
Liebe Grüße
Viola u. Norbert

 
Sabine Niggemeir Samstag, 18. Juli 2015 12:48 | Wedemark
 
 
 
Erste Hilfe Kurs
Ich war gestern beim „Erste Hilfe Kurs für Hunde“. Es war ein gelungener Tag und das bei ziemlich heißen Temperaturen. Von 14-21 Uhr haben wir viel gehört, ausprobiert und gesehen. Es war sehr informativ und spannend, und ich merke heute erst so langsam, wieviel wir lernen durften. Bis auf die Herzmassage mußten meine Hunde gleich herhalten, um einige Handgriffe zu üben.
Die Stimmung und die Gegend waren klasse und die Vortragenden super gut drauf. Vielen, lieben Dank für einen tollen Tag. Werde diesen Kurs weiter empfehlen und immer gerne wieder.
Liebe Grüße von Sabine Niggemeier mit Quinto und Rudi
 
 
Lydia und Oscar Montag, 13. Juli 2015 18:09
 
 
 
Toll entwickelt und viel gelernt
Liebe Nadine,
seit fast einem Jahr sind wir jetztnin deiner Hundeschule, begonnen haben wir mit der Welpenspielgruppe und dem Junghundekurs. Aktuell besuchen wir den Spaß-Fährten-Kurs. Wir haben in dieser Zeit viel gelernt, auch deine privaten Tipps, wie man etwas verbessern kann oder ändern, haben wir angenommen. Das hat uns immer gut gefallen. Nicht nur wir, sondern auch Oscar kommt gerne in deine Hundeschule.Er hat sich in dieser Zeit toll entwickelt und viel gelernt. Dafür sagen wir Danke.Liebe Grüße
Lydia und Oscar
 
 
Sabine Freitag, 10. Juli 2015 10:44
 
 
 
Junghundetheorie
Hallo Nadine,
die Junghundetheorie (4,5 Stunden) hat mir sehr gut gefallen. Wirklich sehr informativ (auch beim dritten Hund) und humorvoll referiert.
Liebe Grüße Sabine
 
 
Dani mit Lucy Samstag, 04. Juli 2015 13:32 | Winsen
 
 
 
Suuuuper tolle Welpenspielgruppe

Hallo Nadine und Karin,

Eure Welpengruppe macht ganz viel Spaß und ist sehr sehr lehrreich. Ich wollte heute erst nicht kommen, weil die Temperaturen über 30 gingen, aber ich bin so froh bei Euch gewesen zu sein. Die vielen Ideen für kleine Welpenplanschbecken in verschiedenen Größen haben uns viel Freude bereitet. Der kleine Dackel, der anderen Damen welllste sich wie verrückt im Welpenpool und die kleine Gruppe hatte so viel Wasserspass. Ein tolles Erlebnis. Die „Nein-Übung“ hat Lucy sofort fröhlich verstanden, ich war sehr erstaunt, wie schnell ein Welpe lernen kann was NEIN bedeutet. Und zum guten Schluss noch das Krabbeln über die Menschen…..wir freuen uns sehr auf nächste Woche. VLG Dani

 

Birgit Freitag, 03. Juli 2015 22:36
 
 
 
kommt nicht, gibts nicht…..

Liebe Nadine,

Danke für Deine Hilfe, wir hatten die Hoffnung schon aufgegeben. Jede Stunde war eine neue Herausforderung, aber mit Geduld und Spucke hats geklappt. Wir sind im Moment am Ziel :-)und sehr happy.
liebe Grüße Birgit

 
Claudia mit Henry Mittwoch, 10. Juni 2015 12:52 | Bockelskamp
 
 
Super zufrieden und sehr empfehlenswert…

Liebe Nadine,

eigentlich bin ich ohne große Informationen vorab bei dir gelandet, weil ich mit Henry gern eine Hundeschule besuchen wollte.
-Deine ist „um die Ecke“. Deswegen habe ich mich angemeldet.
Und ich bin so froh, dass DEINE Hundeschule um die Ecke ist und nicht irgendeine.
Es macht jedes Mal riesigen Spaß und nicht nur das, wir lernen jedes Mal eine Menge und trotzdem wird der Hund nicht überfordert. (Meist eher der Mensch, wenn er nicht weiß wo Leine und Leckerlie unterzubringen sind 8) .
Ich freue mich immer schon auf die nächste Woche, wenn die Stunde vorüber ist.
Es ist toll, dass Du dir immer die Zeit nimmst, Dinge plausibel, verständlich und mit einer großen Portion Humor zu erklären. So fällt es einem leichter, die Dinge umzusetzen.
Ich empfehle Dich immer gern zu 100 % weiter und kann nur sagen, egal wie weit der Weg ist, er lohnt sich.

Mach auf jeden Fall weiter so!

Bis Sanstag,
Claudia mit Henry

Judith und Sascha Samstag, 30. Mai 2015 22:39
 
 
Mehr als nur ein Beruf…
Wir haben schon andere Erfahrungen mit Hundeschulen gesammelt, aber erst bei Nadine erfahren was eine tolle Hundetrainerin ausmachen kann! Da es unserem Hund Lotta gesundheitlich plötzlich nicht gut ging, haben wir uns an Nadine gewandt, sie hat uns sofort angerufen und uns beraten und auf ihren Rat hin sind wir Nachts in die Tierklinik gefahren, was sich als absolut Richtig rausstellte. Nadine hat sich in den Stunden und Tagen die unsere Lotta in der Klinik verbringen musste ständig nach ihr erkundigt und uns beigestanden und uns viel Kraft gegeben! Das geht Sicher über alles hinaus was man im Normalfall von einer Hundetrainerin erwartet !Wir sind unendlich Dankbar für die ständige, kompetente Beratung, für das Mitgefühl und für die tollen Kurse wie Mantrailing und Dummytraining die wir bei Nadine machen! Wir freuen uns bald wieder Trainieren zu können! Egal zu welcher Zeit, Nadine hat ein offenes Ohr für Probleme und opfert sicherlich auch viel freie Zeit für ihre Kunden, was Sicher nicht selbstverständlich ist! Wir danken Dir ganz herzlich dafür! Judith und Sascha mit Lotta
Grit Griffel Samstag, 30. Mai 2015 10:55 | Celle
 
 
Praktische Sachkundeprüfung

Liebe Nadine,

nach der sehr guten, weil sehr intensiv und auf Hanka und mich abgestimmt, Vorbereitungsstunde Ende April für die praktische Sachkundeprüfung, haben Hanka und ich nun letzte Woche diese bestanden. Deine Tipps, Übungen und Ratschläge haben mir sehr geholfen und mir auch das nötige Vertrauen gegeben, dass ich dass mit meiner quirligen Conti. Bulldogge Hanka schon hinbekomme. Vielen Dank Dir und an dieser Stelle auch Karin und euren Hunden für die Statistenrollen :). Diese Vorbereitungsstunde bei Nadine kann ich nur jedem empfehlen.

Liebe Grüße

Grit und Hanka

Gabi + Akhiro Samstag, 09. Mai 2015 20:20 | 29358
 
 
2. Junghund Kurs
Liebe Nadine, die erste Stunde vom zweiten Kurs fängt genauso gut an wie der erste aufgehört hat. Bin jeden Samstag total begeistert was wir lernen. Und wie wir es lernen. So toll wie du es erklärst und demonstrierst erscheint es einem total logisch. Akhiro und ich haben großen Spaß daran es bis zum nächsten Unterricht zu üben und in die Tat umzusetzen. Was mir sehr gut gefällt ist, das eine Übung in kleinen Schritten strukturiert Schritt für Schritt auch mal spielerisch verpackt für Mensch und Hund aufgebaut ist. So hat man ein Erfolgserlebnis und verliert auch nicht den Spaß und die Lust am lernen wenn es nicht sofort klappen sollte. Uns hat der erste Kurs schon soviel gebracht und ich freue mich auf die folgenden Samstage. LG Gabi und Akhiro
 
 
Ulrike Lorenz Donnerstag, 07. Mai 2015 20:17 | Celle
 
 
 
Geheimtipp Welpenspielgruppe
Liebe Nadin, liebe Karin, endlich mal eine wertvolle Welpengruppe, in der Welpen mit Sinn und Verstand spielen dürfen und nicht sich selbst überlassen sind. Ich fühle mich mit meinem Mini-Hündchen gut aufgehoben und muss keine Angst haben, dass die Kleine beim Spielen Schaden nimmt. Sehr gute Anleitung und Erklärung.
Ganz liebe Grüße
Ulrike und Bonny
 
 
Jens und Dagmar Montag, 27. April 2015 13:18
 
 
 
Erste Hilfe und Spielpartner gesucht

Wir haben gerade gesehen, dass Nadine einen neuen Erste Hilfe Kurs anbietet und noch einmal auf Spielpartner gesucht aufmerksam macht.

Uns hat der Erste Hilfe Kurs wirklich eine Menge gebracht, nach dem Kurs wird einem erst richtig bewusst, wie hilflos man ist und mit dem Leben seines Hundes spielt, wenn man nicht informiert ist. Wir können den Kurs jedem dringlich ans Herz legen.

Über Spielpartner gesucht haben wir damals nette Hundefreunde kennengelernt und genießen das gemeinsame Gartenspiel bei einer Tasse Kaffee (oder einem Bier)heute noch. Inzwischen sind wir wieder abgemeldet, weil wir einen großen Hundefreundeskreis haben.

MfG Dagmar und Jens

 
 
Die Bürgels Samstag, 18. April 2015 22:38
 
 
 
Begleithundeprüfung…Sieger
Liebe Nadine,
an dieser Stelle ganz vielen Dank für die bisherige Ausbildung unseres Labrador Retrievers Karlsson.
Nicht nur, dass die Dummyarbeit bei dir sehr viel Spaß macht, heute gab es auch gleich beim GRC (Golden Retriever Club) in Hamburg die doppelte Belohnung für eine gute Ausbildung: Karlsson ist nicht nur souverän durch die Prüfung gekommen, er hat sie sogar gewonnen! Wir sind unsagbar stolz auf unseren „Halbstarken“ und möchten uns bei dir in aller Form bedanken, dass wir diesen Erfolg mit Karlsson feiern konnten! Weiter so!
 
 
Dani Samstag, 18. April 2015 19:02
 
 
 
„Endlich wieder Training!“
So oder so ähnlich muss Frida gedacht haben als es gestern nach der „Winterpause“ endlich wieder auf den Platz ging!
Wir haben total viel Spaß gehabt und ich war erstaunt, was Frida alles noch wusste, die Kreise ist sie ganz fröhlich geflitzt.
Als sie dann aber auch noch über die Hürden und durch die Tunnel rennen durfte, war sie total glücklich!
Vielen Dank für das immer tolle Training!
Lieben Gruß
Dani mit Frida und Emma
 
 
Micha, Wienja und Diego Donnerstag, 09. April 2015 20:07
 
 
 
1 Jahr BARF
Hallo Nadine,
bevor wir uns,vor gut 15 Monaten, unseren „Mutzi“ angeschafft hatten, haben wir lange überlegt wie wir Ihn ernähren wollen wir hatten uns schon etwas übers Barfen angelesen waren aber nicht sicher wie wir da genau vorgehen sollen. Zum Glück kannte Dich eine gute Freundin von uns schon die sich auch fürs Barfen interressierte und so beschlossen wir in deinen Barf-Vortrag zu kommen.
Nachdem wir unseren Diego nun 15 Monate haben und sehen wie super er sich entwickelt hat können wir nur sagen das wir es bei jedem folgendem Hund genauso machen werden. Aber nicht nur Dein Vortrag war super sonder auch das du zu jeder Tages- und Nachtzeit für Fragen die wir hatten zur Verfügung gestanden hast.Vielen Dank für alles.Liebe GrüßeMicha, Wienja und Diego“Mutzi“
 
 
Birgit Samstag, 04. April 2015 09:49
 
 
 
Junghunde Theorieabend
Liebe Nadine, vielen Dank für den sehr informativen Theorieabend. ich war mir erst nicht sicher, ob ich die Theorie benötige, da ich seit vielen Jahren Hunde halte? Ich war sehr froh, den Abend besucht zu haben, mit so vielen neuen und wichtigen Informationen hatte ich nicht gerechnet.
Für jeden Hundebesitzer sehr zu empfehlen. :grin
Liebe Grüße Birgit
 
 
Kai und Karina mit Odin Donnerstag, 02. April 2015 12:39
 
 
 
Junghundekurs
Liebe Nadine,
vielen Dank für einen super tollen Junghundekurs und die vielen hilfreichen Tipps. Odin hat sich super entwickelt und das Gassigehen, sogar ohne Leine :-), macht immer mehr Spass. Ganze liebe Grüße
Kai und Karina mit Odin
 
 
Gabi Samstag, 21. März 2015 09:33 | 29358
 
 
 
Junghundgruppe
Liebe Nadine, uns gefällt es sehr gut in der Junghund Gruppe. Was wir lernen und wie wir es lernen, gefällt mir sehr gut. Wie du die Dinge erklärst mit deiner positiven ruhigen Art und einer Portion Humor ist immer wieder schön. Ich höre Dir zu gerne zu. Freue mich schon auf den theoretischen Unterricht. :)
 
 
Nina Dienstag, 10. März 2015 21:04 | Wietze
 
 
 
Kim & Basko

Ziemlich verunsichert und so langsam am Ende meines Wissens, kam ich zu Nadine.

Meine Hündin Kim machte mir im einzelnen eigentlich keine Probleme, aber im Doppel mit meinem unsicheren Rüden Basko wurde sie ziemlich zickig und verstärkte seine Leinen-Pöbelei somit.

Mittlerweile, dank dem individuellen und sehr kompetenten Coaching von Nadine, weiß ich meinen Hunden eine Verlassperson zu sein und Situationen zu organisieren.

Auf jeden Termin habe ich mich immer sehr gefreut und die freundliche Begleitung durch alle Situationen, genau meinen Wünschen entsprechend, habe ich sehr genossen.

Wir sind zwar noch auf dem Weg der Besserung, aber ich bin mir sicher, dass ich mit der Hilfe von Nadine das Ziel nicht aus den Augen verlieren werde.

Gerne nehme ich nun auch die tollen Beschäftigungsangebote war.

Vielen, vielen Dank!
:)

 
 
Martina Beier Freitag, 06. März 2015 13:31 | Hohnhorst
 
 
 
DerFrido
…. wow, du hast nicht zu viel versprochen, als du erwähntest, manche Hunde würden noch einen Tag nach der Fährtensuche viel schlafen. Frido gehört dazu… Gruß Martina
 
 
Luna Mittwoch, 04. März 2015 10:15
 
 
 
Sehr gute Welpengruppe
Ich freue mich immer riesig auf die Welpengruppe. Spiel mit den anderen Hunden, aber unter Anleitung, „Nein“ lernen, Menschentunnel und Bindungsspiele sind richtig spassige Ideen. Frauchen sagte noch: Vielen Dank für die tolle Beratung am Telefon!
Bis bald, Luna und Frauchen Meike
 
 
Ruth Donnerstag, 19. Februar 2015 11:34 | Celle
 
 
 
Junghundegruppe
Liebe Nadine!
Der erste Termin in der Junghundegruppe war ganz anders, als ich es erwartet hätte. Zu erfahren wie sich das andere Ende der Leine anfühlt und die Sichtweise, sowie Empfindungen des Hundes zu erkennen und ernst zu nehmen war eine kleine Offenbarung. Sehr mitfühlend und einleuchtend. Der erste Schritt um ein wirklich gutes Team mit dem eigenen HUnd zu werden. So eine Stunde habe ich noch nie erlebt. Ich bin sehr gespannt auf die weiteren Termine. Außergewöhnlich gut.
Mit freundlichen Grüßen
Ruth
 
 
Maren Donnerstag, 19. Februar 2015 11:25
 
 
 
Spassfährte im Dunkeln
Hallo Nadine, ich bin begeistert. Molly und ich haben bei Dir eine 2,5 km lange Spassfährte perfekt erarbeitet :grin …ich bin ganz stolz auf meine Maus ;) . Eine richtig gute Idee und ein tolles Erlebnis im Dunkeln mit hübschen Knicklichtern so zu arbeiten. Sehr spassig für Hund und Mensch.
Bis nächste Woche, Maren
 
 
Anja und Lisa Dienstag, 10. Februar 2015 07:26 | Celle
 
 
 
Einzeltraining
Hallo Nadine,
uns haben die Einzelstunden bei uns und unterwegs echt geholfen. Mal selbst zu erleben wie es sich am anderen Ende der Leine anfühlt ist wirklich gut. Wir freuen uns schon auf das nächste Training.
 
 
Judith Donnerstag, 08. Januar 2015 15:07
 
 
 
Dummy Theorie
Liebe Nadine!
Der Theorieteil zum Dummy Training hat uns wirklich weitergeholfen! Es war ein aufschlussreicher Abend mit vielen guten Tipps die wir fleißig in die Praxis umsetzen! Es macht richtig Spaß, so gezielt an etwas zu arbeiten und auch Erfolge zu sehen! Wir haben immer große Freude bei Deinen Angeboten! Viele Grüße Judith mit Lotta
 
 
 
Claudia Dienstag, 06. Januar 2015 20:33 | Celle
 
 
 
Welpenstunde
Liebe Nadine und Karin,
wir wünschen euch ein schönes und erfolgreiches neues Jahr 2015. Wir freuen uns schon heute auf die Welpen Spielgruppe am Samstag, danke für die wertvollen Tips. Unsere Line hat, so empfinden wir das, ganz bestimmt genauso viel Spaß.Viele Grüße Claudia & Co Bolonka Hundi Line
 
 
Claudia Dienstag, 06. Januar 2015 20:32 | Celle
 
 
 
Welpenstunde
Liebe Nadine und Karin,
wir wünschen euch ein schönes und erfolgreiches neues Jahr 2015. Wir freuen uns schon heute auf die Welpen Spielgruppe am Samstag, danke für die wertvollen Tips. Unsere Line hat, so empfinden wir das, ganz bestimmt genauso viel Spaß.Viele Grüße Claudia & Co Bolonka Hundi Line
 
 
Tina Donnerstag, 01. Januar 2015 23:32
 
 
 
Dummytheorie
Hallo Nadine,
ich wollte ein paar Zeilen als Dank für Deine Dummytheorie schreiben.
Es war wie immer eine gemütliche Runde und der Lerneffekt hoch. Mir sind so einige Lichter währenddessen aufgegangen. Ich denke, dass ich als „Dummysport-Neuling“ jetzt viel effizienter trainieren kann als vorher.
Alles Liebe und weiterhin viel Erfolg, Tina mit Fleur
 
 
Malu und Jack mit Anhang 🙂 Montag, 15. Dezember 2014 20:19
 
 
 
Körpersprachen-/Erlebnisparcour-Training
Liebe Nadine, wir sind so begeistert vom Körpersprachen-/Erlebnisparcour-Training. Wer es nicht selbst erlebt hat, kann sich gar nicht vorstellen, wie positiv sich dieses Training auswirkt. Wir hatten 2 sehr unsichere junge Hunde, die in jeder neuen Situation Angst bzw. Unsicherheit zeigten. In der ersten Stunde war nicht daran zu denken, dass sie über ein Brett, durch einen Tunnel oder über einen Steg laufen. Du findest für jeden Hund (und Menschen) die richtige Lösung, so dass es den Hunden leicht gemacht wird, alles zu entdecken und auszuprobieren. Und jetzt… die Hunde können es gar nicht erwarten, dass sie an der Reihe sind und „arbeiten“ dürfen. Dieses Selbstvertrauen wirkt sich auch so sehr auf den Alltag aus… sie gehen problemlos durch Menschenmengen, laufen ganz sicher über offene Treppen, Metallgitter, usw. Man kann gar nicht alles aufzählen. Wirklich zu schade, dass wir kein „Vorher-Nachher-Video“ gemacht haben, damit jeder den Unterschied sehen kann. Und wir Menschen lernen natürlich auch… z.B. klare und noch deutlichere Körpersprache, die so wichtig ist.
 
 
Heike Filipp Sonntag, 14. Dezember 2014 18:46 | Celle
 
 
 
Heike u. Milow
Hallo Nadine,
auch wenn wir uns nach der 2. Stunde noch etwas schwer tun,haben wir sehr viel Spaß und lernen beide gut dazu. Deine Trainings sind toll,wir sind schon sehr gespannt was uns noch bevor steht im Junghunde Kurs :p Wir wünschen Dir und Karin ein schönes Weihnachtsfest und freuen uns aufs nächste mal lg. Heike
 
 
Kerstin mit Floyd Dienstag, 09. Dezember 2014 11:50 | Celle
 
 
 
Ein dickes Lob!!!!
Liebe Nadine…ein dickes Lob an Dich und Deine Hundeschule!!! 8) In meinen ganzen Jahren als Hundebesitzerin habe ich nun schon einige Hundeschulen und Vereine kennengelernt (und das war leider ziemlich häufig mehr Schein als Sein :( ) und jetzt nach diesen ganzen Jahren muss ich sagen bin ich glücklich und zufrieden mit meinem „Neuzugang“ meinem Setter Sensibelchen Floyd bei Dir ( im Junghundekurs) gelandet zu sein.
Außerdem hast Du viele tolle Angebote im Gepäck von denen ich mit Sicherheit noch das ein oder andere ausprobieren werde!!! :grinMach weiter so!!!! Ganz liebe Grüße von Kerstin mit Floyd
 
 
Brigitte Freitag, 21. November 2014 18:03 | Celle
 
 
 
Erste Hilfe am Hund
Liebe Nadine, liebe Frau Dr. Schwarze,
das Tagesseminar zum Thema „Erste Hilfe am Hund“ ist sehr zu empfehlen. Alle Gefahrenquellen aufgezeigt zu bekommen ist wichtig, denn man kann aus den Fehlern oder der Unwissenheit anderer lernen. Sehr traurig für alle Hunde, deren „Eltern“ so ein Seminar nicht für nötig halten :x
Ich persönlich fühle mich besser, denn ich weiß, wie ich meinem Hund vielleicht im Notfall das Leben retten kann, schließlich bin ich als Besitzerin „Notarzt“ und “ Rettungswagen“ zugleich. Ein tolles Seminar auch mit Spaß und gutem Essen :)
Viele liebe Grüße Brigitte
 
 
Nenova, Teodora Samstag, 08. November 2014 11:29
 
 
 
Erste Hilfe Kurs
Hallo Nadine,
ich fande meinen Ersten Hilfe Kurs sehr Informationsreich.
Erste Hilfe Kurs für Hunde und „Hundeeigentümer“ :) , eine tolle Möglichkeit den Menschen sich selber zu helfen :grin , indem Sinne seinen Hund besser zu kennen und im Not zu reagieren.
MfG Nenova
heike Freitag, 07. November 2014 22:54 | Eldingen
 
 
Erste Hilfe Seminar
Ich bin begeistert :p heute war mein dritter Erste Hilfe Vortrag und dieser war mit Abstand der Beste!!! Sehr ausführlich und umpfangreich, großer Praxisanteil, auf jede Frage eine Antwort, super interessant und lehrreich. Wer nicht teilnimmt hat wirklich etwas sehr wichtiges verpasst. Kleine Kritik im Zeitmanagement: eine Stunde überzogen, aber eine äußerst informative Stunde ;)
Jenny und Bolle Dienstag, 04. November 2014 22:51
 
 
Junghundekurse
Liebe Nadine,vielen Dank für die gute Betreuung in den Junghundekursen.Ich hätte nicht gedacht,dass sogar ein Dackel so schnell gehorchen lernt.Trotz Ablenkungen durch andere Hunde,Hasenlaufmaschine oder Wurstfallen geht der Hund bei Fuß.Es macht Spaß zu üben,wenn man Erfolg hat.Alle Hunde in der Gruppe haben Riesenfortschritte gemacht dank deiner guten Tipps und dem Erlernen der richtigen Technik.Wir freuen uns schon auf die nächste Stunde und sind gespannt auf den Erste-Hilfe-Kurs.
Liebe Grüße Jenny und Bolle
Wienja Sachs Donnerstag, 30. Oktober 2014 19:50 | Langenhagen
 
 
Begleithundetraining
Liebe Nadine,
Wir wollten danke sagen für dein Engagement und deine tolle Arbeit. Dank deiner Hilfe hat sich Diego mit knapp 11 Monaten zu einem tollen Wegbegleiter entwickelt. Das Begleithundetraining hat die Bindung Hund/Mensch enorm gestärkt. Du stehst immer mit Rat und Tat zur Seite und sagst immer ehrlich deine Meinung! Wir freuen uns bereits auf die nächsten Kurse und Herausforderungen :)
Liebe Grüße Wienja, Micha und Diego
Daniela Ramme Donnerstag, 23. Oktober 2014 19:40 | Lachendorf
 
 
Erlebnisparcour
Liebe Nadine, unser erster Kurs „Erlebnisparcour“ ist nun leider fast zu Ende. Jede Stunde war informativ, anregend, hat Spaß gemacht,war auch für uns beide anstrengend aber wir haben viel gelernt. Es ist erstaunlich was man mit gezielter Körpersprache und deutlichen Anweisungen bewirken kann (wenn man es denn hin bekommt ;). Auch die Idee Brennball mit Hunden zu spielen ist super. Deine Hundeschule ist ohne Einschränkung empfehlenswert. Ganz liebe Grüße von Daniela und Amy
Dr.Gunilla Martinsson Montag, 20. Oktober 2014 12:44
 
 
B.A.R.F. Vortrag 29.09.2014
Am 29.09.2014 besuchte ich den B.A.R.F. (Biologisch artgerechte Rohfütterung) Vortrag.
Es war ein sehr verständlicher und informativer Vortrag, der deutlich macht, dass die Rohfütterung bei Hunden eine artgerechte und relativ einfach durchführbare Alternative zum Trockenfutter/Nassfutter ist. Im Großen und Ganzen ist die Rohfütterung für jeden durchführbar, dennoch sollte man sich unbedingt Grundkenntnisse aneignen, bevor man auf diese Ernährungsart umsteigt. Somit kann man zum z.B. Mangelerscheinungen oder Magen/Darm-Problemen von vornherein entgegen wirken.Dr.Gunilla Martinsson
Kerstin Müller Freitag, 10. Oktober 2014 13:32
 
 
Welpen- und Junghundetraining mit Birka

Hallo Nadine,

wir fühlen uns bei dir (und in der Welpengruppe auch bei Karin) sehr gut aufgehoben. Jede einzelne Stunde hat Birka und mir sehr viel Spaß gemacht.

Auch als alter Hase kann viele Dinge neu oder wieder lernen. Du nennst die Dinge beim Namen, in einer freundlichen, aber bestimmten Art. Das gefällt mir sehr gut, denn nur so kann man etwas lernen (und Training soll ja das Mensch-Hund-Team weiter bringen).

Vielen Dank dafür und liebe Grüße
Kerstin und Birka und der Rest der Meute

Eileen Freitag, 10. Oktober 2014 10:27 | Scheuen
 
 
Baseball für Hunde WOW
Liebe Nadine, ich habe schon viele Angebote von dir genutzt, die charmante Welpengruppe, den gut strukturierten Junghundekurs, die wirklich Freude machende Spaßfährte in Dunkeln (TIPP für alle!!!!!!) und jetzt noch BASEBALL mit Hund und Mensch. Eine hervorragende Idee, intensive Erziehung mit Spaß, Teamgeist und Sport vereint. Witzig, dass da noch nie einer zuvor auf die Idee gekommen ist :grin . Die Kreativität in deiner Hundeschule ist unschlagbar, weiter so…..wir bleiben gerne.
Herbstliche Grüße Eileen
Meyer Lydia Donnerstag, 09. Oktober 2014 13:36 | Celle
 
 
[U]Junghundetheorie[/U]

Liebe Nadine,javascript:insertsmilie(‚:p;)

der Junghundetheorie-Kurs am 6. Oktober hat mir sehr gut gefallen, Du hast ihn spannend vorgetragen, er war informativ und für mich sehr lehrreich. Trotz Hundeerfahrung war das Thema Pubertät für mich doch ziemlich neu. Auch das Häusliche Optimierungs-Training werden wir versuchen umzusetzen. Ich kann nur jedem Besitzer eines Hundes empfehlen, diesen Kurs zu belegen.
Nochmals herzlichen Dank und weiter so!
Ganz liebe Grüße
Lydia und Oskar

Simone Oevermann Dienstag, 30. September 2014 10:19
 
 
Barf Vortrag
Liebe Nadine,
mir hat Dein sehr ausführlicher und umfangreicher Barf-Vortrag sehr sehr gut gefallen :p zum einen weiss ich jetzt was ich noch unbedingt ergänzen muss in unserem Barf- Plan und zum anderen , war es sehr hilfreich wie ich selbst an Hand der Inhaltsstoffe auch ein gutes Fertigfutter für meinen Hund finden kann. Das war ein sehr gelungener toller Vortrag. Vielen Dank Simone :)
Grit Griffel Mittwoch, 24. September 2014 10:27 | Celle
 
 
Hanka und Grit
Liebe Nadine,
vielen Dank für die tollen und anspruchsvollen Stunden beim Junghundekurs. Du hast es geschafft, dass mein Frauchen danach genauso erschöpft war wie ich. Die Erfolge danach beim Training folgten auf dem Fusse. Mein Frauchen und ich können die ,von Dir, gezeigten Anweisungen, Hilfen und Tricks super anwenden und so bin ich meinem Frauchen eine vorbildliche Bulldogge :).Auf Bald sagen Hanka und ihr Frauchen (Grit)
Inga Lazarewitsch Samstag, 23. August 2014 17:57 | Celle
 
 
Versuch geglückt, richtige Entscheidung
Hallo Nadine,
ich kann mich meiner Cousine nur anschließen!
Durch Sie habe ich vor einem halben Jahr den Tipp bekommen mich an Dich zu wenden.
Es war die richtige Entscheidung. Nach einigem Ausprobieren endlich die passende Hundeschule für Mich und Whoopi gefunden. Durch tägliches Ueben und Disziplin haben auch wir es geschafft unser Verhalten zu bessern und zu stärken!
Deine angewendeten Methoden sind für Hund und Mensch eine Entlastung im Alltag.Liebe Grüße von Inga und Whoopi :)
Judith Montag, 18. August 2014 21:20 | Langenhagen
 
 
1 Jahr Barfen
Liebe Nadine,
Vor rund 1 Jahr haben wir das Barf-Seminar bei Dir besucht und so lange hat unsere Lotta jetzt schon das Glück „gebarft“ zu werden. Am Anfang war ich doch etwas ängstlich und ganz Vorsichtig beim barfen. Heute bin ich mutiger und barfe sehr vielfältig und abwechslungsreich. Nach einem Jahr mit Deinem Futterplan wollte ich mal wissen, ob ich alles richtig mache und habe ein großes Blutbild machen lassen und was soll ich sagen, alles Super! Lotta hat beste Werte und erfreut sich allerbester Gesundheit. Unsere Tierärztin Ist ganz begeistert! Also noch ein Vorurteil über das Barfen, das sich in keinster Weise bestätigt hat und Frauchen ist beruhigt und jetzt ganz sicher, das ist das beste für meine Lotta! Ich bin Dir sehr dankbar für Deine tolle und professionelle Beratung (nicht nur Fütterung ) und Lotta ist Dir auch ganz dankbar das sie so leckeres Essen kriegt und so tolle Freizeitangebote, wie das Dummytraining! Wir sind einfach froh, das wir bei Dir gelandet sind! Liebe Grüße Judith, Sascha und Lotta
Atos Montag, 11. August 2014 22:20
 
 
Upps – schon zwei Jahre rum…
Gerade mal ein wenig „ausgemistet“, und dabei die ersten persönlichen Terminnotizen für die damalige Welpenspielgruppe wiedergefunden… Auch schon wieder 2 Jahre her!
Rückblickend: nie langweilig gewesen (sonst wären wir ja auch nicht mehr dabei…) und den jeweiligen Bedürfnissen (von Hund und Mensch) entsprechend immer eine tolle Trainingsstunde erfahren.
Auch wenn Hund oder Mensch mal nicht „100%ig drauf“ waren, hat Nadine es immer verstanden, das Team in die richtige Richtung zu lenken. So, daß beide (Hund und Mensch) am Ende zufrieden und glücklich waren. „08/15“-Programm abgespult: nie erlebt!
Welpenspielgruppe, Junghundegruppe, Spaßfährte mit „Taschenlampe“ im Winter im stockdunklen Wald von Wienhausen, Mantrailing, Körpersprachentraining auf der weitläufigen Weide mit dem „Wagenrad“, Erste-Hilfe-Kurs, Ernährungsberatung („BARF“;), der kleine „Klönschnack“ nach der Trainingsstunde mit Tipps zu persönlichen Alltagssituation (wenn man fragt) etc. sind nur einige Stationen während dieser Zeit. Und dabei lauter nette Menschen kennengelernt, weil Nadine auch für die Zusammensetzung der Gruppe nach „Mensch mit Hund“ immer ein sehr gutes Händchen bewiesen hat.
Glück gehabt? Nein, eher professionelles Arbeiten von Nadine. Punkt.
Und eine eigene Meinung zu dem haben, was man mit seinem Hund gerne an dem jeweiligen Tag arbeiten möchte. Das weiß man als Halter selbst am Besten, wenn man sich nicht nur „passiv bespaßen lassen möchte“. Hier hat Nadine immer ein offenes Ohr und ist extrem flexibel.
„Einzelmeinung“, „hängt von den jeweiligen Ansprüchen ab“,“leicht zufriedenzustellen“ o. ä. wird nun der eine oder andere Lesende denken.
Wir, das sind ein Altdeutscher Hütehund (gezüchtet zum Hüten von 300 Schafen und mehr) und das „andere Ende der Leine“, haben gefunden, was wir für eine artgerechte, anspruchsvolle Haltung ohne Schafe gesucht haben. Und das ist nicht ganz einfach…
Jessica John Samstag, 09. August 2014 16:44 | Celle
 
 
Welpenspielkurs
Hallo
Die Stunde war wieder sehr gut und informativ.Ich freu mich schon auf die nächste Stunde und auf weitere hilfreiche Tipps.
Danke
Melanie Freitag, 01. August 2014 12:47
 
 
Bücher sind auch nicht alles…
Liebe Nadine,
als unser neuer Irish Wolfhound Charles (2 Jahre) bei uns einzog stellten wir schnell fest, dass wir Hilfe benötigten… Nachdem ich 4 Bücher zum Thema „Hundeerziehung“ etc. durchgelesen hatte war eines klar: Jeder Autor hat sein eigenes Programm!!! :? Welches also nehmen??? Von meiner anfänglichen Euphorie war nichts übrig geblieben, außer noch mehr Fragezeichen!!!…
Zum Glück fanden wir zueinander und seitdem hat unser 98cm großer Hund gelernt OHNE LEINE und OHNE BESTECHUNG (Leckerchen) in unseren Kombi einzusteigen und sich dort entspannt hinzulegen!!! !!! !!! Und das mit wenig Aufwand!!! Wir sind überglücklich, denn somit können wir noch mehr Zeit mit ihm verbringen, er kann ja nun (im Auto) mitgenommen werden!!! :)
DANKE DANKE DANKE…
Wir freuen uns schon sehr auf weitere Trainingsstunden!!! :)
Herzliche Grüße
Dani Samstag, 12. Juli 2014 20:02
 
 
Junghundekurs Teil 2
Hallo Nadine,
auch der Junghundekurs Teil 2 macht uns total Spaß!
Es gibt jedes Mal was Neues zu lernen und vor allem bin ich immer wieder überrascht, was meine Emma doch alles „kann“. Nie im Leben hätte ich es für möglich gehalten, dass sie (zu Hause wird sie liebevoll „der kleine Fresssack“ genannt ;)) Wurstscheiben liegen lässt um zu mir zurückzukommen….!!! Nach Deiner Anleitung funktioniert es!! :)
Vielen Dank für Dein tolles verständliches Training!
Liebe Grüße
Dani mit Emma und Frida
Mia’s Familie Samstag, 12. Juli 2014 16:21
 
 
Welpenschule

Liebe Nadine, liebe Karin!

vielen Dank für die tolle Betreuung, die hilfreichen und lehrreichen Tips sowie die schöne Spielzeit. Wir freuen uns schon auf den Junghundekurs.

Mia und ihre 4 Zweibeiner

Grit und Conti. Bulldog Hanka Mittwoch, 25. Juni 2014 13:43 | Celle
 
 
Welpenschule

Liebe Nadin, liebe Karin,

vielen Dank für die tollen Stunden beim Welpenkurs. Wir (Hanka und ich) haben schon soviel gelernt und fahren jedesmal mit einem gutem Gefühl nach Hause. Wir freuen uns schon auf den Junghundekurs. Bis Samstag.

Viele Grüße :)

Grit und Hanka

Jack und seine „Dosenöffner“ Sonntag, 22. Juni 2014 16:40
 
 
Junghundekurs
Liebe Nadine,
der Junghundekurs ist große Klasse!!! Hund UND Halter können sehr viel lernen und man hat auch noch jede Menge Spaß dabei. Das Training ist sehr verständlich und gut aufgebaut. Die Übungen lassen sich auch im Alltag super durchführen und die Erfolge sind sehr schnell sichtbar. Jack und wir freuen uns auf jede neue Unterrichtsstunde.
LG
Jack, Otto, Birgit und Malu (die dann Zuhause auch vom Training profitiert)
Theby Donnerstag, 19. Juni 2014 17:34
 
 
Spaßfährte

Seit einiger Zeit laufen wir mit unserer Ella durch den Wald und legen ihr eine Spaßfährte.Liebe Nadine, da hast Du uns was ganz tolles gezeigt; wir und der Hund sind da mit gr. Begeisterung bei der Sache. Und Ella mit ihrem Bewegungsdrang ist danach total ausgelastet!

viele, viele liebe Grüße
Monika und Rudolf

wienja Donnerstag, 12. Juni 2014 20:02
 
 
Junghundekurs
Hallo Nadine,
der Junghundekurs macht immer super viel spaß und ich bedauere es schon sehr das nur noch 3 Termine anstehen. Es ist jedem zu empfehlen auch wenn man bereits einen Hund besaß. Das Training zeigt super Erfolge und wir können uns schon richtig gut auf diego und unser Gespühr verlassen.
Vielen lieben dank für dein tolles engagementwienja, micha und diego :)
Julia und Iris Montag, 19. Mai 2014 11:31 | Winsen
 
 
Welpenspielgruppe macht so viel Spaß

Liebe Nadine, Liebe Karin,

die Welpenspielgruppe ist soooooo toll, wir freuen uns am Ende schon wieder auf nächsten Samstag, wenns wieder bei Euch los geht. Die Erklärungen zum Verhalten der Hunde, wenn sie spielen sind für uns besonders wichtig. Schwungtuch und „Menschentunnel“ sind einfach nur toll. :p

Bis Samstag, Julia und Iris

Marianne Himmelmann Sonntag, 18. Mai 2014 09:47 | Nienhagen
 
 
Freude
Freude macht es in diese Hundeschule zu gehen, sowohl für Frauchen, als auch für die kleine Dackeline!! Welpengruppe Junghundegruppe und vor Dingen auch die nüchterne Theorie, von Nadine mit viel Spaß fundiert erklärt. Hier lernen nicht nur die Vierbeiner eine Menge sondern auch Herrchen und Frauchen.
Lupo´s Frauchen Sonntag, 04. Mai 2014 12:37
 
 
Einfühlungsvermögen
Hallo Nadine,
ich danke dir für unseren Trainingserfolg :roll , aber noch viel mehr für dein Einfühlungsvermögen in Bezug auf meine (zurzeit leicht chaotischen) Kinder. Das „Kindertraining“ hat meinen „Kurzen“ viel Spaß gemacht, trotz ADHS konnte sich mein Sohn konzentrieren und hat freudig mitgearbeitet. Meine Kinder mögen dich und finden dich „cool“.
Liebe Grüße
das Frauchen von Lupo
Marein Sonntag, 04. Mai 2014 12:23
 
 
Gut Aufgehoben
Liebe Nadine und Karin, vielen Dank für die schöne Welpenspielstunde. Ich und Mali haben uns sehr gut aufgehoben gefühlt. Die kleine Gesprächsrunde zu Beginn am Teich ist sehr hilfreich. Die Gruppengröße von 6 unterschiedlichen Welpen ist phantastisch. Danke für die vielen hilfreichen Erklärungen über die Körpersprache und das Verhalten der Welpen, sowie die Möglichkeit Schwierigkeiten von zu Hause anzusprechen. Die Übungseinheiten sind für Maili und mich ein großer Spaß.
Eine richtig gute Welpengruppe. :) :) :)
Bis Samstag, Marein und Mali
Theby Sonntag, 04. Mai 2014 10:36
 
 
Rudolf, Monika und Mix-Hündin Ella
Vielen Dank für das tolle Training! In 6 Monaten konnten wir lernen, unsere Bindung mit unserer sehr aktiven Hündin zu verbessern ; mit ganz tollen Tipps und Trainingseinheiten. Ihre Leinenführigkeit und Abrufbereitschaft hat sich erheblich verbessert. Parallel dazu auch ein Lob an Claudia, die mit gr. Einsatz an jedem Wochenende bei jedem Wetter mit Hunden und Besitzer das Man-Trailing durchführt. Auch das macht uns immer viel Spaß.Das ist nämlich ein erheblicher Edukationsprozess für alle Hunde!
Wienja & Michael Sonntag, 27. April 2014 12:30
 
 
Junghundetheorie
Liebe Nadine,
Vielen Lieben Dank für die Super Interressante Junghundetheorie Stunde. Wir haben viel gelernt und durch deine Fantastischen Anekdoten und eine wunderbare Art des Vortragens vergingen die Stunden wie im Flug. :pJetzt sehen wir der „Rüpelzeit“ und den kommenden Aufgaben entspannter entgegen 8) .
Brigitte Mittwoch, 23. April 2014 09:37
 
 
Leinenaggression
Liebe Nadine,
es war ein anstrengender Weg, aber es ist geschafft. Wir können jetzt Gassi gehen ohne zum Gespött der Nachbarschaft zu werden. Vielen Dank für Deine ehrlichen Worte. Wir mussten uns ändern, nicht allein der Hund. Es hat seine Zeit gebraucht, bis wir das glauben und umsetzen konnten.Alles Gute für Dich,Brigitte und Familie
Birgit Müller Sonntag, 16. März 2014 14:41 | Celle
 
 
So viel Einsatz

Liebe Nadine,

vielen Dank für deinen unermüdlichen Einsatz in deiner Hundeschule. Wir haben an der Welpenspielstunde, den zwei Junghundekursen, deinen Vorträgen, dem Erste Hilfe Seminar und der Spaßfährte teilgenommen und sind immer begeistert.

Der Beruf Hundetrainerin klingt so einfach und „romantisch“ aber in der ganzen Zeit haben wir auch einen Einblick hinter die Kulissen gewonnen. Viele Hundebesitzer nehmen die wertvollen Tipps zur Prävention nicht an, sie warten, bis „das Kind in den Brunnen gefallen ist“, Einsatz umsonst. Trotzdem versuchst du es bei jedem Kunden erneut mit dem gleichen Einsatz….für wenig Geld am Monatsende in der Geldbörse, chaotische Arbeitszeiten, kein Tag richtig frei, Regen, Kälte, Hitze…. Diesen Beruf kann man nur mit soviel Herzblut ausüben, wenn man die Arbeit mit Hunden und Menschen wirklich liebt.

Vielen Dank dafür.

Birgit Müller + Family und wilde Horde

Annika Donnerstag, 13. März 2014 10:29 | Wathlingen
 
 
Erste Hilfe Kurs am 09.03.

Hallo Nadine,

vielen Dank für den tollen, und vor allen Dingen informativen, Nachmittag. Ich kann jedem Hundehalter nur empfehlen einen solchen Kurs zu belegen, denn ein „Notfall“ kann Jeden treffen. Deine „Fallbeispiele“ haben auch mir mal wieder die Augen geöffnet (Erdwespen oder Hecht-Laich-Gebiet) und mich sensibilisiert. Und solltest Du doch mal ein Tages-Seminar planen, dann bin ich auf jeden Fall dabei und scheue auch keine Kosten, da es sicherlich lohnenswert ist. Wir freuen uns auf den nächsten Termin/Seminar bei Dir.

Meike Montag, 10. März 2014 09:59 | Celle
 
 
Erste Hilfe – Kurs am 9.3.14
Liebe Nadine,
das Seminar hat mir sehr gut gefallen und ich würde es jedem Hundehalter uneingeschränkt weiterempfehlen! Es war gut und verständlich in angenehmer Atmosphäre strukturiert.Dinge, die mir bereits bekannt waren, konnten aufgefrischt werden und ich habe viele neue Dinge mit nach Hause genommen – die man aufgrund der guten Erklärungen/ praktischen Übungen sicherlich im Notfall auch gut umsetzen kann. Der Preis für das Seminar ist vollkommen ok und berechtigt. Ich wäre auch bereit ein Tagesseminar zu buchen und dafür entsprechend höhere Gebühren zu zahlen. (Ich würde es generell toll finden, wenn Du ab und zu Seminare, z. Bsp. mit Gastrednern über Hundeverhalten (vielleicht Herrn Ganslosser :roll ) anbieten würdest. Da wäre ich sofort dabei. :grin) Ich fand auch die Idee gut, einen Kurs speziell auf alte Hunde abgestimmt zu geben (Alterskrankheiten, Fütterung usw.) – für Welpen/ Ernährung/ Information vorm Hundekauf bietest Du ja bereits Kurse an. Nochmals vielen Dank für diesen gelungenen Sonntagnachmittag – auch an Frau Dr. Schwarze und alle vierbeinigen „Patienten“, die so geduldig mitgemacht haben.
Natalie Freitag, 07. März 2014 19:08
 
 
DANKE!!!:)
Bei mir und meinem „kleinen“ Krawallo war es im wahrsten Sinne des Wortes „5 vor 12“, als ich nach 3 Fehlversuchen in anderen Hundevereinen – wie nach einem Strohhalm greifend – Kontakt zu Nadine aufgenommen habe. Nach einem Jahr voller Frust und Tränen der Verzweiflung, unzähligen zerfetzten Schuhen und geschreddertem Mobiliar, Stress und Ärger mit anderen Hunden und deren Besitzern durch sein aufmüpfiges Verhalten war das der Anfang der Wende! Mit ihrer geduldigen Art und vielen hilfreichen Ratschlägen und Hilfe bei der Umsetzung sind wir jetzt auf einem guten Weg und wachsen mehr und mehr zu einem super Team zusammen. Ich bin unendlich dankbar und glücklich, dass sich mein Benji mehr und mehr zu einem familientauglichem und fröhlichem Begleiter entwickelt. Danke Nadine!!!
Frauke Klaproth Mittwoch, 05. März 2014 11:02
 
 
Dummytraining macht auch im Winter Spaß
Liebe Nadine,
du hast uns über den Winter gerettet!!Das Dummytraining war wirklich super! Wir (vor allem wohl ich) haben so viel gelernt und wertvolle Tips von dir bekommen! Und Spaß gemacht hat es auch :grin Vielen, vielen Dank dafür! Wir waren bestimmt nicht zum letzten Mal bei dir! Ganz liebe Grüße – und noch einmal diesen Samstag :p – Frauke und Enzo
Kathrin mit Otto Sonntag, 09. Februar 2014 17:53
 
 
Welpentheorie
Hallo Nadine!
Auch von mir nochmal ein herzliches Dankeschön. Es war wirklich sehr informativ, auch wenn Otto nicht mein erster Hund ist.
Wir freuen uns auf die nächsten Stunden mit und bei Dir. :)
LG
Juliane & Michael & Emma Dienstag, 04. Februar 2014 15:08
 
 
Vielen Dank

Hallo Nadine,

vielen Dank für deine Unterstützung. Wir sind jetzt viel sicherer geworden, im Umgang mit den Aggression von Emma gegenüber anderen Hunden. Durch unsere Sicherheit ist Emma auch viel selbstsicherer geworden. Die Spaziergänge sind wesentlich entspannter. Sicherlich müssen wir noch viel an uns und vor allem aber mit Emma arbeiten. Nochmals vielen Dank für deine Hilfe und die tollen Tips.

Susanne Samstag, 01. Februar 2014 14:22
 
 
Danke
Liebe Nadine,
ganz herzlichen Dank für Deine „Welpentheorie“!
Ich habe sämtliche Informationen wie ein Schwamm aufgesogen und gerade hinsichtlich des Futters war ich sehr unsicher vorher! Nun weiß ich ganz genau, worauf ich achten muss!! Toll, wie Du auch auf wirklich jede Frage eingegangen bist! Nun m u s s unser Camillo aber auch bald kommen – damit die guten Ratschläge auch umgesetzt werden können :0))!
Atos Donnerstag, 30. Januar 2014 22:53
 
 
Winterzeit = „Pausenzeit"? „
Normalerweise neigt der Mensch dazu, sich im Winter hinter dem berühmten „warmen Ofen zu verkriechen“. Dem Hund wird es dort oft schnell zu warm, da er naturgemäß sein Winterfell angelegt hat.
Von Frühling bis Herbst wurde kontinuierlich mit dem Hund gearbeitet (das Wetter war ja auch überwiegend schön…), plötzlich ist es zu kalt oder zu naß. Was also tun, um auch in dieser unfreundlichen Jahreszeit (Menschensichtweise) seinem Hund gerecht zu werden? Zu dieser Hundeschule gehen!!!
Wenn sich eine entsprechende Gruppe findet, die auch während der Winterzeit „durchziehen“ möchte (trotz Risikos „roter Nasen“ oder z. B. Spaßfährte bei Regen), dann ist Nadine gerne bereit, auch in dieser Jahreszeit ein entsprechendes Angebot für „Hardcore“-Hundeführer anzubieten. Aber niemals „fahrlässig“ sondern stets verantwortungsgebewußt und unter besonderer Berücksichtigung der Gesundheit der Hunde. Diese steht stets an erster Stelle. Das kann dann eben auch mal zu kurzfristigen Terminabsagen führen, weil es gerade besonders glatt, zu kalt oder besonders naß ist.
Man ist beeindruckt von dem Arbeitswillen und der Arbeitsfreude seines Hundes, z. B. beim Mantrailing, trotz aus menschlicher Sicht widriger Wetterbedingungen in dieser Jahreszeit.
Noch nicht erlebt? Ausprobieren! Hier!
Und entsprechend des Wetters anziehen.
Der Hund sollte naturgemäß die geringsten Probleme mit dem Winterwetter haben…
Dagmar Heidemann-Delic Samstag, 25. Januar 2014 11:11 | Nienhagen
 
 
Welpentheorie
Liebe Nadine, die Infos aus der Welpentheorie haben sehr geholfen. Vielen Dank! Dank der vorgeschlagenen Bindungsspaziergänge hat unser Hund jetzt gelernt, dass Spazieren gehen Spass macht und läuft jetzt – fast immer :) – auch gut an der Leine.
Ich freue mich auf das weitere Training,
Dagmar
Mica Montag, 20. Januar 2014 17:40 | Burgdorf
 
 
Leinenaggression
Vielen Dank für das großartige Training. Mit Rudy war jeder Spaziergang die Hölle. Jetzt habe ich begriffen, dass ich mein Verhalten ändern musste, um Rudy zu helfen. Inzwischen gehen wir mitten durchs Dorf, begegnen anderen Hunden, Kindern, Radlern und ich habe einen entspannten Hund. Vielen Dank dafür.
Alles Gute Mica
N. Friederichs und Boston Terrier Frieda Montag, 06. Januar 2014 17:18
 
 
Welpentheorie
Welpentheorie am 19.12.13: einfach super! Sollte jeder einmal mitgemacht haben. Individuelle Beratung und allgemeines Wissen über Welpen werden von Nadine einfach klasse vermittelt! :) Ich war überrascht, dass man gerade beim Spielen sooo viel verkehrt machen kann :? Aber Dank Nadine und der Welpentheorie wissen wir nun Bescheid. Diesen Kurs kann ich nur weiterempfehlen – auch schon bevor der Welpe einzieht. So lassen sich viele Fehler vermeiden.
Vielen Dank für diese super Beratung!
Annika mit Paul alias Freund Dufte Freitag, 27. Dezember 2013 16:07 | Wathlingen
 
 
Mantrailing

Hallo Nadine und Claudia,

vielen Dank für die tollen Samstage im Wald. Freund Dufte und ich können den Samstag immer kaum erwarten weil wir uns schon so sehr aufs Trailen freuen. Paul ist am Ende so erschöpft das er meist auf der Rückfahrt schon glücklich schnorchelt und es zu Hause auch meist nur bis zum Sofa schafft. Ich kann es nur jedem empfehlen und bedanke mich für dieses sinnvolle Beschäftigungsangebot für Mensch und Hund. Macht weiter so. Ihr seid einfach super!

Guten Rutsch und alles Gute für 2014. Wir freuen uns auf ein neues, gemeinsames Jahr mit Euch.

LG,

Annika und Paul

Barbara Rubart Donnerstag, 26. Dezember 2013 17:14 | Celle
 
 
BARFEN
Hallo Nadine,
bereits bevor mein Welpe bei mir einzog habe ich bei dir das BARF-Seminar besucht. Konnte mir zuerst nicht recht vorstellen, wie das funktionieren sollte…Aber nach diesem Abend habe ich beschlossen, meinen Berner Sennenhund gleich von Anfang an zu barfen. Dank deines ausführlichen Textmaterials und des individuellen Barf-Plans, den wir gemeinsam erstellt haben, war alles ganz leicht. Jali liebt ihr Futter!! Vielen Dank. Mach weiter so. Barbara
 
 
Barbara Rubart Donnerstag, 26. Dezember 2013 17:07 | Celle
 
 
Welpentheorie
Hallo Nadine,
die Welpentheorie war Klasse! 3 Stunden voller Informationen und Tipps! Es hat sich für mich gelohnt, auch wenn ich dachte, schon viel zu wissen, da ich ja schon viel über dieses Thema gelesen hatte und auch früher schon Hunde hatte. Du bist im Kurs auf die Wünsche der Teilnehmer eingegangen. Jeder konnte seine speziellen Fragen zu seinem Hund stellen.
Vielen Dank!
heike Montag, 23. Dezember 2013 14:05 | Celle
 
 
Trainer Engagement

Liebe Nadine,

ich danke dir für dein sagenhaftes Engagement in deiner Hundeschule. Verdient hast du leider nichts an mir, aber du hast mir, meiner Familie und unserem Hund durch deine Beratung am Telefon sehr geholfen. Wir waren verzweifelt und obwohl wir (noch keine) Kunden waren hast du uns geholfen. 3 Telefonate und fast 3 Stunden Ehrenamtliche Zeit. Das ist keine Selbstverständlichkeit, schließlich musst du davon leben!!!! Im neuen Jahr steigen wir richtig in dein Beschäftigungsprogramm ein. Fröhliche Feiertage und bleib so toll wie du bist.
Familie Riemenstedter

Johanna uns Billy Donnerstag, 19. Dezember 2013 09:51
 
 
Ruhige Gassi Runden

Hallo Nadine,

wollte mich auf diesem Weg bedanken für die Super Stunden die du mir und Billy gegeben hast. Das Gassi gehen mit Billy kann richtig entspannt sein, wenn der Hund Orientiert mitgeht. Vielen Dank und mach weiter so ! 8):grin

Anja & Nico Sonntag, 15. Dezember 2013 17:24
 
 
Nico & Anja mit Lucy

Hallo Nadine,

vielen, vielen Dank noch einmal für deine Hilfe mit unserer Lucy! :)
Unsere Hündin Lucy kam aus dem Tierheim zu uns und hat sich sehr schnell in unserem Haushalt eingelebt. Im Umgang mit Menschen war sie von Anfang an absolut pflegeleicht und umgänglich. Leider hat sie beim Kontakt mit anderen Hunden häufig eine ganz andere Seite von sich gezeigt. Nadine hat uns gezeigt, wie wir Lucy beim Zusammentreffen mit anderen Hunden Orientierung geben können, damit sie nicht mehr mit Aggressionen und Drohgebärden auf sie reagieren muss. Wir haben sehr schnell Erfolge erlebt und mittlerweile geht Lucy an anderen Hunden vorbei, ohne sie eines Blickes zu würdigen.
Vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit & viele Grüße!

Nicole Montag, 09. Dezember 2013 19:14
 
 
Unterstützung
Liebe Nadine,
vielen herzlichen Dank für deine Hilfe, Unterstützung und die guten Tipps, die du uns gegeben hast, damit wir für Lemmy ein neue Familie finden konnten. Das alles hat uns sehr geholfen und wir sind froh, ein schönes zu Hause für ihn gefunden zu haben. DANKE!!
Frank und Silke mit Bente Sonntag, 17. November 2013 11:59 | Winsen/Aller
 
 
Erste Hilfe Kurs für Hunde
Wir müssen erkennen: die größte Gefahr für den Hund ist: der Hundebesitzer und die, die es vermeintlich gut meinen, wenn sie ein Stöckchen werfen.
Schon im Vorfeld kann man den Hund und sich selbst davor bewahren, in erste-Hilfe-bedürftige Situationen überhaupt zu gelangen, in dem man einfach mit wachem Auge kritisch das Umfeld prüft.
Wenn nun aber doch mal etwas passiert: Wir sind einfach besser vorbereitet.
Wir möchten uns bei Dir Nadine und Deinem Team um Frau Dr. Schwarze herzlich für die ausgesprochen praxisnahe Fortbildung bedanken und möchten Interessenten ermutigen, das Angebot zu nutzen. Gerade auch die jenigen die vermeintlich sich schon gut gerüstet glauben, erfahren das ein oder andere „Aha-Erlebnis“ 
Nora Evermann Samstag, 16. November 2013 15:40
 
 
Vielen Dank
… Für deine nette und tolle Art in unseren gemeinsamen Übungsstunden.
…. Für deine guten Spiel und Such- Ideen in Haus und Garten
… Für deine Tipps in Sachen Leinenführigkeit und Orientierung am Menschen.
Wir freuen uns schon auf die nächste Übungsstunde bei dir
Liebe Grüße
Nora , Christian und Malva
Judith, Sascha und Lotta Freitag, 15. November 2013 18:01 | Hannover
 
 
Einzelstunden und Dummy Training
Liebe Nadine! Du hast unser Leben einfacher und schöner gemacht, das können nur wenige behaupten! Lotta hat sich durch wenige Trainingsstunden bei dir um 180 Grad verändert! Sie ist nun Leinenführig, Abrufbar in ( fast allen ) :) Situationen und geht absolut souverän an anderen Hunden vorbei! Noch dazu das tolle Dummy Training das uns und Lotta total Spaß macht! Wir hätten nie gedacht das wir mal an diesen Punkt kommen! Du bist eine tolle Hundetrainerin, alle die was anderes behaupten lügen! Bleib wie du bist und lass dich nicht unterkriegen! Tausend dank für alles was du für uns und Lotta getan hast! Wir freuen uns schon auf das Dummy Training am Sonntag!
Gruß Judith, Sascha und Lotta
Holzberg, Angelika Donnerstag, 14. November 2013 12:53
 
 
Frau
Hallo Nadine,
unglaublich, wie wenig Einsicht manche Menschen bei Fehlern zeigen.
Statt über eigenes Versagen nachzudenken, werden Lügen verbreitet und dein guter Ruf geschädigt.
Aber Kunden,bzw. Menschen, die dich kennen, glauben den Anschuldigungen sowieso nicht. Fremde werden vielleicht mit einer Richtigstellung in der Presse informiert.
Bis Montag liebe Grüße
Angelika
Malgorzata Wrotecki Mittwoch, 13. November 2013 19:57
 
 
frau
Liebe nadine,
Respekt für deine Entscheidung! Du entscheidest immer zum wohle der Tiere! Lg
Kathrin Sievers Mittwoch, 13. November 2013 18:08
 
 
Rufmord? Geht gar nicht!!!
Liebe Nadine,
keiner macht alles perfekt! Weder in der Kinder- noch in der Hundeerziehung. Da sollte man doch froh sein, wenn man durch dich die Möglichkeit hat, auf eigene Fehler hingewiesen zu werden. Ist jemand aber Beratungsresistent und das Wohl, wie in diesem Fall, eines Hundes in Gefahr, dann darf man nicht wegschauen!! Dann muss man handeln!! Du hast genau das Richtige getan, hast hingeschaut und so einem Hund das Leben gerettet. In unserer Gesellschaft schauen viel zu viele weg und wollen nichts gesehen haben!! Das war sehr mutig! Lass dich nicht unterkriegen, wir wissen, was wir an dir haben!!:-)
Liebe Grüße
Kathrin
Iris Mittwoch, 13. November 2013 17:10 | Winsen/Aller
 
 
Bleib bitte so wie Du bist!!!
Hallo Nadine,
leider gibt es immer wieder Menschen, die die Wahrheit nicht verstehen oder verdrehen. Das sollte uns aber nicht davon abhalten das Richtige zu tun. Es wird schon viel zu viel stillschweigend hingenommen.
Du verdienst Respekt und Anerkennung dafür, das Du nicht die Augen verschlossen hast.
Bitte, bitte bleib so denn Du machst Deine Arbeit mit Herz und Verstand!!!
DANKE
Iris
Karin Mittwoch, 13. November 2013 13:24 | Eicklingen
 
 
Zeugen schützen
Es ist fürchterlich, dass versucht wird eine Zeugin mit anonymen Rufmord-Zetteln so dermaßen einzuschüchtern. Wie in einem schlechten Krimi. Die Staatsanwaltschaft ermittelt bereits gegen dieses Ehepaar, nun ist noch ein weiterer Strafantrag von Nadine dazu gekommen.
Richtig so. Diese Menschen müssen lernen, dass sie sich nicht über Gesetze hinwegsetzen können.
Zeugen müssen geschützt werden, sonst traut sich niemand mehr eine Aussage zu machen.Drück Dich, Karin
Karin Mittwoch, 13. November 2013 13:23 | Eicklingen
 
 
Zeugen schützen
Es ist fürchterlich, dass versucht wird eine Zeugin mit anonymen Rufmord-Zetteln so dermaßen einzuschüchtern. Wie in einem schlechten Krimi. Die Staatsanwaltschaft ermittelt bereits gegen dieses Ehepaar, nun ist noch ein weiterer Strafantrag von Nadine dazu gekommen.
Richtig so. Diese Menschen müssen lernen, dass sie sich nicht über Gesetze hinwegsetzen können.
Zeugen müssen geschützt werden, sonst traut sich niemand mehr eine Aussage zu machen.Drück Dich, Karin
heike Dienstag, 12. November 2013 22:10 | Eicklingen
 
 
Mutig mit Herz und Verstand

Liebe Frau Geißler,

bleiben Sie so mutig wie Sie sind. Nicht jeder Trainer hätte sich für „mutig sein“ entschlossen. Sie sind eine hervorragende Hundetrainerin, mit Herz und Verstand, und haben einen ausgezeichnten Ruf. Auch verärgerte „Tierquäler“ werden daran nichts ändern.

Weiterhin alles Gute und viel Mut.

Hildegard Dühren

Dzsenet Samstag, 02. November 2013 12:50 | Celle
 
 
Hund und 1. Hilfe?
An alle interessierten Leser,
Wo sollen wir anfangen? Am besten mit einem Danke!!
Es war eine super organisierte und durchgeführte Veranstaltung gewesen. Wobei man auch den Teilnehmern -insbesondere der mitgebrachten Hunde – ebenso danken muss. Es herrschte eine entspannte Atmosphäre. Dem Team – Fr. Dr. A. Schwarze, ihrer Assistentin und natürlich auch Nadine – ein Danke für den kurzweiligen, spannenden und sehr lehrreichen Abend.
An alle Hundebesitzer:
Nehmt dran teil!! Wie „Atos“ schon gesagt hat, es sollte Euch ein Bedürfnis sein, Euren Hund ggf. in Feld und Flur erst!!versorgen zu können. Auch für den etwaigen Urlaub gibt es so manchen Tipp!!
An das Team: macht weiter so!!
Almuth Mittwoch, 30. Oktober 2013 09:09
 
 
Maya
Danke für die super Vorbereitung auf die Dummy A Prüfung. Maya hat mit sehr gut bestanden und wir hätten wohl noch ein paar Punkte mehr rausholen können, wenn ich all Deine Tipps beachtet hätte.
Almuth Mittwoch, 30. Oktober 2013 09:09
 
 
Maya
Danke für die super Vorbereitung auf die Dummy A Prüfung. Maya hat mit sehr gut bestanden und wir hätten wohl noch ein paar Punkte mehr rausholen können, wenn ich all Deine Tipps beachtet hätte.
Atos Dienstag, 29. Oktober 2013 00:19
 
 
Erste Hilfe am Hund – Kurs – Premiere!
Eine sehr gelungene Premiere eines neuen Kurses im Angebot der Hundeschule von Nadine!
Erste Hilfe am Hund – was soll das sein? Für den Menschen kennt man das ja, zumindest in abgespeckter Form im Rahmen der Fahrschule „aus längst vergangenen Zeiten“. Und was soll meinem Hund schon passieren…
Nach einer kurzweiligen Einführung von Nadine mit einer interaktiven Suche mit den Teilnehmern nach möglichen Verletzungsquellen eines Hundes im täglichen Leben (wobei auch persönliche Erfahrungen ausgetauscht wurden) hat Frau Dr. Schwarze (Tierärztin bei einer bekannten und renomierten Celler tierärztlichen Klinik), auch für einen Nichtmediziner verständlich, verschiedene Erkrankungen vorgestellt und insbesondere, welche Symptome hiermit verbunden sind. Zu den Erkrankungsbildern wurden auch die Erstmaßnahmen genannt. Soweit die Theorie.
Im praktischen Teil bestand dann am „Dummy-Objekt“ (gibt es auch für Hunde!) als auch an teilnehmenden Hunden die Möglichkeit, einige der vorgestellten Erstmaßnahmen selbst durchzuführen.
Wer noch nie einem Hund einen Verband an der Pfote selbst angelegt hat, weiß nun, was zu tun ist, damit der Verband auch bis zum Tierarzt hält.
Und, viel wichtiger: was muß man eigentlich tun, damit man nicht durch einen verletzten Hund selbst durch Biß verletzt wird? Die Antwort gab es hier!
Fazit: dieser „Erste Hilfe-Kurs am Hund“ ist nicht nur eine sinnvolle Ergänzung sondern eigentlich ein „Muß“ für jeden Hundeführer. Egal, ob Ersthundbesitzer oder schon „Routinier“.
Es ist nach diesem Kurs ein gutes Gefühl zu wissen, wie man dem eigenen Hund bei Erkrankungen/Verletzungen helfen kann. Oder auch einem fremden Hund…
Daniela mit Frida Freitag, 25. Oktober 2013 22:41
 
 
Die Taschenlampe weist den Weg zurück oder Spaßfäh
Heute Abend trafen wir uns am Klosterpark um auf Spaßfährtensuche zu gehen und ich kann nur sagen es war einfach KLASSE!
Nach dem die Leberwurstfährte für die Hunde und die Knicklichter für die Menschen ausgelegt waren, machten wir uns der Reihe nach auf den Weg. Die erste Fährte noch alleine, die zweite dann – weil stockdunkel – zu zweit und das war auf jeden Fall eine gute Idee! :) Ich war unterwegs ziemlich froh, dass Frida und ich nicht alleine auf dem Weg unterwegs waren. :eek
Und wenn man auf dem Rückweg in dieselben Löcher läuft und über dieselben Wurzeln stolpert wie auf dem Hinweg, dann hat man alles richtig gemacht ;-)!!!
Vielen Dank für den schönen, lustigen Abend mit Euch!
Daniela und Frida
P.S.: und nebenbei haben wir gelernt, wo der Begriff „Taschenlampe“ herkommt!
Sabine Dienstag, 22. Oktober 2013 19:22 | Wathlingen
 
 
Mantrailing
Hallo Nadine,
liebe Claudia,Hans Rosendahl hat immer gesagt: Das war Spitze!Und das war es auch wieder!!! Claudia, es hat uns wieder riesigen Spaß gemacht. Toll wie schnell die Hunde nach dem ersten Trail wieder mit Eifer dabei waren. Wir Hundeführer haben machmal herzhaft gelacht wenn Hund Herrchen durch den Wald zog.Schön auch der Trail im Ortskern von Wienhausen, was für die Hunde nicht einfach war. Es war wieder ein rundum gelungener Kurs !! Vielen Dank dafür!
Liebe Grüße
Sabine,Ralf und CasperPS:Casper war am Montag völlig platt;-)))
Sandra und Joschy Sonntag, 20. Oktober 2013 20:27 | Wathlingen
 
 
Häusliches Optimierungstraining
Für alle die denken „Dieses Training ist nichts für mich und meinen Hund “ die Irren.
Einfach mal ausprobieren und ihr werdet sehen, es funktioniert. Wir hatten nach nur einer Woche eine Steigerung von 500 %.
Wir werden weiter fleißig üben und freuen uns schon auf die nächste Stunde ! :grin
Danke Nadine
Wir möchten anonym bleiben Donnerstag, 17. Oktober 2013 18:59
 
 
Grundbedürfnisse missachtet

Liebe Nadine,

vielen Dank, für dein Engagement, die ehrlichen Worte und das neue Bewusstsein für die Bedürfnisse unseres Hundes.

Ohne es zu wissen oder zu wollen, haben wir unseren Hund in eine massive Trennungsangst gedrängt, dachten, es sei okay den Hund 8 Stunden täglich alleine zu lassen, machen andere doch auch.

Die Folgen waren niederschmetternd. Unser Hund zeigt Anzeichen von Verhaltensstörungen, leckt sich die Pfoten blutig, ist hyperaktiv, bellt ständig, kann gar nicht mehr alleine sein.

Nadine hat uns “ den Kopf gewaschen“ , wir sind ihr dankbar, dem sie hatte recht. Wir wollten es erst nicht wahrhaben.

Nadines Training und die artgerechte Haltung von unserem Hund hat die Probleme stark reduziert. Wir sind froh und trainieren weiter.
An alle die hier lesen, dass wichtigste war zu erkenne, welche Grundbedürfnisse ein Hund wirklich braucht, wie schrecklich wir manchmal unbeabsichtigt mit unseren Hunden umgehen, weil “ es nicht anders geht“ etc. Wir freuen uns über die große Veränderung und sehen unseren Hund jetzt als Familienmitglied mit Rechten und Bedürfnissen, die wir ernst nehmen.

Nadine, wir danken dir für deine Verschwiegenheit, deine Ehrlichkeit, dein Training und, dass du uns nicht bewertet hast.

lles Güte für dich, wir empfehlen dich immer weiter

Elli Meinecke Donnerstag, 17. Oktober 2013 18:45 | Hannover
 
 
Nacht-Highlight

Kaum zu glauben, aber es ist das Witzigste und Außergewöhnlichste, was ich je in einer Hundeschule gemacht habe. Empfohlen wurde mir Nadine und ihre wilden Ideen von einer Freundin aus Celle. Eigentlich wollte ich es mir nur einmal ansehen, aber jetzt freuen sich Lenox und ich, uns schon tierisch auf den Abend mit Nadine. Fährtenarbeit im STOCKDUNKELN umringt von kleinen Lichtern in himmelblau und pink. Um die Spannung zu erhöhen arbeitet Nadine mit Irrlichtern, die einen in die Irre führen sollen und nur der Hund kann uns retten. Geniale Idee, Vertrauen fördern, Teambildung, Spaß….toll. Und: Nadine achtet darauf, dass keiner alleine irgendwo lang muss. Danke. Super Gaudi

LG Elli mit Lenox

Angela und Leo Donnerstag, 17. Oktober 2013 10:48
 
 
Spaßfährte mit Twilight im Klosterpark
Freitagabend , 19.00 Uhr Klosterpark Wienhausen – es ist stockdunkel, regnet und stürmt, aber das alles lässt uns nicht davon abhalten,um uns mit Nadine zur Spassfährte zu treffen. Es macht uns riesigen Spass im dunklen Park einer Fährte nach zu gehen. Leo orientiert an seiner Spürnase und ich nach den kleinen ausgelegten Lichtern. Witzig, anstrengend und manchmal sogar etwas gruselig, Vor allem bei Nadines nebenbei erzählten Anekdoten. Es wird nie langweilig und man lernt immer etwas dazu.
KED, Spassfährte, Mantrailing, und so weiter, können wir nur empfehlen. Mensch und Hund sind nach dem Kurs völlig relaxt und freuen sich schon auf den nächsten Termin.Danke Nadine für deine tollen Ideen und Tipps.Bis Freitag
Angela und Leo
Marion Brandt Freitag, 11. Oktober 2013 13:23 | Celle
 
 
Perfekte Welpenspielgruppe
Endlich mal eine richtig tolle Welpen- Spiel-un- Erziehungs- Gruppe :) erst waren wir in anderen Hundeschulen, in der einen dürfen die Welpen nicht spielen :upset , in der anderen spielen sie nur und lernen nichts… Alles blöd. Auf Empfehlung sind wir zu Euch gekommen und es hat uns super gefallen:
– Welpenspiel mit eingreifen, wenns mal zu heftig wird, aber den Welpen auch Freiraum für Sozialverhalten lassen
– Vorbereitung auf die Sachkundetheorieprüfung
– eigene Fragen stellen können
– auf nette Weise SITZ und PLATZ üben
– Bindungsaufbau/ Spiele
– Schwungtuch, über Menschen krabbeln, Menschentunnel, alles für eine gute Sozialisation
– viele Erklärungen über das Sozialverhalten von Hunden
– Rückruf Schritt 1 üben
Insgesamt ca. 40% Spiel und 60% Erziehung/Erklärungen/Übungen. Man merkt deutlich, dass Nadine eine 3,5 jährige vernünftige Ausbildung als Trainerin absolviert hat, nicht nur einen läbshen Wochenendkurs oder wie andere, gar keine Ausbildung.
Alles nett verpackt + sogar Hilfe am Telefon, wenn nötig. Daher die BESTBEWERTUNG.
Antje und Arne Freitag, 11. Oktober 2013 08:50 | Wienhausen
 
 
Ella
Hallo Nadine,
nach dem Welpen- und Junghundekurs bei dir sind wir mit Ella sehr glücklich.
Sie ist dank deiner Hundeerziehungstipps eine tolle Hündin geworden.Auch bei Unsicherheiten oder besonderen Fachfragen hast du immer ein offenes Ohr.Eben eine Hundetrainerin mit Leib und Seele.Herzichen Dank Nadine und Pfötchen von Ella.
Nadine Siefert Montag, 07. Oktober 2013 10:50 | Nordburg / Wienhausen
 
 
Baya & Leo
Hallo Nadine,
auf diesem Weg möchte ich auch einmal DANKE sagen für Deine vielen guten Tipps und Hilfestellungen bei unserer Hunde- und Menschenerziehung!
Mit dem Mantrailing haben wir endlich etwas gefunden, was Baya und uns richtig Spaß macht. Auf diesem Weg sage ich auch DANKE an Claudia Hinz, für die vielen gut geführten Trails durch die Wälder.
Bei Fragen zur Welpenerziehung von unserem Leo hat Nadine immer einen wertvollen Rat und lässt dem Kleinen vor allem auch die nötige Zeit zum Reifen und zum lustigen „Welpendasein.“ Ich kann es nur jedem empfehlen, vor allem weil Hundeerziehung auch Spaß machen kann.
Anna Podewski Freitag, 27. September 2013 20:22 | Celle
 
 
Prädikat besonders wertvoll
Mit dem Halten von Hunden ist es wie mit allen anderen Herausforderungen im Leben. Man wächst mit seinen Aufgaben und die sind vielfältig: konsequent sein, Grenzen aufzeigen, sinnvolle Beschäftigung initiieren, Ohrenentzündungen verarzten…
Nadine hilft einem beim Wachsen und sorgt dafür, dass Frauchen und Herrchen alles lernen, was sie brauchen, um mit ihrem haarigen Liebling zu einem echten Team zusammen zu wachsen.
Und das Beste ist, dass es auch noch Spaß macht. Ich kann jedem Hundebesitzer den Besuch von Nadines Theorie- und Praxiskursen ans Herz legen. :)
Petra Ahlswede Donnerstag, 19. September 2013 18:32 | Wathlingen
 
 
Eric 19.09.2013
Hallo Nadine,
bevor wir zu Dir kamen, waren unsere Spaziergänge mit Eric nur schön und entspannt, wenn uns kein anderer Rüde begegnete. Dann hatten wir statt der
vorhandenen 42kg mindestens das Doppelte an der Leine.
Eric hat uns vollkommen ausgeblendet und sein Ding
durchgezogen. Du wurdest uns
von zufriedenen Nachbarn empfohlen und wir können diese Zufriedenheit nur weiter geben. Durch Deine
Anleitungen und Dein Training sowohl mit Eric als
auch mit uns, haben wir wieder alles im Griff und können die Spaziergänge genießen. Um die Verträglichkeit mit anderen Rüden noch zu verbessern, haben wir einen Maintrailingkurs bei Dir gebucht, nachdem uns die Probestunde gut gefallen und Eric sich gleich mit allen Hunden verstanden
hat. Wir sind so zufrieden,dass wir Dich nur weiter empfehlen und uns noch einmal bei Dir bedanken können.
Viele liebe Grüsse von
Petra, Johann und Eric
Meike Montag, 09. September 2013 10:56 | Celle
 
 
Dankeschön
Auf diesem Weg möchten wir uns einfach ‚mal ganz herzlich bedanken! :)
Dein BARF – Seminar im letzten Jahr war sehr hilfreich für mich und die letzten Unsicherheiten konnten Dank Deiner Hilfestellung und langjährigen Erfahrung
rund ums barfen beseitigt werden.Das pers. Coaching zu Hause und die Einzelstunden (Leinenführigkeit etc.)kann ich nur uneingeschränkt weiterempfehlen. Es hat sich voll und ganz für uns gelohnt!
Ich glaube, wir sind ein recht gutes Team geworden in der verhältnismäßig kurzen Zeit von nicht einmal einem Jahr. Trixi hat bereits einige Hundefreundschaften geschlossen. Ich finde es sehr schön, daß man in der Hundeschule-in-Celle nicht mit den gängigen , rassespezifischen Vorurteilen kämpfen muß, sondern jeder Hund „Willkommen“ ist.Und letztendlich geht natürlich auch ein „Dankeschön“ an Claudia.
Sowohl für Trixi als auch für mich ist das Mantrailing am Sonntag ein echtes Wochenhighlight geworden. Der 2. Kurs ist bereits gebucht.Viele Grüße vom Team Trixi/ Meike
Petra Ahlswede Sonntag, 08. September 2013 13:23 | 29339 Wathlingen
 
 
Eric
:p Hallo Nadine,
die Trainingsstunden mit
Dir waren für uns ein
voller Erfolg. Wir können
jetzt mit Eric endlich
stressfrei an anderen Rüden
vorbeigehen und die Spazier-
gänge machen jetzt wieder
richtig Spass.
Christiane Pfingsten Mittwoch, 04. September 2013 15:22 | Altencelle
 
 
Frau
Liebe Nadine! Das Barf-Seminarwar extrem Informativ und sehr “ heilsam“. Schon die Umstellung unserer Labrador-Hündin auf Terra Canis hat in 3 Wochen eine Gewichtsreduzierug von 1,5 kg gebracht. Sobald ich aus der Kur zurück bin, werden wir mit dem Barfen anfangen. Übrigens : Wenn ich das Hokkaido/Möhren -Gemisch noch mit Zucchini zubereite, kann ich es auch der restlichen Familie als „Potage Française “ servieren :p . Muss sich jeder dann nur noch etwas würzen :grin . Wir freuen uns schon aufs nächste Treffen! Schönen Urlaub noch wünscht dir Christiane
Sibylle Page Mittwoch, 28. August 2013 21:34 | Celle
 
 
Barfseminar
Liebe Nadine, das Barfseminar hat letztendlich alle noch übriggebliebenen Zweifel beseitigt. Es war sehr informativ, aber auch erschreckend was wir unseren „Lieblingen“ so in den Napf füllen. Wir barfen jetzt seit 6 Wochen und sind rundum zufrieden. Es war die richtige Entscheidung. Schade ist nur, da ich schon 9,5 Jahre verschenkt habe. Viele liebe Grüße von Sibylle und Jessy
Oliver Rodemann Sonntag, 25. August 2013 18:05 | Nordburg/Wienhausen
 
 
Leckdermites
Hallo Nadine!
Ich und mein Labbi Fly kamen vor 1,5 Monaten zu dir weil Fly mit der Geburt meiner Tochter nicht so klar kam und sich die Vorderläufe aufleckte.
Du sagtest mir dann, dass er unter Leckdermites leiden würde, welche durch die Verunsicherung von Fly wegen der neuen Lebensumstände auftrat.
Du gabst mir sehr viele Tipps und Hinweise wie ich Fly helfen und was ich machen kann um ihm diese Unsicherheit zu nehmen. Allein das Suchspiel (Suchfährte) fordert ihn so sehr, hinterher bekomme ich das „Grinsen“ nicht mehr aus seinem Gesicht und Zuhause habe ich dann einen richtigen Teddy. Kaputt, glücklich, zufrieden mit sich und der Welt, einfach herrlich! Er weiß jetzt, er ist zwar nicht mehr meine Nr.1, aber auf jeden Fall die Nr.2 und so viel schlimmer findet er diesen Rang auch nicht !Danke dafür, echt super deine Tipps !!! :roll
Florian Mittwoch, 07. August 2013 18:21 | Celle
 
 
BARF

Hallo Nadine,

nochmal vielen Dank für den super Vortrag über das BARF´en.

Wir haben beschlossen – WIR MACHEN ES.

Wenn man bedenkt wieviel „Dreck“ in diversen Trockenfuttern ist – dann kann man eigentlich nicht anders….

Ich kann DIESEN und JEDEN anderen Lehrgang bei Nadine nur Empfehlen!!!

DANKE

In diesem Sinne:

“ Nicht schnacken – zu packen“

Sylfia Bornemann Mittwoch, 07. August 2013 10:29 | Nienhagen
 
 
Frau
Hallo Nadine,ich war gestern bei Dir zum BARF Vortrag.Das war nur toll.Ich war begeistert, was Du so alles über Hundeernährung weitergeben kannst.Mir war gar nicht so klar, was in fertigem Hundefutter alles so drin ist.Ich kann jedem Hundebesitzer diesen Vortrag nur empfehlen.Nadine, locker wie immer.Also, ich werde in jedem Fall barfen.Ich werde sicherlich ab und zu noch mal Deinen Rat brauchen.Ich danke Dir für den tollen Vortrag.
B & I Kremer Freitag, 02. August 2013 13:44 | 29351 Eldingen
 
 
Steckbrief
Jack Russel „Lucky“
Schrecken aller Jogger,Radfahrer & vieler Hunde aller Größen!!!
Nach einigen „Nadine-Stunden“
ist unser Lucky wie verwandelt.Beim Thema Leinenführigkeit hat Lucky 7,9 von 10 Punkten erreicht,aber die 10 ist schon in Sicht.Es ist schon anstrengend auf die „Menschenschule“ zu gehen, aber Geld und Zeit lohnen sich. Ein dickes DANKE an Nadine!!!!
L.G. I+B Kremer mit Lucky ;)
Maren Finck Donnerstag, 01. August 2013 13:32 | Wienhausen
 
 
Hurra…geschafft!!
So!
Nach so viel unnötigen Gedanken im Kopf haben wir es geschafft: Mein dickes, manchmal proletiges Labradormädchen und ich haben die Sachkundeprüfung erfolgreich abgeschlossen! Vielen Dank für die lockere und nette Atmosphäre! Es hat sich gelohnt in genau diese Hundeschule zu gehen…
Dankeschön!
Maren& Lisse
Christine und Eileen mit Motte Dienstag, 30. Juli 2013 13:00
 
 
Danke! 🙂
Liebe Nadine,
im Dezember 2012 kam Motte (damals 7 Monate) aus dem Tierheim zu uns. Seit Januar 2013 nehmen wir regelmäßig und erfolgreich am Junghundekurs teil :) , des weiteren haben wir die Seminare Junghundetheorie 1+2 und den Kurs übers Barfen (Motte wird jetzt gebarft ;)) besucht. Wir sind begeistert von der guten Betreuung und der fachkundigen Anleitung.
Wir sind sehr zufrieden mit der Entwicklung unseres ersten Hundes und bedanken uns ganz herzlich für die Begleitung unseres gemeinsamen Weges.
Dankeschön :):)
Liebe Grüße Christine, Eileen und MOtte ;)
Hans-Joachim und Astrid Donnerstag, 25. Juli 2013 13:49 | Uelzen
 
 
Vom Leid der Trennungsangst

Liebe Nadine,

wir danken Dir von ganzem Herzen, Du hast unser Leben wider „lebbar“ gemacht. Unser Rüde Higgens litt seid Jahren an schwerer Trennungsangst. Rund um die Uhr musste einer von uns Zuhause sein, 4 ganz Jahre lang, kein Kino, kein Ausgehen… Fremde Menschen akzeptiere Higgens nicht, fraß unsere Türrahmen kaputt, bekam Durchfall und sabberte wie wild, wenn wir anfänglich weg waren. Leiden für uns alle.Wir besuchten 3 Hundetrainer, aber erfolglos. Dann wurdest Du uns empfohlen:
Dein Trainingskonzept war gut durchdacht und wahnsinnig anstrengend. ABER: Nach 5 Monaten (nur 4 Einzelstunden mit Dir)hatte Higgens gelernt (mit Geheimtipp von Nadine) 60 Minuten alleine zu bleiben und einen Hundesitter (Nachbarin Ute) vollständig zu akzeptieren. Wir wissen, dass seine Störung niemals ganz heilen wird, aber so können wir wieder leben.
Vielen Dank, Hans-Joachim, Astrid, Higgens aus Uelzen

Ingeborg Woermke Dienstag, 23. Juli 2013 21:37 | Celle
 
 
DANKE
Hallo Nadine.wir möchten uns bei dir und deinem Team herzlichst bedanken.
Isa ist unser erster Hund,wir waren sehr unsicher in allen Bereichen.
Deine einfühlsame,kompetente und geduldige Art hat uns und unserer Prinzessin ein gutes Stück näher gebracht. Mache weiter so!!
Die Prüfung zum Sachkundenachweis fand in einer einer sehr entspannten
Atmosphäre statt und wir freuen uns auf den nächsten
Kurs.
Ingeborg,Klaus und Isa javascript:insertsmilie(‚:p;)
Andreas mit Mia Montag, 22. Juli 2013 14:41
 
 
Herr
Hallo Nadine,
der Kurs über die Hundeernährung war für mich sehr aufschlussreich, vielen Dank
Andreas
Atos Montag, 15. Juli 2013 21:58
 
 
KED/J : Körpersprachentraining, Erlebnisparcour, D
So mancher Leser könnte vielleicht meinen, für die positiven Beiträge bekäme man einen Bonus. Das ist aber nicht so!
Vielmehr überzeugt jeder einzelne Kursinhalt selbst, macht viel Spaß und erfüllt die durch die Ankündigung geweckten Erwartungen in jedem Falle!
Nun ist auch der KED/J-Kurs (Details im Titel) leider schon wieder fast vorbei, und wir diskutieren bereits mögliche Anschlußkurse bis zum Jahresende (inkl. „Schlechtwetterzeit“;). Hierbei ist Nadine offen für alle Vorschläge und Bedürfnisse, und skizziert mögliche Kurs-Inhalte schon zur eigenen Orientierung vorab.
Auch beim KED/J versteht es Nadine ausgezeichnet, die recht kleine Gruppe von max. 5 Teilnehmern optimal zusammenzustellen. So wird auf den Einzelwunsch eines Hund-Mensch-Teilnehmergespanns eingegangen, wenn man seine eigenen Vorstellungen äußert.
Nadine läßt sich regelmäßig neue Trainingsabschnitte einfallen. Nach der berühmten Hasenzug-Maschine im Junghunde-Kurs gibt es nun das „Wagenrad“ zur Detailerziehung auf ihrer Weide. Grandios!
Insbesondere für das Arbeiten auf Distanz ist die Größe der Weide ideal, und insbesondere lauffreudige Hunde kommen auf ihre Kosten. Eine tolle Ergänzung zum Gelände, auf dem die Welpenkurse abgehalten werden!
Für die Unschlüssigen und Zweifelnden: ja, es ist aus unserer Erfahrung alles seinen einzelnen Eurocent wert! Lieber ein paar Euros mehr bezahlt, als für einen „Fünfer pro Stunde“ im kreislaufend „Sitz-Platz-Fuß“ zu üben.
Und neben den eigentlichen Trainingsinhalten gibt es im persönlichen Gespräch mit Nadine während der jeweiligen Trainingseinheit eventuell auch noch den einen oder anderen Tipp dazu: gratis. Wenn man weiß, was man will, fragt, und zuhört. Aber das sollte jeder Hundeführer sowieso wissen…Nicht für sich, aber für seinen Hund.
Denn: der Hund ist nur „das Spiegelbild des anderen Endes der Leine“.
Annika und Paul Mittwoch, 10. Juli 2013 10:11 | Wathlingen
 
 
Danke

Hallo Nadine,

vielen lieben Dank für deine Geduld und dein feines Gespür auch für zwischenmenschliche Beziehungen. Deine Vorträge sind immer sehr informativ und verständlich und auch das Erlernte aus den Einzelstunden kann sehr gut zu Hause umgesetzt werden. Aus Paul wird langsam aber sicher ein toller Hund der Dank deiner Tipps und Tricks seinen Platz in der Familie findet.

LG,

Annika und Paul

Margitta Dienstag, 02. Juli 2013 14:04 | Peine
 
 
Ganzheitliches Programm
Unser Hund war sehr nervös, hektisch und bellte zu jedem Anlass, bei Radfahrern, Fußgängern und anderen Hunden. Wenn sie zu aufgeregt war zwickte sie uns gelegentlich.
Nadine stellte uns ein „Ganzheitliches Programm“ vor:
1) Häusliches Optimierungstraining
2) gesundes Futter ohne Mais wegen des Serotoninhaushaltes
3) Anspruchsvolle Beschäftigung/Auslastung
4) Erziehung – praktisches Training
5) Sozialspiel mit anderen jungen HundenIn 8 Einzelstunden zum Erfolg!
Unsere Hündin ist insgesamt zufriedener, ausgeglichener, läßt sich schnell beruhigen und bellt fast gar nicht mehr.Wir haben in der Zeit des Trainings eine andere Sicht über die Bedürfnisse des Hundes gelernt, obwohl wir schon viele Jahre mit Hunden leben. Aber man lernt nie aus!Das Ganzheitliches Training ist sehr effektiv und sinnvoll, einfach nur irgendwelche Übungen machen, hat uns in anderen Hundeschulen nichts bgebracht.Herzlichst Margitta
Moritz und Elena Montag, 01. Juli 2013 12:09 | Soltau
 
 
Tolles Mantrailing

Liebe Nadine, dass Mantrailing hat uns mit dir wahnsinnigen Spaß bereitet. Unsere Hündinnen gehen in dieser Arbeit richtig auf. Sehr unterhaltsam fanden wir deine grandiosen Einfälle, sich im Baum auf einem Jägerhochsitz zu verstecken. Dank deines guten Trainingsaufbaues haben die Mädels mich sofort gefunden. 800 m quer Feld ein einen Menschen suchen, ist schon eine Leistung. Nur zu empfehlen. Vielen Dank.

Moritz und Elena

Katrin und Michael Sonntag, 30. Juni 2013 16:22
 
 
Barfen zu zeitaufwendig?
Hallo Nadine,
dein Barfvortrag ist sehr informativ gewesen und hat uns letztendlich doch dazu veranlasst, es wenigstens mal auszuprobieren unsere beiden Labbis zu barfen. Meine größte Sorge war bis dahin immer, dass das Barfen viel zu kompliziert und zeitaufwendig für uns wird. Inzwischen können wir es uns gar nicht mehr vorstellen, die beiden mit Trockenfutter zu füttern!!! Der Zeitaufwand ist deutlich geringer als gedacht und es macht auch viel mehr Spaß die Hunde mit soooo leckerem und gesunden Futter zu versorgen. Schnell geht die Organisation in Routine über. Bereits nach kurzer Futterumstellung haben beide saubere (vor allem die Backenzähne) und strahlend weiße Zähne gehabt, ein deutlich weicheres Fell bekommen, der Kotabsatz ist viel weniger geworden und es riecht auch kaum noch. Beim Dummytraining sind sie enorm leistungsbereit und ausdauernd. Interessanter Weise trinken auch beide deutlich weniger Wasser als vorher. Es ist nie zu spät das Futter umzustellen. Unsere Hunde sind schwer begeistert so abwechslungsreiches Futter zu bekommen!
LG Kati und Micha mit Carlisle und Easy
Anke Wiechmann mit Finny Freitag, 28. Juni 2013 21:05 | Altencelle
 
 
Sachkundenachweis
Liebe Nadine,
vielen Dank für die vielen guten Tipps, Übungen, lehrreichen Vorträge, die Hundeschulstunden und deine Geduld. Es hat Finny und mir immer Spaß gmacht, wir haben viel gelernt und du hast uns 1A auf die Sachkundeprüfung, ob theoretische oder praktische Prüfung, vorbereitet. Es war alles in allem rundherum perfekt. Gerade für mich, als nicht mehr ganz so junge Hundemama, war insbesondere die praktische Prüfung schon eine Herausforderung. Deine Anwesenheit, deine Ruhe und natürlich alles, was wir bei dir gelernt haben, haben Finny und mich ans Ziel gebracht. Das war spitze!!!!!
Finny und ich freuen uns auf weitere Termine bei dir!
Du hast eine absolut, uneingeschränkt empfehlenswerte Hundeschule und bist eine klasse Trainerin!!!!!!!
Liebe Grüße
Anke mit Finny
Kathrin Montag, 24. Juni 2013 10:39
 
 
Fotoshooting
Liebe Nadine,
das Fotoshooting mit Stefan war toll. Stefan hat es geschafft, immer im richtigen Moment abzudrücken. Die Fotos sind alle sehr schön geworden. Besonders das eine Foto ist für mich megagelungen. Für mich ist es der „One-in-a-Million-Shot“!!! :p
Vielen Dank und liebe Grüße
Kathrin & Luna
 
 
 
Kathi, Jens & Carlos Samstag, 22. Juni 2013 16:40
 
 
Rundum sorglos Paket
Hallo Nadine,
auch wir möchten dir endlich einen Eintrag in deinem Gästebuch hinterlassen:
Jeder Samstag ist ein Highlight für uns und unserem Hund Carlos. Sei es die zuvor besuchten Welpenstunden, im eisig kalten Winter, die interessant und plastisch gestalteten Theoriestunden bzgl. des Welpen und seiner Entwicklung aber auch des BARFens (es ist wirklich nur zu empfehlen diesen Vortrag zu besuchen! Man erfährt Dinge über die artgerechte Ernährung des Hundes, den fürchterlichen Zusammensetzungen der Bestandteile der meisten Trockenfutterprodukte und was das BARFen wirklich ausmacht, ohne dabei wie eine Werbeveranstaltung zu klingen. Und um ehrlich zu sein: so kompliziert, wie viele äußern, ist es nun wirklich nicht!) oder einfach die Junghundekurse. Jede Woche fahren wir mit einem Lächeln nach hause und fühlen uns wieder ein Stück bestärkter als Hundebesitzer. Obwohl wir bereits zuvor schon einen Hund hatten.
Wir möchten dir einfach von Herzen DANKE sagen, dass wir das Glück hatten bei einer so kompetenten Hundetrainerin, wie dir, gelandet zu sein.
Wir und besonders Carlos freuen uns auf die kommenden Samstage☺
Alles Liebe Kathi, Jens & Carlos
Moni Donnerstag, 20. Juni 2013 19:54 | Winsen
 
 
Körpersprachentraining-Erlebnisparcour

Liebe Nadine,

lange Zeit habe ich nach einer Beschäftigungsvariante gesucht, die sowohl die Erziehung verbessert, Callas auslastet, Spaß macht, sehr abwechslungsreich ist und durchweg POSITIV und motivierend trainiert wird. Der Mix aus Körpersprachentraining und Erlebnisparcour ist wirklich sehr zu empfehlen und bietet hinzu noch viele Anreize für Zuhause. Es ist verblüffend, wie schnell die Hunde im Niveau voranschreiten. Deine Spaßfährtenarbeit, die Welpentheorie-und Junghundetheorievorträge sind ebenfalls JEDEM zu empfehlen, wer nicht dabei ist, gerade bei WT 2 und JH verpasst wirklich etwas. Als nächstes werde ich das Barfseminar buchen. Eigentlich bin ich ein Theoriemuffel, aber Dir würde ich Stunden- ja Tagelang zuhören. Sehr informativ und wahnsinnig unterhaltsam.

Liebste Grüße von Herzen,

Moni mit Callas

Wienja Sachs Donnerstag, 20. Juni 2013 16:16
 
 
Seminar Barfen
Hallo Nadine,
der Vortrag über barfen hat mir sehr gut gefallen. Ich habe viel Neues mitnehmen können und werde bei unserem vizsla Welpen auf diese Art der Ernährung zurückgreifen. Vielen Dank für das tolle Seminar.
Lieben Gruß Wienja
Judith Donnerstag, 20. Juni 2013 16:09
 
 
Fotoshooting und BARF-Vortrag
Hallo Nadine !
Danke für den sehr gelungenen Vortrag zum barfen! Ich habe viel mitgenommen und die erste Ladung Fleisch für Lotta bereits bestellt! Alles nicht so aufwändig wie ich dachte! Vielen dank auch nochmals für das tolle Fotoshooting und liebe Grüße an den Fotograf! Wir sind absolut begeistert von Ergebnis! 12 gelungene Aufnahmen ! Gar nicht so einfach sich zu entscheiden welches wir als Poster Drucken! Liebe Grüße Judith Sascha und Lotta
Michael Witkowski Mittwoch, 19. Juni 2013 10:06
 
 
Seminar BARFEN
Hallo Nadine,
vielen Dank für das gelunge und sehr Informative Seminar über das BARFEN. Ich konnte einige wichtige Dinge mit nehmen und ich werde die Ernährung meines Hunde auf jedenfall auf BARF umstellen. Sehr gut finde ich auch den BARF Plan der uns den einstig vereinfachen wird.Lieben GrußMicha
Nicole Dreher Donnerstag, 06. Juni 2013 11:30 | 31311 Uetze
 
 
Mantailing
Hallo Claudia.Danke für diese schönen Stunden,bei immer gutem Wetter 8) .Becks und uns hat es sehr viel Spaß gemacht.Die Truppe war super.Wir freuen uns jetzt auf September,wenn wir alle gemeinsam wieder durch die Wälder trailen können.Sonnige Grüße.
Nicole,Dirk und Becks
Sabine Wroblewski Sonntag, 02. Juni 2013 19:08 | Wathlingen
 
 
Maintrailing

Gerade erst begonnen, und schwupps schon wieder vorbei, leider!!Liebe Claudia: Danke für 8 vergnügte Sonntage mit Dir und unseren Hunden beim Maintrailing!!!Es hat uns sehr viel Spaß gemacht;-))Nun müssen wir uns die Zeit bis September anderweitig vertreiben.Aber dann!!!Bis dahin liebe Grüße und wir freuen uns auf die nächsten Trails mit Dir.

Sabine,Ralf und Casper

Holger Sonntag, 02. Juni 2013 13:49
 
 
Seminar BARFEN
Hallo Nadine,
vielen Dank für das gelungene Seminar. Wenn ich noch hätte überzeugt werden müssen, wäre es dazu definitiv geeignet gewesen und hätte mir auch noch alles Notwendige an die Hand gegeben. Unbedingt zu empfehlen.
Viele Grüße Holger
Tina Dienstag, 14. Mai 2013 20:58
 
 
Vortrag: BARFEN
Hallo Nadine,
ich wollte mich noch fuer den super Vortrag ueber das BARFEN bedanken. Trotz des Dungels, der dazu existierenden Lektueren und Meinungen, wirkte es bei Dir mehr wie ein Kochrezept ohne Hexerei, das man auch als Hundeanfaenger anwenden kann.
Wir werden unseren Welpen BARFEN, da mich der Vortrag ueberzeugt hat.
Einen lieben Gruss,
Tina
Karen Montag, 13. Mai 2013 17:45 | Burgdorf
 
 
Die besondere Welpenspielgruppe
Es gibt inzwischen an jeder Ecke eine neue Hundeschule. Viele davon ohne Ausbildung und ohne professionelle Ahnung zu Billigpreisen.
Dies habe ich alles hinter mir. Selbsternannte Trainer, die beginnende Problematiken nicht erkennen können und blöder weise noch verstärken und einen dann alleine lassen, wenns schwierig wird.Nadine ist anders, besser, qualifiziert, professionell, engagiert…und witzig. Sie half mir bei meinem „Problemhund“, der nach Nadines Meinung gar kein Problemhund ist….und dass ist er jetzt auch nicht mehr.Mit meinem neuen Welpen war ich dann natürlich auch in Nadines Welpenspielstunde, die ich sehr empfehlen kann. Nadine ist immer für ihre Welpenleute da, auch abends am Telefon nach Feierabend, die Theorie-Vorträge sind sooooo wichtig + interessant, das Angebot in der Gruppe so gut. Spielen, „Nein“ einarbeiten, fremde Menschen positiv erleben…Falls Ihr noch zweifetl, wo Ihr hingehen wollt, „Geht zu Nadine“! Sie und Karin gestalten tolle lehrreiche Stunden.Lieben Gruß
Manu und Karen
Daniela mit Frida Freitag, 10. Mai 2013 23:03
 
 
Schweizer Activity
Hallo Nadine,
wir freuen uns, dass wir in Deiner ersten Staffel Schweizer Activity mitmachen! Mittlerweile glaube ich nämlich, dass Frida sogar schon den Kalender lesen kann oder vielleicht die Tage mitzählt bis zum nächsten Freitag! 8) Zumindest ist sie freitags immer ganz aufgeregt, wenn wir endlich unterwegs zum Hundeplatz sind!
Der Kurs ist bislang einfach klasse. Jedes Mal lernen wir etwas neues um den Hund kopfmäßig zu beschäftigen. Und heute war auch was für sprungfreudige Hürdenliebhaber dabei :)
Super finde ich auch, dass wir nur eine kleine Gruppe sind und deshalb sehr intensiv betreut und unterstützt werden bei der Arbeit mit unseren Vierbeinern!
Danke für den tollen Kurs, wir freuen uns schon auf die weiteren Stunden!
Lieben Gruß
Daniela mit Frida
Atos Sonntag, 05. Mai 2013 18:30
 
 
Junghundekurs – Schwupps, schon vorbei…
Und plötzlich ist ein Dreivierteljahr vergangen, und der Junghundekurs vorbei. Die Wochenend-Termine waren ganz selbstverständlich geworden, und man hatte sich auf jeden Termin gefreut.
Rückblickend wurden unsere Erwartungen vollständig erfüllt!
Neben Trainings zur Leinenführigkeit,Rückruf (mit verschiedenen Übungen, damit es nicht langweilig wird, aber unter anderem auch mit der „Hasenzugmaschine“;), Konzentration des Hundes, Vertrauen und Bindung zwischen Mensch und Hund gab es auch Informationen zur Haltung und Fütterung. Insgesamt also das „Rundum-sorglos“-Paket auf hohem Niveau!
Die im Junghundekurs eingebauten Trainings aus anderen Bereichen, z. B. Ausbildung zum Begleithund, haben Appetit gemacht, einen Anschlußkurs zu buchen, um das „Erlernte“ weiter zu vertiefen: bei Mensch und Hund.
Judith Sonntag, 05. Mai 2013 12:35
 
 
Urlaub mit Lotta
Liebe Nadine!
Letzte Woche war ich mit Lotta eine Woche im Urlaub auf Föhr! Aus vergangenen Urlaub wusste ich, das es stressig werden könnte! Mir graute es davor mit Lotta durch vielbesuchte Einkaufsgassen oder den Fischmarkt zu gehen! Aber diesmal war alles anders! Ich bin mit Lotta über den vollen Fischmarkt an etlichen Hunden und anderen Reizen vorbei gegangen – absolute Entspannung, lockere Leine und Blick zu mir nach oben! Wenn ich stehen bleibe tut sie es auch ohne jeden Stress! Tausend dank dafür, ich hätte es nie für möglich gehalten und das nach nur 3 Stunden ! Mich haben im Urlaub doch tatsächlich Leute angesprochen wie vorbildlich mein Hund erzogen ist! Ich kann es kaum fassen! Freue mich das ich jetzt noch den dummykurs bei dir machen kann! DANKE von Judith und Lotta
Andreas Sonntag, 28. April 2013 13:32 | Eicklingen
 
 
Spielpartner gesucht – super Idee

Klasse, wieder mal eine super tolle Idee von Dir:

„Spielpartner gesucht“,

ein kostenloser Service für ALLE Hundebesitzer!

:grin LG Andreas

Karin Sonntag, 28. April 2013 13:29 | Eicklingen
 
 
Supi 76 von 80 Punkten bei der Begleithundeprüfung

Liebe Nadine,

danke für die tolle und intensive Vorbereitung auf die Begleithunde-Prüfung. Wir haben mit VORZÜGLICH mit 76 von 80 Punkten bestanden.

:roll Drück Dich, Karin

Anja Borrmann Samstag, 27. April 2013 19:24 | 29328 Müden/Örtze
 
 
Alva hat die Begleithundeprüfung bestanden!!!
Liebe Nadine,
wir danken dir sehr für dein super gutes Begleithundetraining!!! Alva hat die Prüfung heute mit 77 von 80 Punkten bestanden (1.Platz!!!). Wir sind total happy und freuen uns schon auf die Dummyausbildung bei dir!!! :p
Liebe Grüße, Anja und Alva
Ilona Dienstag, 23. April 2013 22:30
 
 
Ich glaube, dass wir gut bei dir aufgehoben sind!
Hallo Nadine,
die heutige Übungsstunde (Leinenführigkeit unter Ablenkung durch fremde Hunde) war super, sie hat Ketty (und uns, ihre Leute) sehr voran gebracht.
Deinen Vortrag „Junghundetheorie 2”am 16. fand ich sehr gelungen. Es gab sehr viele Fakten, die humorig und mit vielen Beispielen vorgetragen wurden. Außerdem konnte sich jeder mit seinen Themen/Problemen/Beispielen einbringen und es wurde darauf eingegangen.
Viele Grüße von uns dreien
Jasmin Dienstag, 23. April 2013 17:35 | Eicklingen
 
 
Das rundum sorglos Paket

Liebe Nadine,

seit ich meinen Oskar habe, bin ich nun bei dir im Training.

Auch wenn Oskar in der Welpenspielstunde schon das ein oder andere Mal über die Stränge geschlagen hat, hat es ihm und auch mir immer viel Spaß gemacht!!! Es war toll, dass die Hunde sich mal so richtig austoben konnten und trotzdem haben wir auch immer etwas in Sachen Erziehung mit nach Hause genommen.

Dank des Jundhundekurses und deinen tollen Tipps zum Thema Hund & Baby ist selbst aus unserem quirligen Jack Russel ein super Familienhund geworden!

Und ich glaube, er freut sich auch wirklich, dass wir in deiner ersten Staffel Schweizer Acitvity noch einen Platz ergattern konnten. Der Kurs ist bisher wirklich toll und ich bin sehr gespannt, was wir noch so alles lernen werden.
Oskar flippt jedenfalls schon immer richtig aus, wenn ich ein Würstchen aus der Packung nehme! ;)

Ich kann dich und deine Hundeschule/Trainingsmethoden jedenfalls nur weiter empfehlen! Mach weiter so!!!

Heike Sonntag, 14. April 2013 17:00 | Bröckel
 
 
Danke Nadine &Claudi
Meine Hündin Maja hatte Ihre erste Läufigkeit und die Junge Dame war der Auffassung nun machen zu können wie sie es wolle.
Sie zog wieder an der Leine, hatte die Nase fest im Boden und hörte nicht für nen Cent.
“ Frauchen am verzweifeln „
mit viel Geduld wurde gezeigt wie ich mich verhalten soll und trotz dieser Phase mich durchsetzen kann.
Jetzt klappt alles sehr viel besser.
DANKE Claudi und Nadine
Britta Mittwoch, 10. April 2013 19:56
 
 
Leinenführigkeit
Hallo Nadine,
bisher war es so das meine Irish Setter Hündin mit mir spazieren gegangen ist.Zug an der Leine. Bei wehenden Blättern und alles was sich bewegte war sie nicht mehr zu halten. Nach zwei tollen Stunden mit dir geht sie nun super bei Fuß und lässt sich nicht mehr durch äußere Einflüsse ablenken. Toller Erfolg :)
Sabine Wroblewski Dienstag, 09. April 2013 18:22 | Wathlingen
 
 
Maintrailing
> Hallo Nadine,
>
> kurze Info zum Mailtraining heute um 15 Uhr 30. Es war toll und hat riesigen Spaß gemacht. Casper war klasse dabei und hatte auch seinen Spaß. War toll zu beobachten wie die Hunde auf Geruch reagieren.
>
> Jetzt liegt der Hund auf seiner Sofadecke neben Herrchen und chillt.
>
> Sind nächste Woche gerne wieder dabei und freuen uns schon.
>
> Liebe Grüße
>
> Sabine,Ralf und Casper
Frauchen von Lena Montag, 08. April 2013 21:36 | Celle
 
 
So viel Empathie
Liebe Nadine,
ich habe privat eine sehr harte und traurige Zeit hinter mir. Lena musste so viel zurück stecken und ich hatte so ein schlechtes Gewissen. Der Alltag mit Lena wurde immer anstrengender und ich besuchte eine Hundeschule. Die Trainerin sagte mir, ich müsste mich als „Rudelführer“ aufspielen, stark auftreten etc. Als Verliererin zog ich mich zurück. Dann lernte ich Dich Nadine kennen. Alles was Du sagtest traf so passend auf mich zu. Du hast meine derzeitige Schwäche erkannt, mich angenommen wie ich bin und mir mein schlechtes Gewissen genommen. Deine Tipps für mich im Umgang mit Lena, zeigen positive Veränderung. Das praktische Training fantastisch, so witzig und lehrreich. Ich danke Dir von ganzem Herzen, man merkt, dass Du auch eine tolle Sozialpädagogin bist, Du durchschaust Menschen, förderst ihre Stärken…vielen Dank.
Das Frauchen von Lena
Petra Nowak Freitag, 05. April 2013 21:04 | Bergen
 
 
Dickes Lob

Liebe Nadine,

bei unserem „Kalle“ war früher das Spazierengehen oft mit Stress verbunden, weil er meistens gezogen hat.

Durch Dich hat er es endlich gelernt, locker an der Leine zu gehen!!!

Du hast mir viele Tipps gegeben, die ich gut umsetzen konnte.
Sehr gut fand ich auch, dass Du immer ein offenes Ohr für Fragen oder Probleme hattest (auch telefonisch).

Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg für Deine Hundeschule.

Viele Grüße
Petra

Erdmann Freitag, 05. April 2013 16:10
 
 
Ferienhundekurs für Kinder Trickdogs
Der Ferienkurs für Kinder hat Josef und mir sehr viel Spass gemacht. Ich würde so einen Kurs gerne wieder machen.
Viele Grüsse
Lea (9J) + Hund Josef
Sandrina Knoop Freitag, 05. April 2013 14:48 | Eldingen
 
 
Trick Dog
Wer sagt Trick – Dog, mein Hund kann doch schon alles und macht was ich möchte, der liegt bei diesem Kurs voll daneben.
Hey Leute, probiert es doch mal aus und ihr werdet feststellen, dass euer Hund plötzlich völlig begeistert von euch ist.
Nicht nur bei den Übungen, sondern auf Grund dieser. Super!!!
:pVielen lieben Dank an [B]Sonja Lüßmann[/B], die uns mit viel Humor und Hintergrundwissen zum Lernerfolg führt. Ich bin begeistert von der Trainerin und dem GESAMT- Lehr- Erfolg meines Hundes. Wichtig für mich: Nicht nur durch Ernst, häufigen Wiederholungen, klaren Ansagen und Konsequenz, sondern auch mit Spaß, Spiel und Lockerheit kann man Hunde erziehen.
Gruß an Buddy von Levis 8):p
Anke Wiechmann mit Finny Donnerstag, 21. März 2013 14:08 | Celle
 
 
Junghundetheorie 2: Erziehung von Junghunden in de

Liebe Nadine,

der o.g. Vortrag war sehr interessant. Du hast es geschafft, wie immer, aus einem trockenem Theroriethema ein hochinteressanten und lehrreichen Vortrag zu machen. Deine Beispiele, die mir immer besonders helfen, sind einfach spitze und vertiefen den Lernstoff bis ins letzte Detail. Vielen 1000 Dank und weiter so!

Finny und ich freuen uns sehr, bei dir in der Hundeschule rundherum gut aufgehoben zu sein.

Liebe Grüße

Anke und Finny

Sabine Wroblewski Montag, 11. März 2013 20:02 | Wathlingen
 
 
Sabine,Ralf und Casper
Hallo Nadine,eigentlich haben wir uns für erfahrene Hundebesitzer gehalten,aber das war wohl nichts.Casper stellte uns ordentlich auf die Probe. Ganz ehrlich, wir waren manchesmal am aufgeben.Aber einen letzten Versuch wollten wir mit Dir nochmal starten.Du hast uns deutlich gemacht, das wir vorher wohl „Schafe“hatten, die uns so manchen Fehler verziehen haben.Nun sind wir nach wie vor am üben.Und um es mit den Worten von Inge Meysel zu sagen: es gibt die blauen und die grauen Tage.Manchmal haben wir etwas mehr graue Tage,dann kommt wieder ein blauer Tag. Aber:Aufgeben gibt es nicht,das ist auch Dein Verdienst.Danke dafür!!!Ps. Auch an die Wathlinger HUndebesitzer aus der Feldmark, die sich für unsere Trainingsstunde zur Verfügung gestellt haben ein herzliches Danke schön.Dir, Nadine wünschen wir weiterhin ganz viel Erfolg und noch viele Hunde mit ihren manchmal nicht ganz einfachen Hundeführern;-)
Liebe Grüße
Sabine,Ralf und der kleine Dackel
Astrid Schulz Freitag, 08. März 2013 20:06
 
 
Frau
Hallöchen Nadine,die Zeit hat sich gelohnt!!Dein Vortrag war sehr lehrreich für mich.Ich kann das auf jeden Fall mit guten Gewissen weiter empfehlen ;)für jeden Hundebesitzer und alle die es werden wollen.Respekt!!!
Übrigens Baylie´s und mir gefällt der Hunde-Unterricht so gut:)Und wir sind dir so dankbar für die wertvollen Tipps:)))(sowie die Notfälle) ….es klappt dann vieles
einfacher:o
Liebe Grüße Astrid und Baylie´s
Iris Lohmann Freitag, 08. März 2013 13:36 | 29308 Winsen/Aller
 
 
Junghunde – Theorie
Hallo Nadine,
vielen lieben Dank für den informativen Abend. Es war wieder einmal super spannend und interessant. Unbedingt empfehlenswert für jeden der über eine Kastration -und dessen Auswirkung- nachdenkt. Wir haben sehr viel Wissen dazugewonnen.
Viele Grüße
Frank & Iris
Doris Rohwerder Mittwoch, 06. März 2013 18:46 | Uetze
 
 
Frau

liebe Nadine,Karin und Claudia,

am Samstag mit Alva in die Hundeschule zu kommen, ist für uns zu einer netten Freizeitgestaltung geworden.

Es macht so viel Spass, die bei Euch erlernten Erziehungsmassnahmen Zuhause anzuwenden.

Didaktisch sehr gut, macht Spass auf mehr :)

PS. schliesslich haben wir unsere Kinder auch nicht auf “ irgendeine Schule “ geschickt

Manuela und Cooper Sonntag, 03. März 2013 10:55 | Celle
 
 
Welpen Theorie, Junghundekurs
Hallo Nadine,
dein Vortrag über Welpen Theorie war sehr informativ und eine Bereicherung für uns, da wir Ersthunde Besitzer sind.Sehr gefallen hat uns die Welpenspielstunde und jetzt der Junghundekurs.Wir fühlen uns gut aufgehoben und freuen uns auf die Samstage, an denen wir jedes Mal ganz viel lernen.
Sandrina Samstag, 02. März 2013 21:37 | Eldingen
 
 
Junghunde Theorie Kurs

War das wirklich eine Premiere?

Der Abend war sehr lehrreich und ist definitiv weiterzuempfehlen. Ich ziehe den Hut vor deinem ganzen Fachwissen. Vielen Dank für den super Abend! :roll

Andreas Brix mit Eywa Freitag, 01. März 2013 17:16 | Eicklingen
 
 
Premiere des Vortrags „Junghunde-Theorie“
3 Stunden sehr viel Informationen über die Wirkung von Hormonen, den körperlichen + geistigen Veränderungen in der Pubertät, Thema Stressbewältigung, Hinweise für das Training mit Pubertierenden, Sexualität Hündin/Rüde (mal anders und äußerst interessant), verhaltensbiologische Anmerkungen, Thema Kastration (Sinn und Unsinn) und zum Schluss Einblicke in HOT (Häusliches Optimierungs Training). WOW, die 15 min Pause in der Mitte brauchten wir alle. Super informativer Vortrag, keine Minute langweilig (Nadine hat echt Humor, dieses Wissen bekommt man sonst nur, wenn man zahlreiche Bücher studiert hat. Beide Daumen hoch. Kleine Kritik: Ich bin von Deinen anderen Vorträge immer ein Handout gewöhnt…leider diesmal keine dabei. Bis Samstag Andreas und Eywa
Heike und Andreas Sonntag, 24. Februar 2013 11:10
 
 
Ridgeback „Schlüssel“ bei Dir gefunden
Hallo Nadine,
vielen Dank von unserer ganzen Familie für deine tolle Unterstützung! Wir hatten schon die ein-oder andere Hundeschule hinter uns, fanden aber bei keiner eine so kompetente und effektive Beratung wie bei Dir. Du hast nach einem sehr sehr ausführlichen Briefinggespräch ( 3h….) und im Einzelunterricht ausprobiert, wie wir es schaffen, das Amira den notwendigen Respekt vor uns bekommt und dennoch ihren eigenen Charakter behält, den wir so gern haben! War viel Arbeit, wir haben es aber endlich geschafft! Ob Rückruf, Jagdinstinkt, Gästeverhalten…Wir hätten es nicht für möglich gehalten..
Herzlichen Dank und wir empfehlen Dich gern weiter!
Heike und Andreas
Reinhard und Iris Montag, 18. Februar 2013 13:32
 
 
Anstrengender Weg
Liebe Frau Geißler, als wir vor knapp acht Monaten zu Ihnen kamen, waren wir nach dem Erstgespräch sicher, dass Rosi lieber an der Leine bleibt. Rosi sollte auch weiterhin alles dürfen und ja unsere kleine Prinzessin sein. Sie haben sehr verständnisvoll reagiert und uns angeboten, dass wir uns jeder Zeit wieder melden können. In den acht Monaten danach hat sich der Rückruf komplett verschlechtert und Rosi knurrte nach uns, wenn wir ihren Wünschen nicht entsprachen. Also begannen wir doch mit einzelnen Erziehungsstunden bei Ihnen. Das Training war für uns sehr anstrengend, aber es hat sich gelohnt. Rosi hört jetzt sehr gut auf uns und kann daher auch ihre Freiheit genießen. Sie ist weiterhin unsere Prinzessin, aber es gibt auch Grenzen. Wir wissen, es hängt zukünftig von uns ab. Ein harmonisches Miteinander braucht Grenzen. Danke für Ihre Geduld, danke für Ihre deutlichen ehrlichen Worte, danke für Ihr Können. Viele Grüße, Reinhard, Iris und Rosi
Doris Glede Montag, 18. Februar 2013 13:06 | Wathlingen
 
 
Doris & Lucie

Liebe Nadine,

eigentlich ist mein Beagle ein toller Hund, bis auf die Tatsache dass sie alles frisst.(‚:upset;)
Als ich mit diesem Problem zu Dir kam, war ich nicht ganz überzeugt, dass es gelöst werden kam. Um so erstaunter war ich – und dass nach nur 4 Trainingsstunden – dass ich meinen Hund aus einer Fresssituation problemlos zu mir rufen konnte und Sie auch tatsächlich kam – was früher nie der Fall war.
Herzlichen Dank dafür.
(‚:grin;) Nun sind unsere Spaziergänge um so schöner und entspannter.
(‚:p;)Ich kann Dich nur empfehlen und wünsche Dir den Erfolg den Du verdienst.
Wir freuen und aufs Maintrailing.

Bali und Frauchen Renate Mittwoch, 13. Februar 2013 16:44 | Wathlingen
 
 
HUSKYMIX BALI BERICHTET!
Liebe Nadine,
ALSO, noch vor wenigen Wochen habe ich Frauchen zur Verzweiflung gebracht! Ständiges Gemöbel am Zaun, im Auto und beim Spaziergang. Daheim habe ich getan und gelassen was ich wollte. Doch dann hat Frauchen die Nerven verloren :upset und DICH gefunden!!! :roll Mit viel Geduld, einem sagenhaften Fachwissen und großer Liebe zu uns Vierbeinern hast Du mir und meinem Frauchen gezeigt, wo es lang geht und was wir in unserer „Beziehung“ falsch gemacht haben! ;) Möbeln am Zaun – vorbei! Möbeln im Auto….das ist Vergangenheit! Gezeter an der Leine – ich doch nicht!!! Egal ob dicker Bernhardiner oder Schäferhund – da geh ich nun ganz easy vorbei! SO macht das Hundeleben wieder Spaß – und zwar Tier UND Mensch! 1000 Dank, liebe Nadine, und wir freuen uns aufs „Spaßfährte suchen“!
Ein liebes Wuff von Bali und liebe Grüße von Frauchen Renate :):)
Stefan & Flip Montag, 11. Februar 2013 22:24
 
 
Bergen
Flip, ein Kleinpudel kam aus dem Tierheim zu uns. Leider stellte sich heraus, das er einige Macken hatte, wie z.B. kläffen am Gartenzaun, Schnappen nach den Kindern, Ungehorsam. Nachdem wir ein häusliches Programm mit Nadine gemacht haben ist der Hund nicht wieder zu erkennen. Alle Macken sind abgestellt (na ja, man muß natürlich ständig weiter daran Arbeiten) ;) und seit wir Agility ( 1mal die Woche)bei Nadine machen ist er auch ausgelastet. Wir haben vor Nadine andere Hundeschulen im LK Celle ausprobiert, aber keine ist so individuell auf unsere Bedürfnisse eingegangen. Es gab höchtens mal 1-2 Stunden Solo-Programm und der Rest war 08/15. Das hat weder mir noch Flip Spaß bereitet. :( Bei Nadine hingegen war es letztlich zwar etwas kostenintensiver, aber es hat auch endlich den erhofften Erfolg gebracht! Von daher: uneingeschränkt empfehlenswert!!! Wir freunen uns immer auf den Mittwochabend!!
Stefan & Flip :)
Frank und Iris Samstag, 09. Februar 2013 23:10 | 29308 Winsen/Aller
 
 
DANKE
Hallo Nadine,
vielen Dank für Deine tollen
Kurse. Wir als unerfahrene
Hundebesitzer sind Dir sehr
dankbar, wie verständlich und mit wieviel Freude Du Dein Wissen an uns weitergibst. Dein Vortrag über
Welpen war sehr informativ und
wir sind schon sehr auf die Junghundetheorie gespannt.
Bitte weiter so!!!
Viele Grüße,
Frank, Iris und „Fietje“
Jeannette Gakman Donnerstag, 07. Februar 2013 18:37 | Emsland
 
 
einfach nur toll…
ich hab Dich nicht vergessen, liebe Nadine. Ich stöber auch immer wieder gern auf Deinen Seiten herum und bewundere eure Hunde und vor allem Dich für Deinen Eifer und mit wieviel Liebe und Verständnis Du Dein Wissen weitergibst 8) Mach weiter so. Ganz ganz grosse klasse. Schade, dass wir so weit auseinander wohnen… :cry
Ruth u. Horst Donnerstag, 07. Februar 2013 09:46 | 29339 Wathlingen
 
 
Gaunerfamily
Hallo Nadine,
erst jetzt merkt man was wir bisher bei unserem 1.Hund falsch oder nicht ganz richtig gemacht haben.
Uns gefällt Deine „blumige Sprache“ mit der Du uns Dein Fachwissen und Deine Kompetenz vermittelst.Der Spaß an der Sache springt nicht nur auf die Hunde, sondern auch auf Herrchen und Frauchen über.Wir fühlen uns gut aufgehoben.
„Gauner“ Ruth und Horst
Atos Sonntag, 03. Februar 2013 13:29
 
 
Mehr als Hundeschule!
Eigentlich ist es keine Hundeschule sondern die Ausbildung, Anleitung und Beratung derjenigen, die „hinten“ an der Leine anfangs „hängen“. Das Ergebnis der Ausbildung des Hundeführers durch Nadine sieht man dann beim Hund, und dieses ist bei Befolgung der Ratschläge und hilfreichen Tipps in jedem Falle positiv!
Nadine versteht es sehr gut, sich auf jedes Hund-Menschen-Team einzustellen und flexibel auf persönliche Bedürfnisse zu reagieren. „08/15“ und die oftmals in anderen „Schulen“ kritisierte „Massenabfertigung“ gibt es hier nicht.
Ihre stets freundliche und offene Art „macht Laune“. Auch wenn der Besuch einer „Hundeschule“ in erster Linie für Ersthundbesitzer“ empfohlen wird so ist es doch hilfreich, nachdem man nach mehr als 10 Jahren seinen Hund „in die ewigen Jagdgründe“ verabschieden mußte, mit dem Nachfolger wieder „bei Null“ anzufangen. Die Bedürfnisse eines „Alten“ sind doch andere als die eines Welpen.
Und man vergißt über die Jahre doch Einiges und wird hier wieder erinnnert.
Neben der „Grundschule“ gibt es ein weitgefächertes Angebot, sei es zur Ernährung oder weitere Beschäftigung des Hundes.
Wer das Halten und Führen eines Hundes ernst nimmt, und bereit ist, sich selbst zu disziplinieren (und nicht nur den Hund) ist hier in jedem Falle gut aufgehoben! Und bekommt am Ende das, was jeder Halter gerne möchte: den besten Freund des Menschen.
Sabine Donnerstag, 31. Januar 2013 21:53 | Wathlingen
 
 
Barfen

Hallo Nadine

danke für das tolle/nette Bafseminar :roll
Selbst ich die das nie wollte, habe es nun angefangen :grin
Mal sehen wie es weiter läuft

Danke

Liebe Grüße Sabine

Anni Freitag, 25. Januar 2013 17:24
 
 
Vortrag zur Welpenerziehung
Ich habe mir vor kurzem bei Dir den „Vortrag“ zur Welpenerziehung angehört. Es hat mir richtig gut gefallen und ich kann es nur jedem empfehlen, der sich gerade einen kleinen Welpen angeschafft hat oder dieses vor hat. Natürlich habe ich versucht mich mit Büchern über dieses Thema schlau zu machen, jedoch ist es meiner Meinung nach besser, wenn man die Möglichkeit hat, Fragen zu stellen und auch vernünftige Antworten zu erhalten. Ich habe auf jeden Fall viel gelernt an diesem Abend und viele gute Erziehungstipps erhalten. Danke :) . Alles Liebe, Anni.
Alexandra Freitag, 04. Januar 2013 21:46 | Eschede
 
 
Äußerst kreativ
Hi Nadine, ich als „alter Hundeschulhase“ bin jedes mal entzückt und riesig erfreut über Deine einzigartigen Beschäftigungsvarianten für Hunde. „Schwebebalken“ (Sensoparcour)und „Kletterwände“ für Hunde, alles Gelenkschonend, ist der Hammer! Und dann auch noch selbst von dir entwickelt. Echt Super! Ich freue mich schon tierisch auf das Schweizer Activity. Vielen Dank für Deinen frischen Wind in Celle. :p:)
Anja Borrmann Mittwoch, 02. Januar 2013 18:49 | 29328 Müden/Örtze
 
 
Orientierung am Menschen
Liebe Nadine,
vielen Dank für die super gute Einzelstunde
,,Orientierung am Menschen“ ! Sie hat Alva und mir unheimlich viel gebracht! Wir freuen uns schon sehr auf die Mantrailing-Schnupperstunde am Sonntag!
Liebe Grüße, Anja
Elfi und Maren Dienstag, 01. Januar 2013 15:05 | Uetze
 
 
Super Futter-Beratung
Liebe Nadine,
vor sechs Monaten waren wir mit unseren Problem-Fellchen bei dir und seit dem gehts allen endlich wieder gut.
Motte hatte früher entzündete Pfoten und Rötungen zwischen den Beinchen. Wir haben 11 verschiedene Futtermarken vergeblich ausprobiert und Motte ging es immer schlechter. Nach deiner Beratung waren wir überrascht, wie leicht es ist, Hundefutter selbst zuzubereiten. Motte geht es jetzt fantastisch.Alle Stellen sind abgeheilt, das Fell glänzt und sie frisst ihr Futter sehr gerne. Vielen vielen Dank! Eine Empfehlung an alle Hundebesitzer :p
Frohes Neues, Elfi und Maren mit Motte
PS: Seit dem wir das Hundefutter selber machen, mussten wir nicht mehr zum Entleeren der Analdrüsen zum Tierarzt :roll
PPS: Unsere zweite Hündin Bisquit hat dank deines Plans endlich Normalgewicht. Das Barfen bekommt ihr gut, weil sie mehr fressen darf und dabei noch schlank geworden ist!!!!
Malgorzata, Karin & Kathrin Dienstag, 01. Januar 2013 13:45
 
 
Vortrag: Barfen
Liebe Nadine,
dein Info-Abend über das Barfen war toll! Mit viel Wissen und viel Witz hast du uns in die Welt des Barfens geführt. Super war, dass du auch aus eigener Erfahrung gesprochen hast und auf jede Frage von uns eine Antwort hattest. An deinen praktischen Tipps sieht man, dass Barfen gar nicht so aufwendig ist und gut in den Alltag passt.
Wir sind sicher, Lucky, Tamy & Luna werden es dir danken! :)
Liebe Grüße,
Malgorzata, Karin und Kathrin
Dzsenet Donnerstag, 20. Dezember 2012 19:02 | Celle
 
 
SuperHund
Hallo Nadine,
ich möchte auf diesem Wege Danke sagen, für die letzten 7 Monate mit Dir. Du bist echt cool drauf den beiden – hinten an der Leine – zu erklären wie ich funktioniere. Die setzen das toll um!!!! Mantrailing und Körpersprachentraining lassten nicht nur mich voll aus. Mach weiter so!!!
P.S. Allen anderen, die hinten an der Leine sind, empfehle ich doch mal mit Nadine zu sprechen.
Fohes Fest und Guten Rutsch!
Knoop, Sandrina Dienstag, 04. Dezember 2012 10:26 | Eldingen
 
 
Juhu Weihnachtmarkt oder „oh mein Gott!“
Hi Nadine, :p
vielen Dank für den super Ausflug über den Weihnachtsmarkt.
Und … weiter so mit Deinen Junghundekursen! Nur so können Theorie und Praxis durch Übung zusammenwachsen!Wieder ist Samstag und wieder treten mein Australian Shepherd, Levis (8½ Monate), und ich,glückliche Hundemama, die Reise zum Junghundekurs nach Celle an. Diesmal mit gemischten Gefühlen! Levis wie immer mit viel Vorfreude (juhu Hundeschule, lasst uns toben!); ich dieses Mal mit Angst und voller Aufregung (oh mein Gott, kann ich meinen Hund überhaupt bändigen?).
Alle anfänglichen Schwierigkeiten und Schweißausbrüche meinerseits, konntest Du schnell durch Deine ruhigen und aufmunternden Worte vertreiben, so dass der Ausflug für uns wirklich zum Erlebnis wurde:
in Schlangenlinien durch Menschenmassen, vorbei an Kinderwagen und anderen Hunden, Weihnachtsbeleuchtung und blinkende Lichter, Musik und die unterschiedlichsten Gerüche und Geräusche, Essensreste auf den Straßen, ein Kaufhausbesuch mit Fahrstuhlfahrt und den Gang über eine rutschige Treppe konnten wir mit Bravour meistern!
Voller Stolz haben wir den Übungstag bei einem warmen Kakao gemeinsam ausklingen lassen.
Die Fotosession mit den Labradorwelpen war dann noch die Krönung. Ich denke, wer die Bilder hierzu sieht, wird die Freude und Erleichterung sehen können.Allen Hundebesitzern kann ich die Junghundekurse bei Nadine nur empfehlen. Nutzt die Gelegenheit und nehmt auch an den Ausflügen teil. Die Erfahrungen und die Lerninhalte und die damit verbundene Rückendeckung bzw. Unterstützung ab vom bekannten Trainingsgelände gibt enorme Sicherheit und Vertrauen im Alltag in Euch und Euren Hund. Liebe Grüße, Sandrina
 
 
Dr. Chrsitian Revers Donnerstag, 29. November 2012 12:16
 
 
Perfekter Welpenkurs
Liebe Nadine,
wer viel erlebt hat, erkennt Gutes sofort! Deine Welpenspielgruppe ist didaktisch und methodisch hervorragend geplant und umgesetzt. Es ist ein Unterschied wie Tag und Nacht, ob Hundetrainer auch in Welpengruppen kompetent sind und ihr Fachgebiet studiert haben oder ob sie einfach nur die Welpen spielen lassen und mangelndes Hintergrundwissen präsentieren. Aus Erfahrung wissen wir was es für gravierende Konsequenzen haben kann in einer schlechten Welpengruppe zu sein und falsches Wissen vermittelt zu bekommen. Die Aggressionsproblematik unseres Rüden hätte vermieden werden können. Wir danken Dir von ganzem Herzen für die großartige Hilfe mit unserem „Dicken“ und fühlen uns endlich in kompetenten Händen. Endlich mal eine Hundetrainerin, die ihre Berufawahl nicht verfehlt hat! Großes Kompliment!
Catharina Mittwoch, 28. November 2012 22:09
 
 
Welpen-Infoabend
Hallo Nadine,
vielen Dank für Deinen tollen Welpen-Infoabend, der für jeden Welpenbesitzer (egal ob Erst-oder Zweithund) eine Bereicherung ist! Die umfangreichen und ganz individuell auf die Teilnehmer abgestimmten Infos, ließen die Zeit wie im Fluge verstreichen.
Liebe Grüße
Catharina
Barbara und Zeusel Mittwoch, 28. November 2012 21:05 | Winsen
 
 
Dummytraining
Tolles Training – immer unterschiedliches, abwechslungsreiches Gelände und Aufgaben – exaktes Beobachten und Analysieren des Hund-Mensch-Teams und entsprechend gute Hilfestellung – und das hat mir mit meinem komplizierten Goldjungen schon sehr geholfen!
Danke, liebe Nadine
Harry,Elke und Max Mittwoch, 28. November 2012 11:51 | Celle
 
 
Welpen-Theorie
Liebe Nadine,
der gestrige Vortrag über Welpen-Theorie war sehr interessant und lehrreich.Eine Anmerkung von mir,es wäre besser den Vortrag auf zwei Abende zu verteilen,da die Informationen sehr vielseitig waren.Sehr gefallen hat uns die Welpenspielstunde und wir freuen uns schon auf das nächte mal.Liebe Grüße von Harry,Elke und Max
Vera Merkel Dienstag, 27. November 2012 10:00
 
 
Trickdogs
Hallo Nadine,der Trickdogkurs von Sonja Lüßmann war toll. Donna und ich hatten viel Spaß und Freude an dem Lehrgang. Sonja ist eine kompetente und fröhliche Trainerin.Vielen Dank.
Vera Merkel
Michael,Ina und Flaffi Montag, 26. November 2012 21:40
 
 
Nichts ist unmöglich
Im Frühjahr 2011 zog Tierheimhund Flaffi bei uns ein.Das es nicht einfach mit ihm werden würde war uns klar,denn er saß nicht ohne Grund 1 Jahr „hinter Gitter“!Flaffi war/ist ein sehr ängstlicher Hund.Jeder Mensch eine Bedrohung und Besucher wurden(leider oft erfolgreich)verbellt.Ein Jahr probierten wir alles aus aber leider ohne Erfolg.Doch dann baten wir Nadine um Hilfe und nach einigen wenigen Einzelstunden lernten wir richtig mit Flaffi umzugehen,und es gibt es wirklich, das entspannte Gassi gehen :grin !Wir nehmen sogar Erfolgreich am Mantrailing teil und freuen uns jedes mal aufs neue wie unser“ Angsthase“ auf die anderen Teilnehmer zugeht und fremde Zweibeiner freudig sucht und findet. Auch der erste Besuch wird mitlerweile geduldet!Danke Nadine,ohne dich hätten wir warscheinlich aufgegeben,aber du hast es uns gezeigt:nichts ist unmöglich!Liebe Grüße
Simone Oevermann Samstag, 24. November 2012 20:17 | Nienhagen
 
 
Trickdogs
Liebe Nadine, als wir nach dem Junghundekurs in Dein Beschäftigungsangebot schnupperten, glaubte ich nicht, dass Kaja(Magyar Vizsla) und ich uns für Trickdogs entscheiden. :roll Die erfrischende herrlich lustige Art von Sonja unseren Hunden tanzen, durch die Beine laufen, Rolle, toter Hund :) und vieles mehr macht uns super viel Spaß! Liebe Grüße Simone& Kaja
Dummy Junghunde Montag, 19. November 2012 23:25
 
 
Dummytraining by Night
Liebe Nadine,
Donnerstag war toll!! Unser Training war etwas ganz Besonderes! In völliger Dunkelheit sahen wir die eigene Hand vor Augen nicht, nur die bunten Leuchthalsbänder unserer Hunde und ab und zu den Schein unserer Taschenlampe. Es war faszinierend, mit wieviel Freude unsere Hunde eifrig im rasanten Tempo nach Gehör und Nase einen Dummy nach dem anderen holten. Wir hatten alle mächtig viel Spaß! Danke für deine tollen Ideen, das müssen wir unbedingt bald wiederholen!
Liebe Grüße,
deine Donnerstagsyoungsters
Melanie Dienstag, 13. November 2012 21:42
 
 
Richtig toller Junghundekurs
Hallo Nadine, es ist schon etwas her, aber was ich in Deinem Junghundekurs alles mit Max gelernt habe war wirklich toll. Ich war vorher schon in drei anderen Hundeschulen, aber Dein Trainingsaufbau war neu für mich. Neu, super effektiv, leicht für Max zu lernen mit super SPECIAL EFFECTEN, wie der Profi-Hasenzugmaschine. Mach weiter so, Dein Training ist toll.
Bis bald, Melanie und Maxe
Wiechmann, Anke Montag, 05. November 2012 09:33 | 29227 Celle
 
 
Welpentheorie
Liebe Nadine,
vielen Dank für den sehr interessanten und lehrreichen Vortrag über Welpen-Erziehung am 23.10.2012. Mir gefallen insbesondere deine praktischen Beispiele, an denen einem sehr deutlich klar wird, wie wichtig Welpenerziehung ist. Weiter so! (Auch wenn es bei mir mit der Umsetzung bei meinem Hund noch nicht so gut klappt….., dafür sind wir ja zusätzlich bei dir im Junghundekurs!)
Liebe Grüße
Anke mit Finny
Karin Samstag, 20. Oktober 2012 21:11
 
 
Glückwunsch zum 1. Platz
Liebe Nadine (Dini), Du und Deine Hündin Cat haben von 52 Startern mit 96 von 100 Punkten den 1. Platz beim Göttinger Workingtest (Dummy Leistungswettkampf) erarbeitet und hast Dich für das Deutsche Finale 2013 qualifiziert! Herzlichen Glückwunsch – ganz tolle Leistung!
Dank Deines guten Dummytrainings haben wir mit 86 von 100 Punkten abgeschlossen und freuen uns sehr.Drück Dich, Karin :)
Beate Martensen Freitag, 19. Oktober 2012 13:53 | Bendorf in Schleswig-Holstein
 
 
Dummy-Seminar am 22.09.2012
Hallo Nadine,
auch ich möchte mich ganz herzlich für das tolle Dummy-Seminar am 22.09.2012 bedanken. Meine zweijährige Chesapeake Bay Retrieverhündin Yella und ich konnten soviel mitnehmen. Es war einfach klasse. Gerne kommen wir wieder :)
Bis hoffentlich bald mal wieder…
Viele Grüße
Beate mit Yella
Ingrid und Holger aus Frankfurt Sonntag, 07. Oktober 2012 19:09 | Frankfurt
 
 
Dummy-Seminar: einfach toll!
Hallo Nadine,
das Dummyseminar am letzten Wochenende war einfach klasse! Wir hatten richtig viel Spaß – unser Hund natürlich auch javascript:insertsmilie(‚;);) – und wir haben sehr viel gelernt.
Unser anfangs viel zu hippeliger Hund konnte am Ende des Seminars ganz entspannt mit den auf Schuss geworfenen Dummys umgehen. Besonders toll fanden wir die Dummywurfmaschine, die auch noch Tierlaute abgeben kann. Und natürlich das einfach fantastische Gelände: offene Ackerfläche, Wald und See – alles direkt nebeneinander. Wo bekommt man so etwas geboten?
Aber vor allem hat uns Dein großes Talent gefallen, mit viel Witz und Humor auf Fehler aufmerksam zu machen und wirkungsvolle Hilfen zu geben, sie zu ändern. Einfach klasse. Am Ende des Seminars hätten wir sicher jeden Workingtest bestanden.
Wir können Dich nur ganz doll weiterempfehlen!!!
Entspannte Grüße aus Frankfurt senden
Ingrid, Holger und Aspe
dorothee schniewind Mittwoch, 03. Oktober 2012 15:26
 
 
Liebe Nadine, ich bin sehr froh in Dir eine so kompetente Hundetrainerin gefunden zu haben! Dein Unterricht ist gut strukturiert und die Lernerfolge sind sofort zu sehen. Es ist unglaublich wie schnell sich, Dank Deiner Hilfe, unsere zwei -Wilden- in wohlerzogene Hunde verwandelt haben. Deine fröhliche und charmante Art macht es jedem leicht Deine Tipps anzunehmen. Hab vielen Dank, ich werde sicher weiterhin kommen und Deine Angebote nutzen, denn nicht nur die Hunde haben Spaß an den Stunden mit Dir. herzliche Grüße, Dorothee
Familie Destiny Samstag, 22. September 2012 11:50
 
 
…sollte man mitnehmen…

Liebe Nadine,

vielen Dank für den tollen Vortrag über Welpen.

War sehr informativ, anschaulich vorgetragen und Du bist auf jede Frage eingegangen.

Also an alle Welpenbesitzer
der Abend lohnt sich wirklich!!!

P.S.: …und Spaß hatten wir auch noch…

Viele Grüße
Familie Destiny
(Niels, Tanja, Lex & Ray)

Christina Karolat Dienstag, 18. September 2012 11:57
 
 

Sehr geehrte Frau Geißler,

ich wollte mich für den informativen Abend zur Welpenerziehung bedanken. Durch den Vortrag wurde ich nochmal darin bestärkt, dass ein Labrador der richtige Hund für unsere Familie sein wird. Ich hoffe, dass wir ab nächstem Jahr dann auch zu den Hundebesitzern zählen werden. Ich kann jedem diesen Vortrag empfehlen, der plant sich einen Hund anzuschaffen.

Mit lieben Grüssen bis Oktober,

Christina Karolat

Olaf Dienstag, 11. September 2012 10:32 | Celle
 
 
Problem gelöst
Mein Schäferhundrüde war extrem Leinenaggresiv – 6 Einzelstunden mit Nadin, alles gemacht was sie gesagt hat und Rüde Checker hats geschnallt. Alles läuft jetzt bestens! :grin
Familie Bendes Dienstag, 11. September 2012 10:24 | Braunschweig
 
 
Beratung
Hallo Frau Geißler, schon zweimal habe ich mich von Ihnen beraten lassen. Sie haben uns geholfen den wirklich richtigen Hund für uns zu finden, wofür wir Ihnen sehr sehr dankbar sind. Inzwischen haben wir so viele Hunderassen kennengelernt, dass wir wissen, wir hätten ohne Sie die falsche Wahl getroffen. Später nahm ich an Ihrem Vortrag über gesunde Ernährung teil, der uns wachgerüttelt hat. Durch Ihre Anleitung barfen wir und haben einen gesunden glänzenden Hund. Selbst unsere Tierärztin hat Ihren Barf-Plan für gut befunden. Leider wohnen wir zu weit weg, sonst würden wir öfter zu Ihnen kommen.
Wir können nur jeder Familie, die sich einen Hund wünscht raten, sich von Ihnen Informationen über die verschiedenen Rassen (wie sie wirklich sind) zu holen, es lohnt sich.
Beste Grüße aus Braunschweig,
Familie Bendes mit Aramis
Kathrin & Luna Montag, 10. September 2012 17:59
 
 
Dummyseminar: Wasser- und Landmarkierungen
Liebe Nadine,
nach einem wunderschönen Tag kamen Luna und ich völlig geschafft aber glücklich von unserem 1. Dummyseminar bei dir nach Hause. Es hat uns irre viel Spaß gemacht und ich war begeistert, dass Luna als „Quereinsteigerin“ doch recht gut mithalten konnte (wohl doch mehr Labbi als Mix ;) ). Und das nach nach nur 4 Monaten Apportiertraining bei dir!
Es hat aber auch alles gepasst: das vielseitige Gelände, deine vielen Variationen von Aufgaben, die tollen Hunde mit ihren supernetten Menschen und natürlich das perfekte Wetter!
Danke für den tollen Tag!
Liebe Grüße,
Kathrin & Luna
Jeanette Donnerstag, 16. August 2012 12:49
 
 
Auch taube Hunde wollen lernen
Liebe Nadine,
auch wir wollen uns bei Dir bedanken.
Als wir im Februar das erstenmal zum Körpersprachentraining kamen, war ich noch etwas skeptisch.
Schließlich wußten wir ja nicht genau was uns erwartet und was es bringen sollte, um einen gesteckten Kreis herrum zu laufen, war uns auch nicht klar. Nach ein paar Stunden waren die Fortschritte nicht mehr zu übersehen. Nicht nur das Piper Spaß daran hatte um die Kreise geschickt zu werden, wir konnten das gelernte auch super in den Alltag einbauen. Kein ziehen(meinerseits) mehr an der Leine wenn wir die Straßenseite wechsel wollen oder wenn sie um einen Baum gelaufen ist und von allein nicht zurück kann. Eine Richtungsanzeige genügt und schon weiß sie was Frauchen erwartet. Wir werden sogar von völlig Fremden angesprochen. Sätze wie „Den haben sie aber gut im Griff“ hört man doch gerne. Das alles haben wir, liebe Nadine, nicht zuletzt deiner Geduld, deinen Tipps, deinem Einfühlungsvermögen……zu verdanken.
Vielen lieben Dank sagen
Jeanette und das taube Dalmatinermädchen Piper
Marianne Becker Mittwoch, 15. August 2012 19:58
 
 
EIn MUSS für jeden Hundebesitzer
Hallo, ich bin Marianne Becker, habe seit 25 Jahren immer 1-2 Dackel und hatte nie große Probleme – eher immer nervige Kleinigkeiten. Ich bin zu Nadine gekommen, um meinen jungen Hund spielen zu lassen. Lernen brauchte ich ja nichts, schließlich bin ich eine sehr erfahrene Hundeführerin, die viele Hundeschulen besucht hat.
Nadine hat meine Sicht verändert, hat mir ein völlig andres großartiges miteinander zwischen Mensch und Hund gezeigt. Wie es in ihrem Werbeflyer steht „mehr Freiraum in der Mensch-Hund-Beziehung“. Wenn mir vor 5 Monaten jemand erzählt hätte, was mein Dackel heute alles kann, dann hätte ich ihn ausgelacht. Ich kann wirklich jedem nur ans Herz legen, Nadine kennenzulernen. So eine besondere, ausdruckstarke und hundeliebende Trainerin mit so viel Fachkompetenz habe ich zuvor noch nie kennengelernt. Ein MUSS für jeden (Klein-) Hundbesitzer.
Alles Gute!
ENZO – Nils &Nicole Mittwoch, 15. August 2012 16:49
 
 
Welpenseminar 14/8/12
Hi Nadine,
besten Dank für das tolle informative Welpenseminar, wir haben eine Menge gelernt und viele Tipps mit nach Hause nehmen können. Es ist sehr zu empfehlen für Welpenbesitzer die noch einige spezielle Fragen haben.
Zu Beginn werden Themen geäußert, auf die in den folgenden 3Std. ausführlich eingegangen wird….Daumen hoch und weiter so!LG,
Nils & Nicole mit Enzo^^
Marion, Peter und Paula Dienstag, 14. August 2012 14:15
 
 
Besondere Fähigkeiten
Liebe Nadine,
3 Beratungsstunden haben gereicht, um ein seit 7 Jahren bestehendes Problem nun endlich zu beheben:
Bellerei bei jeder Art von Aufregung (natürlich genetisch bedingt :x und eine Leinenführigkeit, die zu wünschen übrig ließ :? . Es gab 1 Std. Vorgespräch mit superganauer Erhebung des Ist-Zustandes und der Ziele – und dann ein häusliches Programm, uns genau auf den Leib geschneidert. Das war harte Umstellungsarbeit für uns alle!!! Besonders die Bedenken von Herrchen mussten abgebaut werden („der arme Hund, nichts ist mehr wie früher“;). Aber es hat sich gelohnt! Das Bellen hat extrem nachgelassen und Paula ist ausgeglichener. Wir haben jetzt einen entspannten Hausgenossen, der nicht mehr bei jeder Gelegenheit überdreht. Die Leinenführigkeit hat sich so schnell verbessert, wie ich es nicht für möglich gehalten hätte. Wir sind sehr froh, dass wir dich kennengelernt haben und sagen DANKE – und wir gratulieren dir zu deinen besonderen Fähigkeiten!!! :)
Marion, Peter und Paula
Gerd Schiemann Montag, 13. August 2012 20:37 | bergen
 
 
Mantrailing gegen Spielsucht des Hundes
Balou, ein sehr starker und als Junghund zur Dominanz neigender Rüde wurde mit sehr vielem Spielen umgeprägt.
Der Haken war dabei, dass Balou nach und nach spiel-süchtig wurde.
Mit dem Mantrailing bei Nadine haben wir nun einen sehr schönen Ausgleich gefunden der Hund und Mensch gleichermaßen fordert und verbindet.
Nadine versteht es, die Menschensuche so interessant zu gestalten, dass Balou das nunmehr fehlende Spielen kaum noch vermisst.
Danke Nadine
Gruss
Balou und Gerd
Carlisle und Katrin Thönes Freitag, 03. August 2012 10:40
 
 
Wasserseminar 22.07.2012
Hallo Nadine,
das Wasserseminar war wirklich eine sehr gute Investition. Das Gelände und die Seen waren der Hammer. Aufgrund der vielen Aufgabenstellungen von dir, konnten wir Teilnehmer am Ende nicht ermitteln, wie oft wir unsere Hunde geschickt haben. Ob Einzel-, Doppel-, Landmarkierungen, Markierungen im Schilf, Blinds, Walk up, Bumper Boys, Schreckschuss …. für jede „Baustelle“ war etwas dabei.Wir sind für die kommenden Workingtests jetzt gut vorbereitet!!!!Liebe Grüße
Kati und Kalle
Easy Donnerstag, 02. August 2012 20:47
 
 
Wasserseminar
Hallo Nadine, ich bin es, die Easy. Ich wollte Dir nur sagen, Dein Wasserseminar war echt spitze. Das war schon mein zweites Seminar bei Dir und der Tag war perfekt für uns. Ich hoffe mal Herrchen kann das gelernte auch umsetzen ;). Die Arbeit mit den beiden Bumper Boys war die Krönung des Tages. Weiter so! Viele Grüße, Easy und Herrchen.
Henry und – Claudia S. Mittwoch, 01. August 2012 12:26
 
 
Anti-Jagd-Training
Liebe Nadine, das Anti-Jagd-Training ist nun schon etwas her – trotzdem dickes Lob – toll gemacht. Die Lernerfolge bei den Hunden und Hundhaltern waren schon nach dem ersten Tag bemerkbar – am letzten Tag das Ziel erreicht – sagenhaft. Es war echte Arbeit für alle Beteiligten – die sich gelohnt hat. Es war klasse – vielen Dank für Deinen Einsatz.
Henry – und Claudia S. Montag, 30. Juli 2012 19:14
 
 
Wasserseminar 22.07.12
Liebe Nadine,
das Wasserseminar hat meine Erwartungen übertroffen. Es war ein gelungener „Arbeitstag“. Henry und ich haben mit viel Spaß und Freude eine Menge gelernt. Du hast die Aufgaben und Übungen waren vielseitig und klasse strukturiert. Tolle Ausstattung: BumperBoy kannte ich noch gar nicht super cool.
Es hat richtig viel Spaß gemacht.
Danke Nadine.
Gio, Claudia & Stefan Sonntag, 22. Juli 2012 22:37
 
 
Wasserseminar
Liebe Nadine,
Vielen lieben Dank für dieses fantastische Wasserseminar. Bei nahezu perfektem Wetter hast du mir und meinem Frauchen ganz viel Freude bereitet und durch einen tollen Trainingsaufbau und fundierte Anleitungen gezeigt das ich garnicht so schlecht war. Auch deine Bumper Boy’s sind ne tolle Sache. So müsste Herrchen nicht werfen wie ein irrer :)
Ich freue mich schon auf das nächste spritzige Vergnügen.Liebe Grüße
Gio mit Frauchen und Herrchen
Bruno Montag, 11. Juni 2012 10:44
 
 
Dank dir sind wir ein tolles Team
Hallo,
ich bin Bruno und komme aus Griechenland. Im Oktober bin ich, mit 7 Monaten, zu Herrchen und Frauchen gekommen und kannte meinen eigenen Namen nicht.
Mitlerweile sind wir, dank Nadine Geißler, ein ganz tolles Team geworden. Fremde Menschen sprechen Frauchen an, wie toll ich z.B. Fuß gehe. Uns macht das stolz und wir wollen uns hier mal für die tolle, hilfreiche und nette Zusammenarbeit bedanken.
Bis zum nächen Mantrailing euer Bruno
Oliver Sonntag, 03. Juni 2012 11:32
 
 
Einfach super !!!
Wer geht mit wem Gassi und was ist eigentlich noch interessanter als mein Herrchen ? Das waren mein Hund und ich. :?
Dann kamen 4, jawohl 4 Stunden bei Nadine und wir sind ein Team geworden! :) Wahnsinn, diese Übungsinhalte und Hausaufgaben kann man nur weiterempfehlen und Fly und ich werden die Übungen jetzt im Mantrailing fortsetzen! Danke dafür und den vielen Spaß den mein Hund hnd ich jetzt noch mehr haben werden.
Kathrin Mittwoch, 30. Mai 2012 19:59
 
 
Dummyseminar

Liebe Nadine,

wenn auch etwas verspätet, möchten wir uns dennoch für das gelungene Dummytraining an Himmelfahrt bedanken.

Wir haben wie immer eine Menge gelernt und viele Trainingstipps mit nach Hause nehmen können.

Deine Kunst unsere sensiblen Hunde richtig einschätzen zu können ist beneidenswert.

Es ist schön, immer einen kompetenten Ansprechpartner zu haben, der für jedes Problem eine Lösung vor gibt. Vielen Dank dafür!

Wir hatten sehr viel Spass und freuen uns schon auf’s nächste Seminar/Training mit dir.

Ganz liebe Grüße

Kathrin mit Cathy

Petra Rauschenbach Samstag, 26. Mai 2012 01:39 | Eldingen
 
 
Häusliches Programm

Liebe Nadine,

wir möchten uns bei Dir bedanken für die riesigen Fortschritte, die Rollo in seinem Verhalten durch die strikte Anwendung des „Häuslichen Programms“ gemacht hat.
Du weiß ja, daß wir, vielmehr ich zum größten Teil sehr skepisch war, denn natürlich dachte ich sofort, daß bei uns kinderlosem Ehepaar mit seinem ersten Hund überhaupt, sofort vermutet würde, wir trügen Rollo auf Händen und verwöhnten ihn maßlos.
Doch dann rang ich mich endlich dazu durch.
Gott sei Dank!
Durch Deine Beratung und durch die strikte Einhaltung des „Häuslichen Programms“ hat Rollo gemerkt, daß es sich lohnt mit uns zusammenzuarbeiten und sein Blick wandert nun öfter zu uns, am anderen Ende der Leine. Er ist leinenführiger geworden, lernt schneller Neues und ist auch geduldiger.
Liebe Nadine, Dankeschön.
Unser Köter wird nun oft „Braver Hund“genannt
Bernd und Petra Rauschenbach

Karin Samstag, 12. Mai 2012 21:17
 
 
Best-Note bei der Begleithundeprüfung

Hallo Dini,

in wenigen Trainingseinheiten hast Du unsere Gruppe für die Begleithundeprüfung (BHP/R A+B am 12.05.12) optimal vorbereitet und wir haben heute ALLE ein „Vorzüglich“ (Beste Bewertung) bei der Prüfung erhalten!!! :p
Ellinor hat 76 von 80 Punkten, ich freue mich riesig!

Wirklich Klasse! ;)

PS. Nachtrag: Mit 72 von 80 P. war Bones „sehr gut“

Sibylle Page Mittwoch, 02. Mai 2012 23:01 | Celle
 
 
Anti-Leinenaggression
Liebe Nadine,
und…. es geschehen doch noch Wunder. In nur 4 Einzelstunden hast Du es geschafft, dass das Thema Leinenaggression bei uns der Vergangenheit angehört. Dein Training ist sehr gut strukturiert, und anhand Deiner Beispiele kann man die Ziele auch gut nachvollziehen.
Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, und alles Erlernte hinterlässt ein positives Gefühl. Wir bleiben dran und freuen uns auf den nächsten Kurs.Sibylle und die 8jährige
Ex-Motzmaus Jessy
Verena Samstag, 21. April 2012 00:11
 
 
Teammate „Flitze-Kalize“
Hi Nadine,
meine Teammate-Püppi (alias Kamikaze-Calis)wurde auf dem Workingtest „Westwärts“ auf dem 4. Platz platziert :)
Bin ganz happy!
Wann hast Du denn mal wieder Zeit fürs Training?!
LG Verena
Michael Donnerstag, 19. April 2012 20:12
 
 
Anti Jagd/Rückruf Training
Hallo Nadine,
nachdem fast eine Woche nach Deinem Anti Jagd Training vorbei ist und wir weiter fleißig geübt haben, kann ich nur sagen, super, prima und weiter so. Unglaublich was für eine Entwicklung in diesen drei Tagen möglich ist, aufgrund Deiner strukturierten Vorgehensweise und Deiner Art ganz gezielt auf jedes Gespann einzugehen.
Durch Deine professionelle Art wusstest Du immer eine optimale Lösung die auf jeden Hund zugeschnitten war.
Mach weiter so und Danke noch mal für diese drei tollen Tage und das Training.Michael mit Easy
Benjamin Dahlke Dienstag, 17. April 2012 08:57 | Eicklingen
 
 
Pure Begeisterung

Hallo Nadine ,

Ich bin sehr stolz , daß du aus meinem Problem Hund Lucy , einen umgangsfreundlichen Hund gemacht hast ( sie mochte absolut keine anderen weiblichen Hunde ) und mitlerweile spielt Sie mit anderen , echt KLASSE. Und über deinen Körpersprachenkurs bin ich mehr als begeistert. Ich hätte es niemals gedacht , das der Hund sich dabei aufs Herrchen so fixiert und auf die Handzeichen so reagiert und noch großen Spaß dabei hat . Absoluter Wahnsinn.
Ich werde defenetiv weitere Kurse bei dir belegen

LG Benny Dahlke

Ingrid Behrens Montag, 16. April 2012 12:57
 
 
Danke !!
Liebe Nadine,
vielen Dank für das super-gute Antijagd/Rückruf-Seminar. Es hat nicht nur sehr viel Spaß gemacht, sondern enorm viel gebracht. Unglaublich, wieviel Veränderungen beim Hund in dieser kurzen Zeit möglich sind. Ich hatte schon fast die Hoffnung aufgegeben, dass aus Tino jemals ein gut erzogener, nicht an der Leine zerrender und auf mich orientierter Hund werden könnte.Tino ist wie ausgewechselt und es macht wieder Spaß mit ihm G*** zu gehen. Auch ein ambitionierter Trüffelhund muss also nicht immer nur im Such-Modus sein, sondern kann sich durchaus auch auf Frauchen konzentrieren. Wir bleiben dran !!!
Liebe Grüße
Ingrid & Tino
Dr. Ute Freudenthal Montag, 16. April 2012 11:56 | Ostfriesland
 
 
Anti-Jagd- Seminar

Liebe Nadine,

vielen, vielen Dank für dies super strukturierte, professionelle Anti-Jagdtraining. Der Aufbau war perfekt mit immer wieder eingeflochtenen Theorieeinheiten. Du hast es sehr gut verstanden individuell auf jeden Hund einzugehen und auch uns Hundeführer geduldig zu unterweisen.
Das Finale war die Hasenzugmaschine, wo fast alle Hundeführer der Meinung waren, dass ihre Hunde im Freilauf dieser Verleitung nicht standhalten würden. Es war perfekt, alle Hunde haben so reagiert, wie es jeder erhofft hatte. Entweder garnicht reagiert oder sie haben sich zurückrufen lassen. :grin Unsere Hunde haben es dir gezeigt:“Mach`weiter so“

Wir sind mit einem sehr guten Gefühl nach Hause gefahren!!!!!

Es lohnt sich auch einen etwas weiteren Weg auf sich zu nehmen, um bei dir zu trainieren.

Liebe Grüße von Ute mit Bente und Finja

Astrid Mau Sonntag, 15. April 2012 20:52 | Norderstedt
 
 
Anti-Jagd- und Rückruf-Seminar

Liebe Nadine,

vielen Dank für das tolle Seminar zum Thema Antijagd und Rückruf.

Das Seminar war sehr gut strukturiert und didaktisch und methodisch prima ausgeführt.

Die ganze Organisation des Seminars war super.

Danke auch, dass Du für uns „Aushäusige“ gesorgt hast und die Abendessen organisiert hast. Wir hatten viel Spaß dabei.

Gerne komme ich wieder zu einem Seminar zu Dir.

Viele liebe Grüße
Astrid
(Hundeschule Norderstedt)

Jörg Pankla Sonntag, 01. April 2012 19:39
 
 
Wir haben es geschafft
Hallo Nadine,
vielen lieben Dank, dass du innerhalb von nicht mal drei Monaten (in 7 Einzelstunden!!!) aus unserem Rhodesian Ridgeback Rüden einen ganz normalen Hund gemacht hast.
Wir können nun an anderen Hund vorbei gehen, ohne dass er diese gleich auffressen will. Er zieht nicht mehr an der Leine und geht auch ohne super bei uns an der Seite.
Und die Wohnungseinrichtung zerlegt er auch nicht mehr.
Wir sehen uns bald zum Man-Trailing.
LG
Jörg und Melanie :)
Sabine Sonntag, 01. April 2012 13:09
 
 
1. Platz beim WT Nord-Cup

Hallo Nadine

kurzer Bericht der kleine Pike hat beim Nord-Cup den 1.Platz gemacht :)
Ich bin so Stolz, freue mich schon auf unser nächstes Training ;) bis die Tage

Liebe Grüße Sabine

Andrea Alvermann Freitag, 09. März 2012 07:54 | Celle
 
 
Angsthund Jacko
Liebe Nadine,
vor zwei Jahren kam ein panischer Hundejunge zu uns – niemals kann man sich solch eine Angst vor Menschen vorstellen, wenn man dies nicht selbst erlebte. Jacko hat Menschen in seinem bisherigen Leben wohl niemals positiv kennengelernt. Mit viel Geduld und Liebe fasste er zu mir Vertrauen. Anfang dieses Jahres hatte ich mir vorgenommen, einen Schritt weiter mit ihm zu gehen und die Wahl deines Kurses „Mantrailing“ war genau das Richtige! Jacko erlebt die Suche und das Zusammentreffen mit den Menschen positiv und verliert nach und nach weiter seine Angst! Ich bin sehr froh, diesen Weg gegangen zu sein und kann jedem, dessen Hund ein ähnliches Problem hat, nur wärmstens empfehlen. Vielen Dank für alles! Andrea und Jacko
Jörg Pankla Mittwoch, 22. Februar 2012 22:05 | Munster
 
 
Problemhund Rhodesian Ridgeback – Leinenaggression
Hallo Nadine,
unser RR Rüde war an der Leine von meiner Frau fast nicht zu halten.
Hat jeden angepöbelt und nur gezogen. Die Frage war: wer geht mit wem spazieren?
Haben nun die zweite (2.!!!) Stunde mit ihm bei dir verbracht und er geht mittlerweile auch ohne Leine super bei Fuß. Und das ganze auch über ein Minenfeld aus lecker Würstchen… Ohne diese aufzufressen.
War vorher undenkbar.
Nun werden wir weiter mit dir daran arbeiten, dass er sich auch für andere Hunde gar nicht mehr interessiert.
Sind da absolut zuversichtlich und freuen uns auf weitere „Wunderheilungen“ von dir. :rollVG
Jörg und Melanie
Steffi & Amy Mittwoch, 21. Dezember 2011 21:10 | Celle
 
 
Mantrailing

Hallo Nadine,

es ist schön, dass es Dich und Dein Trainingsangebot in Celle gibt! :) Meine 8 Mon. alte Golden Hündin Amy und ich haben in der Junghundegruppe schon viel gelernt. Ganz begeistert bin ich auch von Deinem Mantrailingkurs. Amy quiekt bereits vor Begeisterung, wenn ich die nötigen Utensilien zusammenpacke, draußen ist sie ganz eifrig bei der Sache und wenn wir wieder nach Hause kommen, rollt sie sich sofort mit einem „zufriedenen Ausdruck auf den Leftzen“ in Ihrem Körbchen zusammen und verschläft :zzz den restlichen Tag. Eine wirklich schöne Möglichkeit einen Hund auszulasten! Wir freuen uns auf die vielen weiteren Kurse und Angebote, die wir noch ausprobieren können! Schöne Weihnachten wünschen Steffi & Amy

Monika Seidel Freitag, 02. Dezember 2011 18:59 | Danndorf
 
 
Liebenswert & kompetent!!!
Hallo Nadine, wir sind sehr froh, eine so kompetente und liebenswerte Hundetrainerin gefunden zu haben. Didaktik, Methodik, riesiges Fachwissen, Kreativität ein strukturierter Aufbau, Herz und Humor machen dich und dein Training zu etwas ganz besonderem. Vielen Dank für deine Geduld. Mit dir haben wir den Einstieg bei unserem ersten Hund brillant gemeistert. Er ist ausgeglichen, gut erzogen und einfach ein tolles Familienmitglied. Liebe Grüße Monika Seidel mit Familie und Ayden
Ingrid Wentzell Sonntag, 13. November 2011 17:41 | Frankfurt am Main
 
 
Supertraining!
Liebe Nadine Geissler,
besten Dank für das Hundetraining! Dank der Einzelstunden haben wir es geschafft, mit unseren „Problemhund“ die Begleithundeprüfung zu bestehen!! Zwei andere Trainer hatten das vorher nicht geschafft.
Herzliche Grüße
Ingrid Wentzell
Claudia S. Mittwoch, 26. Oktober 2011 15:12 | Celle
 
 
Einfach perfekt !

Liebe Nadine,

vielen vielen Dank für Deine Unterstützung, Beratung und Tipps die Du immer für uns parat hast. :roll Deine fundierte Fachkenntnis und Kompetenz waren ausschlaggebend für uns, uns für ein Leben mit Hund zu entscheiden. ;) Es wurde Henry, jetzt 9Monate aus Nadine’s E-Wurf.
Henry ist Freude pur. :p Die anfängliche Unsicherheit :? im Umgang mit Henry und „Grenzen“ setzen hast Du mir und auch meinen Kindern genommen. :) Angefangen mit der Welpenschule, Junghundeschule perfekt auf das Alter und des Hundes und auf die Bedürfnisse des Hundehalters abgestimmt. Ich mache auf jeden Fall weiter, und beginne jetzt noch zusätzlich mit dem Dummytrainung, darauf freue ich mich schon besonders.
Liebe Nadine, alles super, weiter so. :)
Claudia und Kids und Henry.

Ute Schmitz Montag, 17. Oktober 2011 16:30 | Wolfsburg
 
 
Daumen hoch

Hallo, Frau Geissler,

als zufälliger Gast und evtl Kunde möchte ich betonen, dass mir Ihre HP ausserordentlich gut gefällt, super strukturiert :) , ansprechend informativ und nicht überkandidelt……
Ich hoffe, wir lernen uns kennen und ich kann bei Ihnen eine Menge lernen und mitnehmen. Freue mich auf unser Telefonat.

Viele Grüße aus WOB von
Ute Schmitz mit ESKO & SILAS

 
Ingrid Behrens Freitag, 30. September 2011 13:28
 
 
Vielen vielen Dank!
Liebe Nadine,
wir haben es geschafft und sind gerade ziemlich erfolgreich aus der Schweiz zurückgekehrt. Tino hat auf Anhieb gegen internationale Konkurrenz bei der Trüffelsuch-Eignungsprüfung in der offenen Klasse Rüden den 4. Platz mit Vorzüglich gemacht. Und unser Jungspund Luca hat sowohl bei der Ausstellung, als auch bei der Trüffelsuch-Eignungsprüfung den 3. Platz mit Vorzüglich und in der Kombinationswertung gegen alle teilnehmenden Hunde die 4. Platzierung erreicht. Wir sind so stolz und möchten uns bei Dir ganz herzlich für das „vorzügliche“ Training bedanken, ohne das wir nicht so weit gekommen wären. Liebe Grüße von Ingrid mit MINA, TINO & LUCA :):)
Bettina Donnerstag, 29. September 2011 10:26
 
 
Geschafft !
So, die erste Prüfung (APD/R) ist bestanden und es ist auch noch ein 2. Platz geworden. 2 Jahre Training (Welpenschule, Junghunde- und Dummytraining)waren nicht umsonst ;) Danke Nadine, dass du immer ein offenes Ohr hattest und es dir nie zuviel wurde und du immer nach Lösungen gesucht hast. Es hat sich immer gelohnt.
Sabine Freitag, 23. September 2011 22:41
 
 
Glückwunsch

Hallo Nadine

sehr schöne Homepage ;) wünsche dir viel Erfolg und immer Spaß bei der Arbeit.
Werde sicher zum Training kommen :)

Liebe Grüße Sabine

Verena Freitag, 23. September 2011 14:01
 
 
Toi, toi, toi!

Liebe Nadine,

es überrascht mich ganz und gar nicht, dass Deine Hundeschulhomepage genauso ansprechend, gut strukturiert und interessant ist, wie dein Training in der Praxis ;) ! Ich wünsche Dir (weiterhin) viel Erfolg und Freude bei der Arbeit mit Menschen und ihren Hunden!
Toi, toi, toi für den Start der „Hundeschule in Celle“

Deine Verena

Stefan & Claudia Dienstag, 20. September 2011 21:12
 
 
DANKE
Hallo Nadine,
leider sind wir nicht erster im GB geworden >8-( Wir wünschen dir alles Gute und viel Glück mit der neuen Aufgabe und bedanken uns ganz herzlich für die vielen Stunden mit unserem kleinen Stinker! Wir haben viel gelernt und werden sicher noch viel mehr lernen.Gio, Stefan und Claudia
Kathrin Dienstag, 20. September 2011 20:12 | Emden
 
 
???

Hallo Nadine,

auch wir wünschen dir einen erfolgreichen Start und ganz viel Freude bei der Arbeit.

Liebe Grüße und hoffentlich bis bald!

Kathrin mit Cathy

Bettina Dienstag, 20. September 2011 18:35 | Peine
 
 
Viel Glück

Liebe Nadine,

ich wünsche dir einen guten Start, viel Erfolg und immer gaaanz viel Spaß bei der Arbeit.
Bones und ich haben ja schon viel von dir gelernt. Danke :)

admin Montag, 19. September 2011 21:13
 
 
Fertig
Liebe Nadine,
viel Spass mit deiner neuen homepage!!! :p
error: Content is protected !!